Pfeil rechts

püppi2207
Guten Morgen,
Mein Freund und ich sind jetzt über 6 Jahre zusammen.
Wir streiten oft.
Ich denke,er hat auch ein psychisches Problem.( Eltern hatten ständig Streit,Vater schlug die Mutter und Verlies sie und sind wieder zusammen gekommen.)
Ich weis garnicht wie ich anfangen soll.
Er sagt immer das ich unordentlich bin.kommt nach Hause und sagt das es dreckig ist.
Aber es ist nicht dreckig.ich weis nicht was sein Problem ist!?
Er sucht ständig.,streiten wir nicht,sagt er es ist nie dreckig und er ist der tollste Mann.
Wir hatten und jetzt ne Weile angeschwiegen.er hat zwar immer versucht mit mir zu reden aber durch die Sachen die er mir an den Kopf warf,konnte ich es nicbt.
Er kann immer austeilen..aber nicbt einstecken!
Wenn man ihm dann mal seine Meinung sagt,trennt er sich gleich und kündigt die Wohnung.
Es tut wehyy

24.03.2017 08:26 • 24.03.2017 #1


2 Antworten ↓


Kennst du das besser ein Ende mit Schrecken, als ein Schrecken ohne Ende ?

24.03.2017 09:27 • #2


was für ein ach so netter Zeitgeselle. Klar andere Meinungen gehören zum Menschen und kommen zwei zusammen kann das schon mal zu ganz unterschiedlichsten Ansichten kommen was aber nicht dazu führen muss das es im Streit endet. Klar kann man auch streiten was auch ok ist aber dann Dinger aufzufahren wie Trennung und Wohnung kündigen also jemanden Ängste machen ... nee du also von solchen Zeitgesellen sollte man sich trennen. Schmunzeln, wenn du dann mal eine eigene Wohnung hast solltest die ein kleines Hinweis Schild machen mit diesem verhalten das der feine Mann so zeigt und dem Spruch: so was muss hier draußen bleiben.

24.03.2017 09:35 • #3