Pfeil rechts

ich hab Seelenschmerzen, weiß nicht mehr weiter.
ich habe meinen Partner verlassen obwohl er meine große Liebe war.
aber er tat mir weh, sehr sogar, und das immer mehr.
er behandelte mich mies, verletzte mich mich Worten, meldete sich tagelang nicht
und ging ins Bord. um mir hinterher stolz davon zu berichten.
die Trennung war das einzig richtige für mich,
aber es tut noch immer so weh .....
es ist grade 9 Tage her daß ich ihn verließ,
aber seit dem erscheint jede Sekunde wie ein Jahr das nie vergeht .....

14.01.2013 12:24 • 17.01.2013 #1


3 Antworten ↓


Hallo, ich mache gerade auch etwas ähnliches durch, es tut sehr weh wenn man sich Trennt.

Meine Partnerin hat sich auch getrennt, nach 25 Jahren, sie war in einer Traumaklinik, ist seit letzter Woche

entlassen, ich weiss nicht wo sie ist, keine Nachricht, kein nichts. Sowas ist sehr Hart, man ist immer in

einem Gedankenkarussel Ich kann verstehen wie du dich fühlst, wie sagt die sogenannte

Gesellschaft: Kopf Hoch Das Leben Geht Weiter, sicher geht es weiter, aber viel schwieriger als mancher

sich das vorstellen kann, man hat einfach schmerzen.

lg toto

16.01.2013 20:47 • #2



Schmerzen

x 3


Hallo,

das ist wirklich kein einfacher Schritt, sich zu trennen und das ist auch mit Schmerzen verbunden. Damit es dir wieder besser geht, solltest du was für dich tun und zwar, was dir guttut. Du könntest auch therapeutische Hilfe in Anspruch nehmen.
Ich mache zum Beispiel täglich das Autogene Training, Yogaübungen und gehe raus, gehe unter Menschen.

Nur Mut!

17.01.2013 08:38 • #3


Dubist
Du scheinst wiederrum ein sehr starker Mensch zu sein, wenn du eine Trennung doch in kauf nimmst.
Ich weiß ja wenig über dich, ob du einen Beruf hast, Freunde, wie dein alltag aussieht.
Aber ich glaub damit hat es wenig zu tun, es tut weh, egal ob man freunde hat einen beruf, es kann vielleicht etwas leichter fallen, wenn man noch was anderes hat und sieht.
Hast du Menschen die dich nun auffangen, die dich trösten?
hast du etwas was dich ablenken kann?
Ich wünsche dir viel kraft
Dubist

17.01.2013 08:41 • #4