156

Acipulbiber
Zitat von Mandyxx:
Scheinbar habe ich den Sinn dieses Forums dann nicht ganz verstanden, ist wohl mein Fehler immerhin war ich der an Ansicht das dieses Forum genau dafür da ist. Sich auch mal auszuheulen, seine Probleme mit Leuten zu teilen die eventuell ähnliche habe/kennen und einem helfen können oder Tipps geben können


alles gut, ist doch nur eine von vielen Meinungen. Du bist schon richtig hier

12.01.2020 13:36 • x 1 #61


Safira
@Mandyxx glaub @rero hat mit den Worten... "aber so etwas sollte man sich ganz genau VORHER überlegen was das für Konsequenzen haben könnte.
Darum finde ich es ein bisschen daneben wenn man nachehr hier umheult - sorry.
"... an Dein eigenes Verantwortungsbewusstsein appelieren wollen.

Denn an einer solchen Sache sind immer beide beteiligt, auch wenn es hinterher anders ausgeht als man es vorhatte oder sich gewünscht hätte. Was bei Dir jetzt der Fall ist

12.01.2020 13:40 • x 3 #62



Hallo Mandyxx,

Nach Dreier will er nicht mehr mit mir schlafen

x 3#3


Timeless76
Hallo,

mit dem Dreier hat das nur dann etwas zu tun, wenn er ansich noch sehr unerfahren ist und nicht genau weiß auf was er steht oder welche Vorlieben er hat. Sofern er nämlich ausreichend Erfahrungen mit Frauen gehabt hätte, wäre ein Dreier NIE ein Auslöser für das was da gerade bei euch passiert. Auch wenn es für mich innerhalb einer Beziehung nichts wäre, toleriere ich es natürlich. Ich bin aber der Meinung, es gibt so viele versaute Dinge welche man tun kann, da braucht man eigentlich keinen Dreier...es sei denn jemand ist unzufrieden, will sich aber nicht trennen.

Bei Dir ist bezüglich Anziehung und Gefühle ja auch nichts rückläufiges passiert. Ich würde daher an Deiner Stelle schon die Beziehung in Frage stellen. Mit dem richtigen Mann an deiner Seite, wäre das nicht passiert. Diese Aktion war vielleicht nur der Auslöser aber früher oder später hättet ihr euch auch so getrennt.

12.01.2020 13:55 • x 4 #63


Zitat von Timeless76:
Hallo,mit dem Dreier hat das nur dann etwas zu tun, wenn er ansich noch sehr unerfahren ist und nicht genau weiß auf was er steht oder welche Vorlieben er hat. Sofern er nämlich ausreichend Erfahrungen mit Frauen gehabt hätte, wäre ein Dreier NIE ein Auslöser für das was da gerade bei euch passiert. Auch wenn es für mich innerhalb einer Beziehung nichts wäre, toleriere ich es natürlich. Ich bin aber der Meinung, es gibt so viele versaute Dinge welche man tun kann, da braucht man eigentlich keinen Dreier...es sei denn jemand ist unzufrieden, will sich aber nicht trennen.Bei Dir ist bezüglich Anziehung und Gefühle ja auch nichts rückläufiges passiert. Ich würde daher an Deiner Stelle schon die Beziehung in Frage stellen. Mit dem richtigen Mann an deiner Seite, wäre das nicht passiert. Diese Aktion war vielleicht nur der Auslöser aber früher oder später hättet ihr euch auch so getrennt.


Ein dreier geniesst ja nicht nur ein mann.
Die Frauen beschäftigen sich auch selbst untereinander

12.01.2020 14:00 • x 1 #64


Timeless76
Das ist mir natürlich bekannt. Sofern die Beziehung aber nicht polyamor ist oder generell "offen" bin ich der Meinung, dass es viele schöne Dinge gibt, für welche man nicht noch einen weiteren Gehilfen benötigt. Dazu braucht man aber auch erst eine gewisse Reife und vor allem große Vertrautheit mit dem Partner..dann kann man sich ganz gehen lassen und erlebt viele schöne Dinge, die man aus jungen Jahren eher nicht kannte. Damit meine ich nicht die Praktik, eher das Gefühl dabei.

Ich will der TE allerdings nur helfen, sich nicht zu sehr auf den Dreier zu fokussieren, wenn es um die Findung der Gründe für diese Misere geht.

12.01.2020 14:28 • x 4 #65




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag