Pfeil rechts
1

S
Hallo Ihr Lieben,

ich versuche das alles so genau wie möglich zu erklären und entschuldige mich bereits im Vorfeld, falls der Text sehr lang werden sollte.

Ich (24) und mein Freund (25) sind seit etwas 4 Monaten zusammen. In letzter Zeit fallen mir aber oft Sachen bei ihm auf, wo ich mir irgendwie keinen Reim darauf machen kann.


Zusammen weg gehen:

Er nimmt mich eigentlich überall mit hin, außer bei Männerabenden, aber sobald wir bei der Feier angelangt sind, spiele ich eigentlich nur noch die zweite Geige. Er unterhält sich dann permanent mit irgendwelchen Leuten und ich sitze rum. Mittlerweile kenne ich seine Freunde natürlich auch und kann mich ein wenig mit ihnen unterhalten, trotzdem ist er kaum bei mir und immer irgendwo anders. Er lässt mich aber meistens nur alleine, wenn irgendjemand bei mir ist. Aber es ist ihm dann egal, ob ich denjenigen kenne oder nicht. Wenn er mich mal komplett alleine lässt, dann weil er aufs Klo geht. Kann dann natürlich aber sein, dass er auf dem Weg jemanden trifft und sich dann mit ihm unterhält und ich mich dann nach einer halben Stunde frage, wo er bleibt. Er ist ein sehr extrovertierter Mensch. Er kann einfach so auf wildfremde Menschen zu gehen und sich ewig mit ihnen unterhalten. Ein Beispiel: Wir waren auf einem Konzert und er unterhält sich auf einmal bestimmt 2 Stunden lang mit einem etwas älteren Herren über seine Latzhose

Hinzu kommt, dass er auch immer schneller läuft als ich, also er wartet nicht wirklich auf mich. Ein Beispiel: Wir fahren einkaufen und ich muss nach dem Parken natürlich erst mal das Auto ausmachen und alles zusammen suchen. Da ist er schon ausgestiegen und halb im Laden, bevor er sich dann mal umdreht und auf mich wartet


Bei anderen extrovertiert, bei mir nicht:

Wie ich bereits geschrieben habe, ist er sehr extrovertiert und ihm ist auch kaum etwas peinlich. Ein Beispiel: Er läuft auf einem Festival in einem Mankini rum

Doch wenn wir zwei alleine sind, ist er anders. Sehr ruhig. Macht selten blöde Sachen. Fast schon langweilig möchte man behaupten Er wird dann überwiegend zum richtigen Kuschelbär. Er will auch meistens der kleine Löffel beim Kuscheln sein und nur gehalten und gestreichelt werden und schaut mich mit großen Augen an. Das komplette Gegenteil eben, wie er sonst ist wenn wir unterwegs sind.

Allgemein sind die Abende bei ihm sehr unterschiedlich. Manchmal kann er die Finger nicht von mir lassen und manchmal liegt er einfach nur steif neben mir und nichts passiert. Manchmal bekomme ich einen Begrüßungskuss, manchmal nicht. Manchmal will er kuscheln, manchmal nicht. Auch ist unser Sexleben sehr sprunghaft. Manchmal passiert eine Woche gar nichts und dann direkt an einem Tag 3 Mal. Ich fange eigentlich nie an mit dem Sex, da ich immer irgendwie das Gefühl habe er möchte nicht. Kann auch sein, dass ich mir das einbilde.


Gefühle zeigen:

Gefühle zeigen kann er ganz schlecht, außer er hat etwas getrunken. Dann bekomme ich Sachen zu hören, wie: Hach ich mag dich ja fast Ich liebe dich, du Ar. etc. Versteht das bitte nicht falsch, er beleidigt mich da nicht. Ich denke er fügt sowas wie fast oder Ar. an, dass die Liebesbekundung nicht zu kitschig rüber kommt Oft kam nach solchen Sachen auch Ach war das gleichgeschlechtlich (Nein er hat nichts gegen gleichgeschlechtlich) er möchte irgendwie nicht zu weich wirken anscheinend. Mich stört dieses Ar. auch nicht, finde ich witzig und irgendwie süß. Bin da sehr umgänglich und selbst nicht so über romantisch

Natürlich kommen nette Sachen auch, wenn er keinen Alk. getrunken hat, aber das ist nicht die Norm.


Alk.:

Sobald es Alk. auf einer Feier gibt, trinkt er eigentlich. Ich habe nichts dagegen, wenn er trinkt. Nur schießt er sich immer so ab, dass er teilweise nicht mehr richtig laufen kann.

Ich behaupte trotzdem sagen zu können, dass er kein Alk. hat. Er trinkt unter der Woche nicht, außer er trifft sich mal mit einem Kumpel gemütlich und dann auch nur 1-2 B.. Er kann auch wochenlang ohne Alk., wenn eben gerade keine Feier oder Veranstaltung ist.

Ich frage mich eben, was er damit bezwecken möchte, dass er sich dann immer so abschießt.. Will er irgendwas verdrängen?


Seine Vergangenheit:

Sein Opa ist vor knapp 2 Jahren gestorben (glaube ich) und sein bester Freund hat sich vor knapp 3 Jahren aufgehängt. Glaube er hat das nie richtig verarbeitet, vor allem das mit dem Freund. Da er es des öfteren im Suff erwähnt und auch immer sagt, wie sehr er ihn hasst, dass er das gemacht hat etc. Nur wie Männer halt so sind redet er nicht wirklich mit mir darüber..

In der Kindheit hatte er wohl ADHS, welches meines Wissens nach auch nicht behandelt wurde. Wo wir zum nächsten Thema kommen.


Vermutlich ADHS:

Ich denke, dass er jetzt immer noch ADHS hat. Leider kenne ich mich mit dem Thema nicht besonders aus und habe nur ein bisschen darüber gelesen. Vielleicht ist das ADHS schon des Rätsels Lösung für sein Verhalten, vielleicht aber auch nicht. Deswegen weiß ich nicht, ob ich in diesem Forum überhaupt richtig bin

Einiges deutet darauf hin. Wenn wir im Bett liegen ist er oft rastlos und kratzt sich öfter, zuckt mit dem Mund wenn er unterbrochen wird und warten muss oder so kleine Sachen. Aber er kann auch einfach da liegen und Filme anschauen etc. ich dachte Leute mit ADHS könnten nicht ruhig bleiben und müssten immer irgendetwas machen, wie gesagt kenne mich mit dem Thema nicht sonderlich aus.

Sachen die auf ADHS hindeuten:

- er kann mir meistens nicht richtig zuhören, komischerweise merkt er sich aber Kleinigkeiten welche ich erzählt habe, an die ich mich selbst nicht mehr erinnere
- wenn ich ihm irgendwas erzähle und dann jemand anderes anfängt etwas zu erzählen, dann hört er dem anderen zu (was mich oft verletzt weil ich denke mein Gesagtes wäre unwichtig)
- kann nicht warten und rennt immer vorne weg
- Kurzschlusshandlungen und Kurzschlusskäufe (aber nie, dass er blank wäre)
- seine Wohnung ist ziemlich chaotisch, Rechnungen werden nicht bezahlt
- er will immer auf Achse sein und neues Erleben (was ja eigentlich nicht schlecht ist), trotzdem haben wir unter der Woche nur ruhige Fernsehabende
- kann mit Kritik nicht sonderlich umgehen
- wenn er mich streichelt, geht das meistens nicht lange (weil er abgelenkt wird?)


Kurz zu mir: Ich hatte 2015 nur Pech mit Männern, weswegen ich jetzt irgendwie alles auf die Goldwaage lege und direkt auf mich beziehe. Habe unbegründete Ängste, dass er mich auf einmal links liegen lässt etc. Erklärt vielleicht, wieso ich hier so schreibe wie ich schreibe.

Versteht das bitte nicht so, dass ich ihn ändern möchte. Ich liebe ihn so wie er ist. Ich möchte ihn nur verstehen und ihm helfen wenn ich kann.

P.S. Mir fällt gerade so viel ein, aber wenn ich alles schreiben würde, würde ich nie fertig werden. Also erst einmal abschicken

31.08.2016 11:01 • 08.09.2016 #1


4 Antworten ↓


Icefalki
Begrüße dich mal herzlich bei uns.

Ich sag einfach, sprich das doch alles mal bei deinem Freund an.

Was du hier schreibst, klingt nicht sonderlich schlimm. Und Beziehungen sind nun mal etwas, an denen man arbeiten sollte. Und das geschieht am besten, indem man miteinander redet.

Und um den Partner verstehen zu können, ist das die beste Sache, die du tun kannst.

Rede mit ihm über alles. Frag ihn, erkläre dich selbst, ergreif die Initiative.

31.08.2016 13:18 • #2


A


Möchte meinen Partner nur verstehen

x 3


S
Liebe grüße zurück und danke für deine Antwort.

Recht hast du, so schlimm ist das ganze nicht. Nur durch meine Erfahrung mit Männern letztes Jahr, spiele ich vermutlich alles hoch, analysiere jedes Wort und Handlung und lege alles auf die Goldwaage

Es ist nicht so, dass ich nicht versucht hätte mit ihm zu reden. Meistens versteht er aber das was ich sage gar nicht bzw. bekommt nicht mit, dass er so handelt oder sieht es nicht so schlimm. Manchmal sagt er auch Ja das war doof, das mache ich nicht mehr und entschuldigt sich. Aber 2 Wochen später dann wieder das selbe leider.

Auch kann man allgemein mit ihm nicht so gut reden, was Gefühlsdinge angeht.

Auch habe ich Angst ihn damit zu verletzen oder dass er sich kritisiert fühlt. Zudem er auch mal meinte, dass seine Ex sich nur beschwert hätte. Möchte ja nicht wie sie sein

Die Beziehung vor mir ging über 2 Jahre und die davor auch und sie haben zusammen gewohnt. Frage mich manchmal, wie die 2 das alles so hinnehmen konnten.

31.08.2016 14:02 • x 1 #3


Icefalki
Ich denke, wichtig ist, wie du selbst schon erkannt hast, dass deine Ängste von dir aus kommen.

Daran kannst nur du selbst was ändern. Aber insgesamt liest es sich aus meiner Sicht nicht schlecht, wie dein Partner reagiert. Und in Gefühlsdingen, kann sich nicht jeder gleichgut ausdrücken.

Was aber für dich das Wichtigste ist, dass du dich geliebt fühlst. Dann ist alles ok.

31.08.2016 14:44 • #4


FeuerWasser
Wer nach außen extravertiert wirkt, muss es im Inneren nicht auch sein. Vor den Kumpels will er halt logischerweise nicht den Kuschelbär und das
kleine Löffelchen miemen. Ich habe den Eindruck, dass er wenig Selbstbewusstsein hat und auch mit Gefühlen nicht gut zurecht kommt. Manche
können Gefühle nur ausdrücken in dem eine Beleidigung, Erniedrigung etc dranhängen, was weniger über dich aussagt als vielmehr über ihn.

Zitat:
Kurz zu mir: Ich hatte 2015 nur Pech mit Männern, weswegen ich jetzt irgendwie alles auf die Goldwaage lege und direkt auf mich beziehe. Habe unbegründete Ängste, dass er mich auf einmal links liegen lässt etc. Erklärt vielleicht, wieso ich hier so schreibe wie ich schreibe. Versteht das bitte nicht so, dass ich ihn ändern möchte. Ich liebe ihn so wie er ist. Ich möchte ihn nur verstehen und ihm helfen wenn ich kann.

In diesen paar Sätzen liegt wohl des Pudels Kern. Du hattest nur Pech mit Männern und mit diesem Mann läuft es ja auch nicht so wie du es gerne hättest. Anstatt aber auf deine Bedürfnisse achten und das zu machen was dir gut tut fokussierst du dich vollends auf ihn, sezierst jedes Verhalten/jede Auffälligkeit und möchtest ihm helfen, wo ich vermute, dass er gar keine Hilfe will weil er auch kein Problem sieht. Du hast das Problem, du suchst nach Antworten, vielleicht weil du dich selbst nicht verstehst oder unverstanden fühlst?!

08.09.2016 12:23 • #5





Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag