Pfeil rechts
13

Hallöchen!

Bitte helft mir!

Seit über vier Jahren bin ich nun mit meiner Freundin schon zusammen. Sie war von Anfang an verliebt und bei mir klappte es im zweiten Anlauf, nachdem ich den Kontakt zu ihr abbrach.

Es ist wirklich die Liebe meines Lebens. Noch nie habe ich solche Gefühle empfunden. Leider bin ich ein Mensch, welcher sich nicht gerne öffnet und vertraut. Doch ich hatte keine Wahl. Plötzlich hatte ich trotz ordentlichem Selbstvertrauen Eifersuchtsprobleme und Angst, Sie gleich wieder zu verlieren.

Aus diesem Grund enstanden dann häufiger Streitereien und ich bildete mir Dinge ein, obwohl sie wirklich keinen Grund lieferte. Sie fing dann an weniger mit Freundinnen zu unternehmen, weil sie nicht wollte, dass ich mir Sorgen mache. Es gab immer wieder solche Phasen mit Eifersuchtsproblemen meinerseits und Vorwürfen. Anfangs Jahr versprach ich ihr, mich zu verbessern und auch in Therapie zu gehen.

Nun ist es so, dass es sich extrem verbessert hat und meine Freundin meinte letztens, dass es jetzt genau so ist, wie sie es sich immer gewünscht hätte. Keine Tränen mehr, keine Vorwürfe und keine Eifersucht.

Vor zwei Wochen sprach sie an, dass sie nun auch öfters Dinge mit Ihren Freundinnen unternehmen möchte und keine Angst mehr haben will. Auch ich habe ihr immer wieder gesagt, dass auch sie mal sich bei Freundinnen melden soll, um was zu unternehmen. Sie hat ihr eigenes Leben ein wenig vernachlässigt.

Nun habe ich einfach Angst, dass sie sich entliebt. Ich weiss, dass sie in diesen vier Jahren 2-3 Mal Grund gehabt hätte, mich zu verlassen. Jedoch konnte sie das nicht, da auch ich ihre grosse Liebe bin. Wir lieben uns wirklich sehr.

Sie war dann letztens auch 2-3 Mal mit Freundinnen unterwegs und hat sich aber auch immer gemeldet. Gestern wollte ich dann wissen, ob sie weniger Gefühle für mich hat. Sie konnte das nicht verstehen und schaute mir in dir Augen und sagte: Ich liebe dich, mein Herz liebt dich! Ich möchte nur keine Angst haben. Ich möchte diese Beziehung unbedingt.

Ich darf diese Frau nicht verlieren. Sind meine Ängste berechtigt oder ist das völlig normal, dass jetzt wo alles gut ist, wir auch Zeit für uns selber nehmen?

Welche Tipps könnt ihr mir geben, damit ich anziehend für Sie bleibe?

17.09.2020 11:53 • 18.10.2020 #1


16 Antworten ↓


Lottaluft
Eine Beziehung in der beide nicht auch mal Zeit für sich haben ist in meinen Augen absolut ungesund
Wie du für sie anziehend bleibst?
Hör auf dir selbst solche Fragen zu stellen

17.09.2020 12:06 • x 5 #2



Meine grosse Liebe

x 3


NIEaufgeben
Toll,echt super das du es geschafft hast deine Eifersucht so in den griff zu bekommen,das es für sie jetzt die perfekte Beziehung ist...

Echt toll sei stolz auf dich

Und nun fange an es zu geniessen....einfach nur noch geniessen....und du wirst sehen alles bleibt so super.....
.
Alles liebe

17.09.2020 13:16 • #3


Zitat von NIEaufgeben:
Toll,echt super das du es geschafft hast deine Eifersucht so in den griff zu bekommen,das es für sie jetzt die perfekte Beziehung ist...Echt toll sei stolz auf dichUnd nun fange an es zu geniessen....einfach nur noch geniessen....und du wirst sehen alles bleibt so super......Alles liebe

Danke dir! Wenn sie jetzt auch mehr für sich tun möchte und die vernachlässigten Freundschaften, heisst das nicht, sie möchte Abstand von mir und will mich nicht mehr sehen oder?

17.09.2020 13:30 • x 1 #4


Lillibeth
Zitat von Treueseele:
Danke dir! Wenn sie jetzt auch mehr für sich tun möchte und die vernachlässigten Freundschaften, heisst das nicht, sie möchte Abstand von mir und will mich nicht mehr sehen oder?

17.09.2020 13:36 • #5


Lillibeth
Warum gehst Du nicht mal mit Kumpeln los? Du kannst da nicht nur sitzen und warten bis sie wiederkommt. Geh in einen Verein, triff Leute, such Dir Hobbies. Dann habt Ihr auch noch mehr zu quatschten und alles ist gut

17.09.2020 13:37 • x 1 #6


Zitat von Lillibeth:
Warum gehst Du nicht mal mit Kumpeln los? Du kannst da nicht nur sitzen und warten bis sie wiederkommt. Geh in einen Verein, triff Leute, such Dir Hobbies. Dann habt Ihr auch noch mehr zu quatschten und alles ist gut

Ich war immer öfters unterwegs als sie. Auch jetzt noch bin ich sehr aktiv. Wir wohnen halt auch nicht zusammen.

Mir geht es nur darum, ob das etwas zu bedeuten hat, dass sie jetzt öfters etwas für sich tun möchte. Gefühlsmässig.

17.09.2020 13:40 • #7


Lottaluft
Zitat von Treueseele:
Ich war immer öfters unterwegs als sie. Auch jetzt noch bin ich sehr aktiv. Wir wohnen halt auch nicht zusammen.Mir geht es nur darum, ob das etwas zu bedeuten hat, dass sie jetzt öfters etwas für sich tun möchte. Gefühlsmässig.



Wieso sollte es ?

17.09.2020 13:41 • #8


Lillibeth
Zitat von Treueseele:
Ich war immer öfters unterwegs als sie. Auch jetzt noch bin ich sehr aktiv. Wir wohnen halt auch nicht zusammen.Mir geht es nur darum, ob das etwas zu bedeuten hat, dass sie jetzt öfters etwas für sich tun möchte. Gefühlsmässig.

Nein. Tust Du ja dann offensichtlich auch. Ändert doch auch nichts bei Dir. Keiner möchte immer nur zu Hause sein. Es sei denn freiwillig. Aber wenn sie das Gefühl hat sie muss das wegen Dir machen fliegt Dir das irgendwann um die Ohren

17.09.2020 13:43 • #9


Zitat von Lottaluft:
Wieso sollte es ?

Ja eben da ist meine Angst. Dass sie mich weniger sehen möchte haha.

An euch Frauen: Wenn ihr jemandem in die Augen schaut und sagen könnt ich liebe dich und ich vermisse dich oft. Kann man das ruhig glauben?

17.09.2020 13:45 • #10


Lottaluft
Zitat von Treueseele:
Ja eben da ist meine Angst. Dass sie mich weniger sehen möchte haha.An euch Frauen: Wenn ihr jemandem in die Augen schaut und sagen könnt ich liebe dich und ich vermisse dich oft. Kann man das ruhig glauben?


Manchmal ja manchmal nein
Es ist nicht jeder Mensch ehrlich aber würde sie es nicht so empfinden hättet ihr keine Beziehung und sie hatte das alles vorher nicht mitgemacht

17.09.2020 13:57 • x 3 #11


Roterfalke08
Zitat von Treueseele:
Hallöchen!Bitte helft mir!Seit über vier Jahren bin ich nun mit meiner Freundin schon zusammen. Sie war von Anfang an verliebt und bei mir klappte es im zweiten Anlauf, nachdem ich den Kontakt zu ihr abbrach.Es ist wirklich die Liebe meines Lebens. Noch nie habe ich solche Gefühle empfunden. Leider bin ich ein Mensch, welcher sich nicht gerne öffnet und vertraut. Doch ich hatte keine Wahl. Plötzlich hatte ich trotz ordentlichem Selbstvertrauen Eifersuchtsprobleme und Angst, Sie gleich wieder zu verlieren. Aus diesem Grund enstanden dann häufiger Streitereien und ich bildete mir Dinge ein, ...


Wie stellst du dir eine Beziehung vor?

17.09.2020 17:21 • #12


Roterfalke08
Zitat von Treueseele:
Ich war immer öfters unterwegs als sie. Auch jetzt noch bin ich sehr aktiv. Wir wohnen halt auch nicht zusammen.Mir geht es nur darum, ob das etwas zu bedeuten hat, dass sie jetzt öfters etwas für sich tun möchte. Gefühlsmässig.


Ja das sie was für sich tun möchte das heißt es.
Du machst dir viele Gedanken.

17.09.2020 17:24 • x 1 #13


Hallo zusammen

Ich habe wieder eine Frage und möchte gerne Tipps haben.

Aktuell merke ich, dass ich seit 2-3 Wochen ein wenig anhänglich bin und am liebsten jede Stunde hören oder lesen möchte, dass meine Freundin mich liebt. So als Bestätigung. Ich achte auf alles, was sie tut. Leider habe ich ihr gestern dann vorgeworfen, dass sie mich nicht sehen will. Einfach so aus dem Nichts.

Wir harmonieren sonst so gut, wenn wir uns sehen. Es ist alles so schön mit ihr.

Wenn wir aber arbeiten und uns nicht sehen, bekomme ich solche Gedanken mit Zweifeln. Ich will sie nicht verlieren.

Wie schaffe ich es, von heute auf morgen wieder normal zu sein? Ich bin ein sehr selbstbewusster Mensch. Aber bei dieser Frau habe ich Angst, sie zu verlieren.

05.10.2020 13:27 • #14


Calima
Zitat von Treueseele:
Aktuell merke ich, dass ich seit 2-3 Wochen ein wenig anhänglich bin und am liebsten jede Stunde hören oder lesen möchte, dass meine Freundin mich liebt. So als Bestätigung. Ich achte auf alles, was sie tut. Leider habe ich ihr gestern dann vorgeworfen, dass sie mich nicht sehen will. Einfach so aus dem Nichts.


Damit bist du ziemlich übergriffig und besitzergreifend. Nachdem deine Freundin bereits geäußert hat, dass sie mehr Zeit für sich braucht, solltest du dringend daran arbeiten, sie nicht für die Befriedigung deiner Bedürfnisse - und hier im Speziellen für die Behandlung deiner Verlustängste - zu benutzen. Sonst ist sie irgendwann weg. Klammeraffen lösen Fluchtreflexe aus.

05.10.2020 13:32 • x 1 #15


Hoffnungsblick
Entschuldige wenn ich es überspitzt formuliere: Ihr könnt nicht stundenlang, tagelang, jahrelang in einer Kammer sitzen und euch festhalten.
Das Schöne an einer Beziehung ist doch die Freiwilligkeit. Wenn sie mit dir zusammen sein will, kannst du es als Geschenk genießen. Sei einfach dankbar, wenn sie da ist.

Jeder Mensch braucht Freiraum, um sich zu entfalten, auch mit Freunden. Nur so ist das Leben "rund" und ausgewogen.
Auch das Wasser im See ist nur frisch, wenn Bäche oder Flüsse hinein- oder durchfließen. Stehendes Gewässer wird leicht faulig.

09.10.2020 18:51 • #16


FeuerWasser
Zitat von Treueseele:
Ich darf diese Frau nicht verlieren.

Jeder Mensch braucht trotz Beziehung Freiräume, Zeit für sich, Zeit für Freunde, Zeit für Hobbies. Macht man eine Partnerschaft zu seinem einzigen Lebensinhalt macht man sich abhängig und das ist nicht gesund.
Ich finde es sehr bedenklich wenn sie sagt, sie möchte keine Angst mehr haben wenn sie mit anderen etwas unternimmt. Müsste ich in einer Partnerschaft Angst vor meinem Freund haben, aus welchen Gründen auch immer dann würde ich gehen.
Ich finde es bedenklich, dass du beinahe jede Stunde die Rückmeldung von "ich liebe dich" möchtest.

Ich glaube nicht daran, dass man sich ein Gefühl von starker Eifersucht, die beinahe mehrfach für eine Trennung sorgte, einfach so wegschlafen kann. Eifersucht hat einen tieferliegenden Hintergrund mit dem man sich aktiv auseinandersetzen muss.

Ich persönlich empfinde dein Verhalten massiv übergriffig, bevormundend, kontrollierend. Ich mutmaße wenn du das so weiter praktizierst dann wirst du früher oder später genau das erreichen was du nicht möchtest, du treibst sie von dir weg.

18.10.2020 20:23 • x 1 #17



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag