Pfeil rechts
11

SunnygirlXYZ
Hallo zusammen,
ich bin etwas Ratlos, deshalb mache ich meine Gedanken jetzt öffentlich, um mal ein paar Objektive Meinungen einzuholen.
Vor etwas über einem halben Jahr habe ich Hals über Kopf meine Beziehung beendet. Ich habe in meinem Leben den Boden unter den Füßen verloren (näher möchte ich nicht darauf eingehen), Fakt ist, dass ich vor lauter Verzweiflung die Flucht nach vorne angetreten habe, allerdings in die falsche Richtung. Ich hatte die verquere Vorstellung ihn davor/vor mir/meinen Problemen schützen zu wollen- und hab reiß aus genommen.
Damit habe ich ihn natürlich habe ich ihn damit völlig aus der Bahn geworfen, aber mir war lieber er verachtet mich, als mich so zu erleben.
Ich habe mir damit natürlich ganz ordentlich selbst ins Fleisch geschnitten, heute weiß ich, ich hätte offen sein müssen und diesen Weg MIT ihm gehen müssen.
Naja Fakt ist auch, er hat gelitten und ich habe auch gelitten, hatte aber nicht den Mut rechtzeitig einzulenken und um Verzeihung zu bitten, ich wusste ja wie schlimm das alles für ihn war-und so April, April ich möchte dich doch, konnte ich nicht - feige, weiß ich.
Einige Zeit ging ins Land, wir hatten immer sporadisch Kontakt. irgendwann gab es auch wieder ein Treffen, aber die Zeit stand zwischen uns und es war eben nicht mehr wie vorher...wie auch!? Naiv, das zu glauben/wünschen! naja wir erkannten das und gingen mit vielen Tränen als Freunde auseinander.
Eine weiter kurze Zeit später trafen wir uns wieder-es hat gefunkt, wir nannten es Spaß, obwohl ich mir recht sicher war, dass es bei uns beiden wieder eine Menge Gefühle hochgewirbelt hat.
Spaß haben wir nun öfter und immer ist es wie früher, er ist mir so unglaublich nah...unfassbar! Naja aber offiziell nennt man das Singleleben. Alles so lange bis jemand von uns jemanden kennenlernt...
Jetzt zu HEUTE; ich habe erfahren, dass er eine neue hat, eine Freundin, sie wohnt wohl etwas weiter weg...naja aber er und ich treffen uns immer noch und er sagt mir auch nichts von ihr. Arm in Arm verbringe ich mit ihm wunderschöne Abende, voller Romantik und Gefühl (und das geht nicht allein von mir aus, im Gegenteil, er zündet Kerzen an..usw.)Diese Nachricht traf mich wie der Schlag, denn eigentlich wollte ich ihm sagen, dass ich immer noch genauso fühle wie früher, ich ihn liebe und er mir fehlt...und jetzt bin ich die Affäre?
Was bedeutet das eurer Meinung nach? Hat er noch Gefühle für mich, oder genießt er vielleicht nur die Macht, die er über mich hat, weil er schon lange geschnallt hat, dass ich noch immer zurück will?
Gruß Sunny

15.10.2013 14:04 • 23.11.2014 #1


25 Antworten ↓


Dubist
naja, um ehrlich zu sein, scheinst du nun sein Betthascherl zu sein. Steig aus, aus dem System, denn da wirst du nicht glücklich.
Eine neue Freundin ist kein Hindernis, wenn er sich für dich entscheidet.
Er muß sich entscheiden, für die neue oder für dich.
Beides geht nicht!

15.10.2013 14:13 • x 1 #2



Hat er noch Gefühle für mich? Will Ihn zurück

x 3


als Macht über dich würde ich es nicht bezeichnen. Sicher macht ihm der Spaß mit dir einfach nur sehr Spaß ... und er will das nicht aufgeben. Ein gesunder Einstieg für eine neue Beziehung ist eine Affäre jedoch nicht. ich weiß nicht, was der Mann sich dabei denkt. Aber letztendlich bist du jetzt die Affäre.

15.10.2013 14:15 • #3


Wenn ich deine Beschreibung richtig verstehe, dann weißt du nicht von ihm, dass er eine Freundin hat.
Wenn ihr euch das nächste Mal trefft, dann frag ihn doch einfach, als was er dich im Moment sieht. Du kannst ihn auch direkt fragen, ob er denn nun eine Freundin habe, du hättest da so was läuten hören. Dann weißt du wie du dran bist.

15.10.2013 15:38 • x 1 #4


Nachdem du von ihm weggegangen bist, glaubt er vielleicht, dass du nur das willst, was ihr im Moment eben habt. Frag ihn doch einfach, ob er sich vorstellen könnte dich wieder als feste Freundin zu haben. Dann wird er entweder sagen, er habe noch was anderes, oder er wird ja sagen - und das andere, wenn denn da überhaupt was ist, canceln.

15.10.2013 16:10 • x 1 #5


SunnygirlXYZ
Danke für eure Antworten, jetzt haben wir drei Uhr am Morgen und ich kann mal wieder nicht schlafen...Ich habe ihm gesagt wie ich fühle, ganz ohne irgendwelche Fragen zu stellen...und das war verwirrend. Er hat mir gesagt wir können uns erstmal nicht mehr sehen...sagte er wolle das nicht...küsste mich zum Abschied und sagte, dass ich mich melden solle, wenn etwas sei...Ich habe Angst, dass es kein zurück mehr gibt.

17.10.2013 02:05 • #6


MrsAngst
Das muss sicherlich schwer für dich sein, ich denke durch deine offenen worte hast du ihm die augen geöffnet das er nicht so weiter machen kann. und das ist gut so!
Ich denke er wird jetzt darüber nachdenken wen er will dich oder seine neue freundin.
Dir bleibt nichts anderes übrig als zu warten
Aber diese affäre ist auf dauer auch kein weg das macht alle beteiligten kaputt

17.10.2013 02:19 • x 1 #7


Du hast noch Gefühle für ihn und er nutzt das aus, weil er Dich deshalb ins Bett bekommt.

Männer sind manchmal richtig skrupelos, wenn es darum geht.

Krasse Worte, ich weiß. Aber ich fürchte, die traurige Wahrheit.

Schieß ihn in den Wind, und wenn Du innerlich wieder frei bist such Dir was Neues.

Soweit meine Meinung.

Alles Gute für Dich.

17.10.2013 06:03 • x 1 #8


Zitat von Kater Carlo:
Du hast noch Gefühle für ihn und er nutzt das aus, weil er Dich deshalb ins Bett bekommt
Sehe ich auch so! Finde raus wer seine Freundin ist und steck ihr das ganze! Er spielt mit euch beiden ein unehrliches Spiel

17.10.2013 06:17 • #9


Dubist
Was soll das bringen wenn sie zur Freundin rennt? Sie hat nichts falsch gemacht und kann nichts dafür.
Er muss was ändern.

17.10.2013 09:03 • #10


SunnygirlXYZ
Danke, für die netten und ehrlichen Worte...
in den Wind schießen, kann ich ihn nicht, ich bin sicher ihr hört das hier öfter und es klingt vielleicht etwas abgedroschen, aber ich liebe ihn zu sehr, ich hätte nicht gehen dürfen, ich möchte mit ihm alt werden!
Ich hatte ihm nochmal geschrieben, dass ich hoffe, dass er sich nicht schon zu weit von mir entfernt hat...
Er sagte mir ihn hätte das alles sehr berührt.
ich werde jetzt wohl alles auf eine Karte setzen und ihn in den nächsten Tagen nochmal aufsuchen...um ihm klar zu machen, wie ernst, wie wichtig ER für mich ist.
Möglicherweise muss ich dafür einmal quer durch Deutschland fahren, aber das ist es mir wert!
Entweder gibt es ein Happy End oder einen klaren Strich drunter.
So halte ich es nämlich nicht mehr aus...ich kann nicht essen, nicht schlafen, 24h drehen sich meine Gedanken um nichts anderes.

18.10.2013 03:08 • #11


Dubist
Oh mann, da wünsch ich dir viel kraft dazu.

18.10.2013 06:10 • x 1 #12


Dubist
ER muss sich entscheiden, was und wen er will. Beides geht nicht.

18.10.2013 06:11 • #13


SunnygirlXYZ
Hallo zusammen,
ich wieder.
Also ich habe meinen wundersamen Plan in die Tat umgesetzt um ihm zu beweisen, wie erst ich es meine - und bin ihm einmal quer durch Deutschland hinterher.
Ich wollte ihn nicht unter Druck setzen, ich wollte nur, dass er merkt wie ernst ich alles meinte was ich sagte.
Aber es ist wohl so, dass ich die Hoffnung aufgeben kann.
Ich bin alles losgeworden was ich sagen wollte, und er, er sagte nur süß und wir reden, wenn ich wieder zu Hause bin.
Heute wollte er zu mir kommen, nur leider ist es zu spät geworden und nun ist es vertagt.
Wenn es ihm wirklich wichtig wäre, würde doch die Uhrzeit keine Rolle spielen, oder?
Naja ich habe vor ihm bildlich gesprochen komplett die Hosen runter gelassen und ihm gesagt, dass die Trennung der größte Fehler meines Lebens war und ich ihn liebe....
Wir hatten über heiraten und Kindernamen gesprochen und nun, ein paar Monate später ist davon nichts mehr übrig?!
Ich weiß ich habe Mist gebaut, aber grade wird mir klar, dass ich mich vielleicht auch furchtbar in ihm getäuscht habe. Ich für ihn dann doch einfacher zu ersetzen bin, als gedacht. Während er der einzige Mensch ist, mit dem ich mein Leben teilen will.
Es tut wahnsinnig weh, mir war noch niemand so nah und ich habe alles zerstört.
Manchmal gibt es wohl keine zweite Chance, schade.
VG Sunny

27.10.2013 23:28 • #14


Dubist
Du hast nichts zerstört.
Und vergiss nicht, auch für ihn können nochmal harte Zeiten kommen, vielleicht denkt er dann an dich zurück.
Das einzige Mittel um ihn eventuell nochmal zum nachdenken zu bewegen ist, nichts mehr von dir hören lassen.
Kontaktsperre.
Sag es immer wieder, wenn ein Mann abhaut oder sich distanziert, nicht noch mit mehr Liebe überschütten, Taten sagen hier alles.
Nicht hinterherjagen, das ist erbärmlich und macht euch nur noch schwächer.
Ich war damals zu stolz meinem Ex hinterherzurennen, ich schluckte den schmerz runter, was mir kaum gelang.
Aber da mußte ich damals durch.
er meldete sich nie wieder.

28.10.2013 06:28 • x 2 #15


SunnygirlXYZ
Heute gab es nochmal ein Face to Face Gespräch...er kann sich nicht entscheiden, sagt er will, kann aber nicht, blabla Vertrauen weg, vielleicht später mal wieder...
auf später kann ich nicht warten, er wollte hier übernachten, Spaß halt, ich habe ihm gesagt, dass ich das nicht will, und bat ihn zu gehen...
jetzt ist er weg, es wird schwer, aber jetzt muss ich an mich denken, einen Strich drunter machen und mich nicht länger von diesen Dämonen beherrschen lassen. Ich hoffe es gelingt mir!

29.10.2013 01:22 • #16


Er wollte noch einmal bei Dir bleiben um Spaß zu haben Mehr als das sieht er wohl auch nicht mehr in Dir. Vergiß ihn. Ich weiß es ist schwer, aber er wird Dich in dieser Konstellation nicht mehr glücklich machen und es ist zuviel negatives passiert. Schau nach vorne, das Leben geht weiter und hält noch viele schöne Überraschungen für Dich bereit. Es gibt nichts schlimmeres für die Würde einer Frau einem Kerl hinterherzurennen der sich nichts aus ihr macht

29.10.2013 02:41 • x 1 #17

Sponsor-Mitgliedschaft

Zitat von Dubist:
Du hast nichts zerstört.
Und vergiss nicht, auch für ihn können nochmal harte Zeiten kommen, vielleicht denkt er dann an dich zurück.
Das einzige Mittel um ihn eventuell nochmal zum nachdenken zu bewegen ist, nichts mehr von dir hören lassen.
Kontaktsperre.
Sag es immer wieder, wenn ein Mann abhaut oder sich distanziert, nicht noch mit mehr Liebe überschütten, Taten sagen hier alles.
Nicht hinterherjagen, das ist erbärmlich und macht euch nur noch schwächer.
Ich war damals zu stolz meinem Ex hinterherzurennen, ich schluckte den schmerz runter, was mir kaum gelang.
Aber da mußte ich damals durch.
er meldete sich nie wieder.


Genau so is es!

29.10.2013 02:52 • x 1 #18


kyra96
Du hast alles richtig gemacht.
Wenn er nur Spaß möchte und nicht Dich als Mensch, dann lass es sein.
Das hast Du nicht nötig. Du wirst wieder kraft finden und stark werden. Man kann Gefühle nicht einfach abstellen. Das gehört leider im Leben dazu.
Ich wünsche Dir alles Gute.
Du schaffst das.
Lg

29.10.2013 20:50 • x 1 #19


Mhmm , ich finde du solltest einfach mal eine Auszeit für dich nehmen und dir selbst eine Kontaktsperre aufzulegen. Das schafft vor allem Klarheit. Für dich und Für Ihn. Ein paar Do und Don'ts findest du hier http://liebeskummer-wastun.com/fur-frau ... und-zuruck . Da findest du auch ein paar Lieder die dir über diese Zeit helfen. Setz ihn auf keinen Fall zu sehr unter Druck - Das geht in den seltesten Fällen gut aus !

04.11.2013 00:22 • #20



x 4


Pfeil rechts


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag