Pfeil rechts
2

Hallo, ich bin 38 Jahre und neu in diesem Forum.ich möchte ein paar Zeilen hier niederschreiben und vielleicht könnt ihr mir eure Meinung dazu schreiben. mein ex freund hat sich vor ca 1 1/2 Monaten von mir getrennt. Wir waren fast 1 Jahr zusammen,waren unglaublich vertraut miteinander und für mich ist er mein Traummann.er verließ mich leider am Telefon, mit der Begründung dass er nicht mehr verliebt in mich sei.ich habe ihn nach diesem Telefonat nicht mehr gesehen. Für mich ist die Welt zusammengebrochen.ich wollte meine Sachen von ihm holen, es ist noch vieles dort,aber das wollte er nicht.er wollte sie mir auf neutralen Boden zurückgeben,doch ist das leider nie passiert. Genau zu dieser Zeit ist auch noch mein Vater schwer krank geworden und liegt seither im Koma gefallen.es ist einfach fürchterlich für mich.

ich habe meinem ex freund ab und zu noch geschrieben wie es meinem Vater geht,bekam aber nie eine Antwort, bis gestern. Er schrieb mir dass er uns und besonders mir nur das beste aus ganzem Herzen in dieser Zeit wünscht, zudem schrieb er mir dass ich ihm verzeihen soll,dass er sich bei mir nicht meldet, aber er möchte es nicht schwieriger für mich machen als es eh schon ist.vielleicht stehe ich auf der Leiter,aber was meint er damit? ich fragte ihn ob er in den nächsten 2,3 Wochen mal Zeit habe um mir meine Sachen zurückzugeben,darauf bekam ich wieder keine Antwort.ich verzweifle langsam...jeder Tag ist ein Kampf,ich stehe in der früh auf und werde durch die Wucht um die Trauer um meinem Vater und ex freund erschlagen.es gibt so vieles was ich beiden noch sagen wollte...es bricht so das Herz!

eure Claudia

28.10.2017 15:12 • 29.10.2017 #1


3 Antworten ↓


Such dir doch einen anderen. Wer am Telefon schluss macht, dem sollte man nicht hinterhertrauern. Das ist allerletzte Schublade.

Alles Gute

28.10.2017 15:19 • #2



Er hat mich am Telefon verlassen - bin so traurig

x 3


tommilu
Zitat von loudnhard:
Such dir doch einen anderen. Wer am Telefon schluss macht, dem sollte man nicht hinterhertrauern. Das ist allerletzte Schublade.

Alles Gute

Wenn das mal so einfach. Wäre, man kann nicht von heute auf morgen seine Gefühle ändern. Das braucht Zeit. Und die sollte man sich nehmen..

28.10.2017 15:36 • x 2 #3


Alles wird gut. DU brauchst Zeit.

29.10.2017 15:58 • #4