2

oh man
wenn es Sie nicht gebe

sie ist alles sie gibt Glaube Zuversicht

alles ist im Moment das totale Caos
mein Exmann will die Kinder zu sich.. wenndas passiert
kann ich die Wohnung nicht mehr halten und mein Sohn will definitif zum Vater
ohne weiter zu denken nur aus Bequemlichkeit und damit er seiner Schwester aus dem Weg geht.
Ueber Konsequenzen wird nichf nachgedacht.. ich kann mir die Wohnung nicht mehr leisten wenn ich keinen Unterhalt mehr bekomme dazu verdiene ich noch zj wenig in meiner Selbständigkeit.

Also was tun..Bewerbungen schreiben und mit dem schlimmsten rechnen..manchmal
weiss ich gar nicht wo ich zuerst anfangen soll...Arbeit fossierdn...
Sorgerecht beantragen..

Und zudem ist am Wochenende mein Vater noch ins KHS gekommen..es geht ihm etwas besser aber er muss erstmal in die Kurzzeitpflege um zusehen ob man ihn wiederum die aufpeppeln kann.

Woher die Kraft nehemen führ das alles?

Nur die Liebe zu meinem Schatz gibt mir Kraft und Zuversicht das alles zu schaffen.

Danke dafür.

19.02.2015 18:59 • 02.03.2015 #1


7 Antworten ↓


kalina
Hallo bleeny,

manchmal kann einem alles ein bisschen über den Kopf wachsen.

Das beste ist da, möglichst immer nur in kleinen Schritten zu denken und zu handeln, also

möglichst nicht an übermorgen denken, sondern nur an heute, was kann ich heute tun etc.

So mach ich es auf jeden Fall meistens

Alles Gute für Dich!

19.02.2015 22:09 • x 1 #2


Icefalki
Liebe Bleeny,

Manchmal hat man nur Kummer und Sorgen am Hals. Und es ist zum davonlaufen.

Schön, dass du dann noch die Kraft der Liebe hast. Und an das hast du mich heute auch erinnert. Danke

19.02.2015 22:21 • x 1 #3


Dubist
Vielleicht kann dir das Jobcenter einen Teil von der Wohnung übernehmen, oder dir aufstockende Hilfe gewähren? Kenn mich da nicht so aus.wenn es hart auf hart käme? Informier dich baldig.

20.02.2015 17:22 • #4


Danke ich arbeite schon an Lösungen
Schreib Bewerbungen und schau mich um
Nach günstigeren Wohnungen

26.02.2015 09:37 • #5


kyra96
Du kommst auch nicht richtig zur Ruhe. ...
Aber so wie ich Dich kenne wirst Du auch diese Hürde schaffen.
Leider meint das Leben nicht immer gut mit uns. Aber auf in den Kampf. Du schaffst dass und sei stolz und glücklich dass du einen Partner gefunden hat der dir den Halt gibt und dich liebt.
Alles Gute für dich

26.02.2015 09:42 • #6


Danke Kyra ja zur Zeit gerade etwas viel
Merk es das ich anfälliger werde und Pausen brauche
Mein Vater ist auch noch in die Pflege gekommen
Besuche ihn gerade hoffe es ist nur kurzfristig
Aber Morgen mach ich mit meinem Schatz
Nenn Wocgenendtrip nach Arolsen zum Energie tanken
Was ist bei dir lis

26.02.2015 09:49 • #7


Dubist
Es wird sicher einen Weg geben.

02.03.2015 19:18 • #8




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag