5

Simone 2016
Ich weiß nicht mehr wie ich weitermachen soll ständig habe ich Schmerzen auf der linken Seite ich weiß es sind Verspannungen aber jeden Morgen aufzustehen und zur Arbeit zu fahren kann ich nicht mehr es strengt mich wahnsinnig an ich bin im Service angestellt einem kleinen Restaurant wo ich alles mache sogar putzen die Toiletten der Chef ist ein Krpscher.

02.10.2017 05:54 • 03.10.2017 #1


5 Antworten ↓


Lass Dich erstmal krankschreiben vom Hausarzt und sag ihm,was Sache ist.
Vielleicht kann er Dir was beruhigendes verschreiben und Du kannst erstmal frischen Atem schöpfen.
Ein gutes Medikament ist Amitriptylin,das entspannt Dich und macht nicht abhängig.
Dann solltest Du evt. über einen Arbeitsplatzwechsel nachdenken.
Wenn ein Arzt Dir ein Attest ausstellt,dass Du den Job aus gesundheitlichen Gründen (z.B. dadurch entstandene Depressionen) nicht mehr ausüben kannst,kannst Du auch von Dir aus kündigen,ohne beim Arbeitsamt eine Sperre zu bekommen.

02.10.2017 06:58 • x 1 #2



Keine Kraft mehr

x 3


guteFee
Hallo @Simone 2016 ,
eigentlich hat @Flame schon alles gesagt was auch ich denke.

Ich bin leider auch in einer miserablen Situation auf der Arbeit und leide seit einiger Zeit schon sehr darunter.
Auch, oder gerade die Gesundheit ist schon angegriffen, so sehr dass ich Magenprobleme habe und starke Schlafstörungen.
Ich bereue so sehr, dass ich es bis jetzt hingenommen habe.
Bin schon dabei, meine Situation zu verändern.
Zumindest im Kopf!

Du bist noch relativ jung und ich würde dir dringend dazu raten, deine Situation nicht mehr so hinzunehmen.
Deine Gesundheit ist das Wichtigste !

Gehe zum Arzt, rede mit ihm darüber.
Es gibt immer einen Weg.

Deine "Verspannung" sind eigentlich " nur" Anspannungen.

Alles Gute,
guteFee

02.10.2017 07:34 • x 1 #3


Simone 2016
Vielen lieben Dank euch. Ich will auf jeden Fall wechseln .das ist so anstrengend und unnötige Energie Verschwendung. Ich schaffe es nicht mal mehr zuhause alles sauber zu halten ...

02.10.2017 19:58 • x 1 #4


Simone 2016
Wie schafft ihr das jeden Tag zur Arbeit zu gehen mir fällt das so schwer . Und habt ihr dadurch auch Symptome sowie eben schlaflos Müdigkeit alles tut einem weh leichte Panikattacken Unwohlsein

03.10.2017 05:38 • #5


Zitat von Simone 2016:
Wie schafft ihr das jeden Tag zur Arbeit zu gehen mir fällt das so schwer . Und habt ihr dadurch auch Symptome sowie eben schlaflos Müdigkeit alles tut einem weh leichte Panikattacken Unwohlsein


Das klingt alles nach Depressionen und wenn man dpressiv ist,ist man krank und somit nicht arbeitsfähig...
Hol Dir Hilfe,das ist das Beste.
Mit durchhalten kommt man irgendwann nicht mehr weiter,weil der Körper dann solange streikt,bis Du dafür gesorgt hast,dass es auch Deiner Seele besser geht.
Unser Körper handelt sozusagen immer in unserem Sinne und deswegen sollten wir seine Symptome nicht ignorieren sondern daraus lernen und die Konsequenzen ziehen.
Bei Dir liegt die Ursache auf die Hand,da hast Du grosses Glück denn die lässt sich verhältnismässig leicht beheben.
Andere müssen lange nach der Ursache suchen...

03.10.2017 08:12 • x 2 #6




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Mira Weyer