Pfeil rechts
15

Hallo ihr Lieben,

meine Schwester ist 30 und hatte eine wunderbare Beziehung mit einem Mann seit 1 1/2 Jahren. Sie wohnte sogar zusammen und unsere Familien haben sich bereits kennengelernt. Es ging zwar insgesamt recht schnell alles, aber es fühlte sich richtig an.

Jedenfalls hat er gestern so ganz plötzlich die Beziehung beendet, der Grund ist recht kompliziert. Er hatte bis vor kurzem sein Studium als Jurist beendet und es war bekannt, dass er gerne irgendwann gerne in Athen als Rechtsanwalt arbeiten möchtewollte für einen Jahr. Er hatte sich heimlich dort beworben und teilte es ihr gestern mit. Wir vermuten, dass er eine Zusage bekommen hat, jedenfalls sagte er, da die beiden unterschiedliche Meinungen haben wie ihr Leben in Zukuft aussehen soll.

So sollten die sich deswegen erstmal trennen. Also so ganz genau weiss ich nicht wie und was er gesagt hat. Die Tatsache ist meine Schwester ist wirklich aus allen Wolken gefallen und sie ist zurecht völlig fertig. Seit gestern ist sie nur am weinen und versucht irgednwie auch der Sache schlau zu werden. Da sie aber bis gestern Abend nicht wusste, ob jetzt wirklich Schluss ist, da er ihr noch sagte, dass er Bedenkzeit braucht, war das noch so halsbwegs zu ertragen. Aber er hatte sie eben seit gestern aus allen Sozialen Netzwerken gelöcht. So dass sie sich nun sicher ist, das es aus ist.

Ich muss nicht sagen wie kacke ich das von ihm finde und ich echt nur Mitleid für ihn empfinde, was für ein Feige Sau er ist. Nun hat sie heute Nacht nur geheult und ich weiss nicht weiter. Was soll ich tun? Ich wollte noch zur Apotheke und Beruhigungstabletten oder dergleichen besorgen. Meine Familie und ich sind für sie da und müssen nun Ausdauer und Geduld mitbringen, aber sie isst nicht und ich habe die Befürchtung, dass sie es körperlich und psychisch nicht durchsteht.

Ich brauche vielleicht ein paar Tipps. Ich danke euch!

24.03.2018 07:09 • 27.03.2018 #1


11 Antworten ↓


Als es bei mir zuende ging, war ich in der Tagesklinik.
Je nach schwere... Tagesklinik/Klinik.

Nicht das er sie aus den soz. Medien gelöscht hat, sondern das er sich heimlich beworb, ist der stärkere Indiz das ihre Bez eine Illusion war, für sie vlt eine schöne, dennoch nich weniger als eine Fassade.

Meine Ex lies es genauso offen wie er, aber nicht weil es noch eine Chance hatte, sondern aus anderen Motiven... Schuldgefühle etc.

Sie sollte sich vor Augen führen das er ein Blender war gibt es viele von Männer und Frauen gleichermaßen. Die stellen Arbeit oder andere Dinge vor einer Bez und das ist dann (aus meiner Sicht) keine Bez sondern eine Zweckgemeinschaft wo man Vorteile hat.

24.03.2018 07:32 • x 1 #2



Beziehungsaus bei meiner schwester, sie völlig fertig

x 3


So seh ich es auch @brokenphoenix82, So einen Mann würde ich nicht zurücknehmen wollen.

24.03.2018 07:55 • #3


Nur wenn Mann und Frau ihren Partner an erster Stelle stellen kann es Bestand haben, alles andere ist zeitlich begrenzt / bzw. wird nicht glücklich verlaufen.

Sie sollte für die Zukunft lernen wenn jemand kennenlernt alle Facetten von ihm zu sehen und auch ihre eigenen Vorstellungen von einem Leben/Bez. hinterfragen, denn anscheinend gab es ja schon vorher Anzeichen. Und dann versuchen aus ihren Fehlern zu lernen, wenn sie wieder in der Verfassung dazu ist.

24.03.2018 07:58 • x 4 #4


Liebeskummer tut extrem weh aber sie wird sich davon erholen.
Dass man die ersten Tage kaum isst,ist ganz normal.
Kannst ihr Baldrian besorgen von Rossmann damit sie ein bisschen runterkommt.
Und es gibt auch so Beruhigungstees.

Diese Schmerzbewältigung braucht schlicht viel Zeit und es ist gut,wenn sie weint und ihre Gefühle herauslässt.
Dadurch verarbeitet sie das alles Stück für Stück.
Versuch ein bisschen mit ihr rauszugehen,wenn das Wetter es erlaubt.
Aber ansonsten lass sie ihre Gefühle ausleben,das ist eine gute und gesunde Reaktion,wenn auch für Dich schwer auszuhalten.

Ich weiss,Du machst Dir grosse Sorgen aber sie erholt sich davon,ganz sicher.
Wenn es geht,bleib in ihrer Nähe damit sie sich nicht so alleine fühlt und damit jemand da ist,wenn sie sich den Schmerz von der Seele reden will.
Und wenn Du ihr was leckeres kochst,vielleicht isst sie dann doch ein bisschen was.
Stell es ihr vor die Nase,dann kommt evt. der Appetit durch.

24.03.2018 09:38 • x 1 #5


kalina
Es tut freilich weh wenn man erkennt dass die wunderbare Beziehung nicht wunderbar sondern sonderbar war.

Ein Blender und Egoist, ja.

Tut mir sehr leid für Deine Schwester wenn sie so getäuscht wurde. Zum Glück hat sie nur eineinhalb Jahre mit dem Kerl vergeudet.

Das größte Problem aber ist, dass man nach so einer Enttäuschung nicht mehr so leicht vertrauen kann. Man wird meistens sehr misstrauisch und vorsichtig. Vielleicht ist das aber auch gut so.

Aus den Sozialen Netzwerken gelöscht? Das ist dermaßen albern und kindisch, schlimm.

Steh ihr bei, ich hoffe sie hat gute Freunde. Ist jetzt ne heftige Zeit, bis sie über diese Enttäuschung (und TÄUSCHUNG) hinwegkommt. Den nächsten Mann sollte sie wirklich auf Herz und Nieren prüfen.

24.03.2018 12:28 • #6


mamilein10
Zitat von Flame:
Liebeskummer tut extrem weh aber sie wird sich davon erholen.
Dass man die ersten Tage kaum isst,ist ganz normal.
Kannst ihr Baldrian besorgen von Rossmann damit sie ein bisschen runterkommt.
Und es gibt auch so Beruhigungstees.

Diese Schmerzbewältigung braucht schlicht viel Zeit und es ist gut,wenn sie weint und ihre Gefühle herauslässt.
Dadurch verarbeitet sie das alles Stück für Stück.
Versuch ein bisschen mit ihr rauszugehen,wenn das Wetter es erlaubt.
Aber ansonsten lass sie ihre Gefühle ausleben,das ist eine gute und gesunde Reaktion,wenn auch für Dich schwer auszuhalten.

Ich weiss,Du machst Dir grosse Sorgen aber sie erholt sich davon,ganz sicher.
Wenn es geht,bleib in ihrer Nähe damit sie sich nicht so alleine fühlt und damit jemand da ist,wenn sie sich den Schmerz von der Seele reden will.
Und wenn Du ihr was leckeres kochst,vielleicht isst sie dann doch ein bisschen was.
Stell es ihr vor die Nase,dann kommt evt. der Appetit durch.


Lasea lavendel ist auch gut in solchen Situationen lieber jetzt bevor es zu spät ist wie wenn kinder da sind usw ist es nochmal schwerer kopf hoch

24.03.2018 13:10 • x 1 #7


FeuerWasser
Zitat von Hopeless2:
Jedenfalls hat er gestern so ganz plötzlich die Beziehung beendet, der Grund ist recht kompliziert. Er hatte bis vor kurzem sein Studium als Jurist beendet und es war bekannt, dass er gerne irgendwann gerne in Athen als Rechtsanwalt arbeiten möchtewollte für einen Jahr. Er hatte sich heimlich dort beworben und teilte es ihr gestern mit. Wir vermuten, dass er eine Zusage bekommen hat, jedenfalls sagte er, da die beiden unterschiedliche Meinungen haben wie ihr Leben in Zukuft aussehen soll.

Meiner Erfahrung nach trennt sich niemand plötzlich. Für deine Schwester mag es unerwartet gekommen sein weil sie vermutlich das was sie längst wusste weggeschoben hat. So neu scheinen seine Pläne nicht zu sein und vermute das er schon länger an einem Fortbestand der Beziehung nicht mehr interessiert war, hat es aufrecht erhalten so lange bis seine Pläne konkret waren und hat sich damit getrennt. Das ist unfair aber fair verlaufen wohl Trennungen nie. Einer bleibt immer auf der Strecke. Jetzt wird sie einfach weggestrichen, im wahrsten Sinne. Das zeigt sich schon an dem Verhalten was die sozialen Netzwerke angeht. Sie wird trauern, sie wird es überstehen und hoffentlich jemanden kennenlernen der es besser mit ihr meint.

27.03.2018 12:07 • x 1 #8


Was wird hier ja schnell Vorverurteilt? Der Mann ist gleich nen Egoist und nen Blender. Aber niemand von euch kennt ihn. Er hatte keine Chance, hier das ganze von seiner Sicht aus zu erzählen. Zu sowas gehören immer zwei zu und jeder wird seine Sicht der Dinge erzählen. Mal drüber nachdenken.

27.03.2018 14:04 • x 4 #9


Sahbum-Nim
Heimlich bewerben, also solch wichtige Entscheidungen hinter dem Rücken des Partners zu tätigen ist nicht nur Egoismus und Blendung, sondern auch menschlich ein Schmalspurdasein.
Jeder der eine vertrauensvolle (Beziehung) Familie hat, wird das in etwa so sehen.
Auch ihn wird der (Schweine) Hund noch in den Ars. beißen, das aber hoffentlich kräftig.
Alles Gute für deine Schwester, sie wird noch einen loyalen Partner bekommen.

27.03.2018 15:16 • x 2 #10


Zitat von Sahbum-Nim:
Heimlich bewerben, also solch wichtige Entscheidungen hinter dem Rücken des Partners zu tätigen ist nicht nur Egoismus und Blendung, sondern auch menschlich ein Schmalspurdasein.
Jeder der eine vertrauensvolle (Beziehung) Familie hat, wird das in etwa so sehen.
Auch ihn wird der (Schweine) Hund noch in den Ars. beißen, das aber hoffentlich kräftig.
Alles Gute für deine Schwester, sie wird noch einen loyalen Partner bekommen.

Aha. Und das wissen sie auch alles so, das es so abgelaufen ist. Respekt. Hab sie ne gläserne Kugel, die ihnen alles erzählt. Lesen sie mal meinen Post etwas höher. Vielleicht kommen sie von selbst drauf.

27.03.2018 19:26 • x 1 #11


Sahbum-Nim
Ich lese nicht zwischen den Zeilen und gebe mich mit Spekulationen nicht ab.
Was ist wenn er...aber wenn sie...und und und....
Ich kann nur das lesen, was die userin schreibt. Sie hat um die Meinung und um Rat gebeten und niemand anders.
Ausschließlich das zählt für mich, was für mich lesbar und greifbar ist. Spekulieren können die anderen, ich nicht.
Jede weitere Diskussionen über Glaskugeln werden von mir nicht geführt.

27.03.2018 20:05 • #12



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag