Pfeil rechts
5

Hallo zusammen,

kennt das jemand, die Kinder werden immer älter und brauchen einen nicht mehr so. Kann damit sehr schlecht umgehen und wünsche mir manchmal die Zeit zurück, als sie noch klein waren.
Ich weiß aber das das nicht geht.

Wollen nun ihren eigenen Weg langsam gehen. Wie lässt man los? Was traut man Ihnen in der Stadt schon zu ( 8 Jahre und 11 Jahre)?
Weiß das ich sie loslassen muss irgendwann!

Wie macht ihr das? Welche Regeln habt Ihr eingeführt?

Danke für Ihre Hilfe:

17.07.2017 15:35 • 17.07.2017 x 1 #1


9 Antworten ↓


Flo1890
Aber mit 8 schon "loslassen",find ich etwas früh,mit 11 Jahren ist man da schon etwas weiter denke ich.

17.07.2017 15:36 • #2



Wie lernt man wieder leben, wenn die Kinder älter werde

x 3


Ich meinte schon die 11 jährige. Die Kleine habe ich eher glaube ich zu sehr bemuttelt. Sie sagte nur neulich - Mama du traust mir gar nichts wirklich zu! - das hat mir zu denken gegeben.

Kennt ihr das auch?
Was habt ich da gemacht? War ganz schön baff!

17.07.2017 15:59 • x 1 #3


Flo1890
Ist sie unsicher und hat wenig Selbstbewusstsein?

17.07.2017 16:16 • #4


Minkalinchen
Das kenne ich auch, war damals bei mir genauso, konnte eher schwer loslassen.
Ich weiß schon gar nicht mehr, wie es bei uns 'genau' war..ist schon soo lange her, in welchem Alter ich sie z.B.
alleine in die Stadt gelassen habe (?)...
Unsere Tochter vor allem das erste Mal nicht ganz alleine, mit einer Freundin zusammen,
unseren Sohn auch mit einem Freund.
Ich denke mit 11 Jahren kann man das schon 'wagen'.

Beim Auszug konnte ich die Tochter ganz gut gehen lassen, nur beim Auszug des Sohnes, hab ich mich etwas schwer
getan. Wahrscheinlich, weil kein 'Kind' mehr im Haus war....das 'letzte' sozusagen .

Man kommt aber schnell drüber weg .

(Kinder sind inzwischen schon 36 und 33.)

Ich denke, der eine Satz, macht das nicht aus, das sie kein Selbstbewußtsein hat oder?

17.07.2017 16:32 • x 1 #5


Flo1890
Es ist nicht einfach seine Kinder loszulassen,aber es muss ja sein,wie sollen sie sonst jemals Erwachsen werden?!

17.07.2017 16:39 • x 1 #6


Minkalinchen
Zitat von Flo1890:
Es ist nicht einfach seine Kinder loszulassen,aber es muss ja sein,wie sollen sie sonst jemals Erwachsen werden?!


Das ist wahr.

17.07.2017 16:50 • x 1 #7


Danke für Eure Hilfe. Muss glaube ich noch viel lernen und mich daran gewöhnen. Lieber jetzt schon langsam - als nachher auf einmal.
Die Kleine macht aber auch schon etwas alleine - auch wenn es alleine zur Schule laufen ist oder am WE mal zu Bäcker zum Brötchen holen.
Das wird scho. Vielen Dank.

17.07.2017 21:19 • #8


Minkalinchen
Ja, langsam ran führen ist schon besser, als auf einmal .

17.07.2017 21:22 • #9


Flo1890
Kinder die nie losgelassen wurden,haben es später sehr schwer ein selbstständiges Leben zu führen.Das deine 11 jährige Tochter das so klar sagen kann finde ich sehr positiv,sie scheint zu wissen was sie will.

17.07.2017 21:26 • #10



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag