Pfeil rechts
5

Wie geht man mit Reue im Leben um?

Ich frage deshalb, weil es in der Tat noch Sachen gibt in meinem Leben, die ich bereuen tue, z.b. dass ich mich in der Schule so gehen lassen habe und nicht mal Realschulabschluss habe oder darüber, obwohl ich letzten Jahr in einer teuren Fernschule angemeldet bin und nächstes Jahr meine Prüfung in Darmstadt ablege.

Zu dem mache ich nächstes Jahr oder übernächstes eine Schulung im Bereich Handyreparatur in Stuttgart. Ich werde viel Geld brauchen für die Schulung und Hotelaufenthalt usw.

Aber mal ganz nebenbei bemerkt mein momentaner Alltag ist nicht sehr befriedigend. Ich bin fast jeden Tag am Smartphone in der Regel mit Ausnahme von gestern natürlich, weil ich ein wenig Angst und Panik hatte wegen unserem Hochwasser im Ort. Ich habe gestern einen neuen PC bekommen für 500Euro mit richtig viel Leistung in der Regel und ich war überwältigt.

Aber mir würde es auf lange besser gehen, wenn ich wüsste, was mir im Leben konkret fehlt aktuell.

05.01.2022 10:06 • 08.01.2022 x 1 #1


8 Antworten ↓


Zitat von HinDan01:
Wie geht man mit Reue im Leben um? Ich frage deshalb, weil es in der Tat noch Sachen gibt in meinem Leben, die ich bereuen tue, z.b. dass ich mich in der Schule so gehen lassen habe und nicht mal Realschulabschluss habe oder darüber, obwohl ich letzten Jahr in einer teuren Fernschule angemeldet bin und nächstes Jahr ...

Hallo HinDan01,
willkommen hier Du gehst schon jetzt richtig mit deiner Reue um: du erkennst, dass du dich hast gehen lassen und dass es dir Nachteile brachte. Fast jeder Mensch erkennt im Nachhinein Fehler in seinem Leben. Wichtig ist, sich dafür nicht schlecht zu machen. Man handelt immer so gut wie man in dem Moment kann, es hat immer Gründe. Auch die Fehler haben Gründe. Dass du dich weiterbildest und nächstes Jahr eine Prüfung machst, dafür echten Respekt, wie kann man besser mit Reue umgehen? Viele Menschen lassen sich immer weiter gehen, was wirklich traurig ist. Deine Frage, was fehlt, tja: ich würde sagen, dass Liebe fehlt. Ich meine damit echte Liebe, dass man sich anerkannt und geliebt fühlt, sich getragen und geborgen fühlt und andere liebt. Das kann man nicht durchs Smartphone bekommen. In unserer Welt übernehmen Computer immer mehr vom Leben: durch Spiele, Arbeit, Chatten, Fotografieren, Texten usw. Damit schneiden wir uns immer mehr vom echten Leben ab und werden technischer. Wir werden nicht mehr berührt sondern tippen auf Tastaturen und Displays herum.
Liebe Grüße und ein erfolgreiches neues Jahr für Dich!

05.01.2022 12:38 • x 1 #2



Wie geht man mit Reue im Leben um?

x 3


Das ist eben so in der Digitalen Welt und außerdem Liebe kann ich nicht empfinden leider, aufgrund eines Psychischen Defizites meiner Seits.

05.01.2022 12:47 • x 1 #3


Schlaflose
Ich weiß nicht, bei mir hört Reue immer ganz schnell von alleine auf. Das Leben geht weiter und es kommen neue Dinge auf einen zu, mit denen man sich befassen muss.

06.01.2022 14:35 • x 1 #4


Tatsächlich?

06.01.2022 14:41 • #5


life74
Zitat von Schlaflose:
Ich weiß nicht, bei mir hört Reue immer ganz schnell von alleine auf. Das Leben geht weiter und es kommen neue Dinge auf einen zu, mit denen man sich befassen muss.


dem stimme ich zu. Was vorbei ist kann ich nicht ändern... wenn ich aber nach vorne schaue, kann ich vieles bewirken, oder sogar nachholen.

07.01.2022 15:51 • #6


Orangia
Für mich kommt es auch darauf an, wie schwerwiegend das Vergehen ist, dass man im nachhinein bereut.
Kommt jemand anderes dabei zu Schaden ....z.B.

Man muss sich selbst auch mal einen Fehler verzeihen können,
sonst kann dich unter Umständen das schlechte Gewissen fertig machen und auffressen.

07.01.2022 16:51 • x 1 #7


Tautropfen
Ich gehe jetzt auch mal nicht von schweren Vergehen aus... das wäre etwas ganz anderes.

Dinge nicht zu tun, oder auch zu tun, um sie dann später zu bereuen begleitet einen Menschen wahrscheinlich bis ins hohe Alter.

Manchmal muss man bedenken, dass Entscheidungen die man getroffen hat, genau in dem Augenblick das Richtige für einen waren. Oder man hat genau in dem Moment aus dem Bauchgefühl heraus gehandelt.
Korrigieren kann man vieles. Die Schule beenden. Oder Abschlüsse nachholen. Mit Menschen anders umgehen, sollte das vorher nicht in Ordnung gewesen sein.
Also lernt man aus allem was man tut.
Dies hätte ich nur ist vorbei. Gehört der Vergangenheit an, aus der man nur noch lernen kann.
Trotzdem passieren einem immer wieder einmal Dinge, die im Nachhinein nicht so gewollt sind.
Und ja, @Orangia hat recht... man muss sich auch einmal verzeihen können.
Fehler macht jeder Mensch. Niemand ist perfekt.
Wenn du willst, kannst du darüber nachdenken, was du dir für Ziele vorstellst. Schritt für Schritt darauf zugehen.

07.01.2022 17:06 • #8


So sehe ich das auch, wenn ich eine Entscheidung treffe, dann war das in dem Augenblick für mich
die richtige Entscheidung und fertig

08.01.2022 19:07 • #9




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag