TheNiceLife

TheNiceLife

542
70
101
Hallo Leute,
Ich weis garnicht wo ich anfangen soll. Ich Probier es einfach mal. Ich hatte Ende Januar eine Erkältung, die besser wurde, aber ich hatte nie das Gefühl dass sie ganz weggegangen ist, da ich irgendwie immer Schleim gespürt habe in meinem Hals, doch die Ärzte (ich war bei mehreren ) haben nichts gefunden. Es hieß immer nur, dass sich solche Infekte dieses Jahr irgendwie hinziehen.
Dann ging es mir letzte Woche eigentlich recht gut und bin dann letztes Wochenende wieder erkältet geworden. Hab mich die Woche jetzt geschont und es ist wieder alles weg, außer der Schleim der irgendwie noch einbisschen da ist. Ich weis einfach nicht wie viel Krankheitswert ich dem ganzen noch geben soll, weil irgendwie macht mir das Ganze das Leben schwer.
Ich hab Angst in die Schule zu gehen, da ich mich dort nicht auskurieren kann oder so etwas.
Ich hab Angst heute auf eine Party zu gehen, weil ich Angst habe die Erkältung zu verschleppen und eine herzmuskelentzündung zu bekommen. Ich hab Angst deswegen auch ab Montag wieder in die Schule zu gehen. So diese krasse Angst den Infekt oder was es auch ist zu verschleppen, da irgendwie immer Schleim im Hals zurück bleibt und ich bin da einfach echt ratlos.
Gibt mir bitte irgendwelche Tipps, oder hat jemand selber Erfahrung mit dem Schleim im Hals oder was weis ich. Ich brauch einfach Hilfe, weil ich so meinen Alltag nicht nachgehen kann vor lauter Angst irgendwas zu verschleppen

13.05.2017 11:25 • 13.05.2017 #1


7 Antworten ↓


igel

igel


7957
11
5225
So ein grippaler Infekt kann sich lange hinziehen und sehr lästig sein. Aber gefährlich ist er wirklich nicht, Du hast es ja auch ärztlich abklären lassen.

Einfach ignorieren, so weit es geht. Am Besten, Du fängst heute damit an und gehst auf die Party. Vielleicht begegnet Dir eine nette junge Frau und flirten stärkt das Immunsystem!

Irgendwann sind die blöden Symptome von selbst wieder verschwunden und vor einer Herzmuskelentzündung brauchst Du wirklich keine Angst zu haben.

Alles Gute, das wird schon wieder.

13.05.2017 12:18 • #2


Chingachgook


Zitat von TheNiceLife:
Es hieß immer nur, dass sich solche Infekte dieses Jahr irgendwie hinziehen.


Genau dasselbe hat mir mein Lungenfacharzt vor zwei Wochen auch gesagt.Er steht im engen Kontakt mit Kollegen und HNO-Ärzten und meinte,diese langwierigen Infekte kämen alle paar Jahre mal vor.
Solange Du Dich körperlich nicht schwer verausgabst und Dich wo möglich schonst,ist alles o.k.

13.05.2017 13:20 • #3


TheNiceLife

TheNiceLife


542
70
101
Zitat von igel:
So ein grippaler Infekt kann sich lange hinziehen und sehr lästig sein. Aber gefährlich ist er wirklich nicht, Du hast es ja auch ärztlich abklären lassen.

Einfach ignorieren, so weit es geht. Am Besten, Du fängst heute damit an und gehst auf die Party. Vielleicht begegnet Dir eine nette junge Frau und flirten stärkt das Immunsystem!

Irgendwann sind die blöden Symptome von selbst wieder verschwunden und vor einer Herzmuskelentzündung brauchst Du wirklich keine Angst zu haben.

Alles Gute, das wird schon wieder.


Danke für deine Antwort
Ja flirten wäre echt mal wieder was, liebe würde mir auch gut tuen
Ja ich geh da heute hin, ich werde mich ja nicht körperlich anstrengen, also brauch ich ja keine Angst zu haben

13.05.2017 14:18 • #4


TheNiceLife

TheNiceLife


542
70
101
Zitat von Chingachgook:

Genau dasselbe hat mir mein Lungenfacharzt vor zwei Wochen auch gesagt.Er steht im engen Kontakt mit Kollegen und HNO-Ärzten und meinte,diese langwierigen Infekte kämen alle paar Jahre mal vor.
Solange Du Dich körperlich nicht schwer verausgabst und Dich wo möglich schonst,ist alles o.k.


Ja ich hab am Donnerstag auch wieder einen Termin bei meinem lungenfacharzt. Und ich bin echt gespannt, was er nun vorhat oder mit was weiter gemacht wird, ich hab echt keine Lust mehr auf die Erkältung.
Bist du auch so lange schon erkältet ?

13.05.2017 14:19 • #5


Chingachgook


Ich hatte in diesem Jahr schon zwei lange Erkältungsphasen mit sehr schwerem Husten.Meine Nachbarn haben bestimmt gedacht:"Der Typ nippelt ab!"
Arbeitskollegen ging es ähnlich.
Beim Lungenfacharzt war ich dann aber nur zur Routinekontrolle,hab den Lungenfunktionstest gemacht und bin zum Arzt rein.Der hat abgeklopft und abgehorcht und fand alles soweit in Ordnung,zumal die Werte stabil waren.
Mittlerweile habe ich´s ,hoffe ich,für dieses Jahr hinter mir!

13.05.2017 14:32 • #6


TheNiceLife

TheNiceLife


542
70
101
Zitat von Chingachgook:
Ich hatte in diesem Jahr schon zwei lange Erkältungsphasen mit sehr schwerem Husten.Meine Nachbarn haben bestimmt gedacht:"Der Typ nippelt ab!"
Arbeitskollegen ging es ähnlich.
Beim Lungenfacharzt war ich dann aber nur zur Routinekontrolle,hab den Lungenfunktionstest gemacht und bin zum Arzt rein.Der hat abgeklopft und abgehorcht und fand alles soweit in Ordnung,zumal die Werte stabil waren.
Mittlerweile habe ich´s ,hoffe ich,für dieses Jahr hinter mir!


Oh ok und wie lange hat sich bei dir das hingezogen ? Also so pro Erkältung ?
Und hattest du Hustenreiz oder nur das Gefühl, dass da Schleim fest steckt ?

13.05.2017 14:35 • #7


Chingachgook


Sicher vier Wochen pro Erkältung.
Der Hustenreiz war sehr stark,war so´n trockener Husten.Sehr unangenehm.Schlafen nur in Intervallen möglich.
Hatte die Sorge,dass sich das auf die Lungenwerte ausgewirkt haben könnte,war aber nicht der Fall.

13.05.2017 14:45 • #8



Dr. Matthias Nagel


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag