Pfeil rechts

hallo war schon länger nicht mehr hier aber mir geht´s mal wieder beschiessen.meine freundin hat sich von mir getrennt und, ich habe es mehr oder weniger akzeptiert aber es fällt mir sehr sehr schwer.nun zum eigentlichen problem, sie hat sich ein tag später gemeldet und mich gefragt wie es mir geht und das sie jeder zeit für mich da sei und das ich ihr trotz allem sehr wichtig sei.wieder 3 tage später(am donnerstag) fragt sie mich ob wir uns am wochende mal treffen wollten wenn ich das möchte und auch kann,wenn nicht kann sie das auch sehr gut verstehen.ich habe ihr geantwortrt das es am wochenende schlecht sein obwohl es nicht so wahr,das es mir gut geht und mich nächste woche mal melden würde.ich meldete mich gestern und schlug di oder do vor,sie wählte di und fragte bei mir oder was trinken,ich sagte um 8 uhr hole ich sie ab zum was trinkem gehen.ich grübelte die ganze woche was sie von mir will.nun haben wir heute getroffen und sie verlor kein wort über unsere 2 jährige beziehung,redete nur von beruf und familie.


jetzt frag ich mich immer noch was wollte sie, sie kann doch nicht so naiv sein und denken das so schnell eine freundschaft funktioniert(wenn sie überhaupt funktioniert).

was will oder wollte sie von mir,ich dreh durch der gedanke macht mich kaputt ich kann nicht mehr konzentriert arbeiten.


gruß

02.12.2009 01:23 • 08.12.2009 #1


9 Antworten ↓


Zitat von kreichris:
... was will oder wollte sie von mir,ich dreh durch der gedanke macht mich kaputt ich kann nicht mehr konzentriert arbeiten.

Da gibt es jede Menge Möglichkeiten. Hast du eine Vorstellung davon, wie sie ragieren würde, wenn du genau diese Frage ihr stellen würdest?

Gruß Vent

02.12.2009 11:20 • #2



Was wollte sie von mir

x 3


elster
Vielleicht hat sie ein simples, schlechtes Gewissen und möchte eurer Verhältnis deshalb auf diese Freundschaftsebene drängen, um sich selber besser fühlen zu können? Da würde ich nun nicht drauf eingehen an deiner Stelle, du bist verwirrt und sie kann vielleicht nachts besser schlafen, dafür wäre ich mir zu schade.

02.12.2009 17:15 • #3


ich möchte sie aber zurück haben weil ich sie noch liebe.wäre es eine gute idee es ihr zu zeigen oder es zu sagen?

02.12.2009 18:15 • #4


Zitat von kreichris:
... nun haben wir heute getroffen und sie verlor kein wort über unsere 2 jährige beziehung,redete nur von beruf und familie.

Für dich steht aber jetzt etwas ganz anderes im Vordergrund...

Weshalb hat sie sich von dir getrennt? Sind zu dem Zeitpunkt die Verhältnisse klar gewesen?

02.12.2009 18:37 • #5


weil wir so unterschiedlich sind und keine gemeinsamen interessen haben,aber ich habe es auch nicht zugelassen das wir gemeinsame interessen bekommen,weil wir selten was gemeinsam unternommen haben.

02.12.2009 20:56 • #6


Vielleicht macht sie sich wirklich Sorgen um dich, vielleicht hat sie auch nur ein schlechtes Gewissen.. das kann dir hier keiner sagen, da musst du sie fragen.

Red doch einfach mal Klartext.
Anscheinend magst und kannst du die Trennung so wie sie jetzt ist nicht akzeptieren -dann rede mit ihr darüber.
Sag ihr, dass du sie noch liebst und dass du sie gerne zurück haben würdest, wenn du das wirklich willst.
Sag ihr, wie es um deine Gefühle steht und wie du denkst.

Entweder, sie gibt dir ne zweite Chance, oder sie gibt dir keine.
Auf alle Fälle hast du dann geklärte Fronten und weißt, was du dir erwarten kannst und was nicht.

02.12.2009 21:57 • #7


Zitat von kreichris:
weil wir so unterschiedlich sind und keine gemeinsamen interessen haben,aber ich habe es auch nicht zugelassen das wir gemeinsame interessen bekommen,weil wir selten was gemeinsam unternommen haben.

Ja, am besten reden - und Änderungen zulassen. Dir viel Glück.

03.12.2009 18:56 • #8


ja also wir haben jetzt geredet und ich habe ihr alles gesagt was ich falsch gemacht,aber sie hat gemeint das sie nicht mehr genügend gefühle für mich hat und mometan möchte sie keine beziehung,aber sie war irgendwie so gefühlvoll und hat geweint als ich sagte das ich sie noch liebe und hat sogar noch bilder wo wir uns küssen in ihrer wohnung hängen.habe auch gesagt das ich mir eine freundschaft wünsche es aber nicht weiß ob es klappt,aber ich werde mich bemühen.was meint ihr

08.12.2009 10:14 • #9


... immerhin fair das alles - und eine Chance es das nächste mal besser zu machen.
Ich denke ein Abstand würde dir gut tun. Freundschaft ist dann möglich, wenn man keine weiteren Wünsche mehr hat.

08.12.2009 11:03 • #10



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag