Pfeil rechts
35

MaMaVi
Ich bin gerade völlig durch den Wind.
In der Nacht von Freitag auf Samstag hatte ich einen Traum.
Ich saß in der Küche mit meiner Oma (die vor 1,5 Jahren völlig unerwartet gestorben ist). Sie hat gefrühstückt und ich saß bei ihr und wir haben geredet und viel gelacht. Irgendwann hab ich sie gefragt, wo denn eigentlich mein Opa ist und sie meinte nur, dass er noch schläft. Irgendwann gegen Mittag war er aber immer noch nicht da und ich hab wieder gefragt, wo er ist. Da hat sie gelächelt und gesagt, dass er immer noch schläft. Ich hab dann geschaut ob ich ihn finde, weil mir das alles zu komisch vorkam. Mein Opa schläft nie länger als 8:00. ich weiß nicht mehr, ob ich ihn selber gefunden habe, oder ob es mir mein Papa, der auch plötzlich da war, gesagt hat. Mein Opa ist in meinem Traum gestorben.
Ich war gestern den ganzen Tag völlig durcheinander. Hab versucht mich abzulenken. Es war doch 'nur' ein Traum.

Heute beim Frühstück klingelt plötzlich mein Telefon. Mein Papa ist dran. Opa hatte einen Herzinfarkt und wurde ins Krankenhaus gebracht. ich bin total fertig. ich hab solche Angst, dass er es vielleicht nicht schafft. ich hab das doch auch noch geträumt.

03.01.2021 09:55 • 05.01.2021 x 1 #1


20 Antworten ↓


Perle
Hallo MaMaVi,

es tut mir sehr leid, dass es Deinem Opa im Moment nicht so gut geht und ich wünsche Euch, dass er bald wieder auf den Beinen ist.

Solche oder ähnliche Träume kenne ich auch. Man sagt, dass Träume vom Tod nichts mit dem Tod an sich zu tun haben, sondern eher für Veränderung stehen. Vielleicht kann Dich das etwas beruhigen.

LG Perle

03.01.2021 10:30 • x 3 #2



Vom Tod meines Opas geträumt, danach klingelte das Telefon

x 3


petrus57
Ich hatte mal vor Jahren von meiner Tante geträumt, was ich sonst nie tat. Tage später hatte ich dann erfahren, dass sie gestorben ist. Im Traum hatte sie mich gerufen. Ich glaube zwar nicht an Übersinnliches aber komisch fand ich das schon.

03.01.2021 10:36 • x 5 #3


MaMaVi
Zitat von Perle:
Man sagt, dass Träume vom Tod nichts mit dem Tod an sich zu tun haben, sondern eher für Veränderung stehen. Vielleicht kann Dich das etwas beruhigen.LG Perle

Danke dir!
Ja... das hab ich auch schon ganz oft gelesen. Im Moment fällt es mir aber sehr schwer, daran zu glauben... ich hoffe und bete einfach, dass alles gut geht.
Dank Corona darf ja auch aktuell niemand ins Krankenhaus. Mein Papa soll sich Mittags dort mal melden, ob es schon Neues gibt.

@petrus57
Ja... davor hab ich auch grad Angst. Ich hab's doch geträumt! Hab das niemanden erzählt gestern. Hätte ichs vielleicht tun sollen?! Aber was hätte es gebracht?! Ihm gings ja bis heut morgen noch gut! Um acht saß er noch beim Frühstück und eine halbe Stunde später ruft er unter Schmerzen nach meinem Papa, weil 'etwas nicht stimmt'

03.01.2021 10:41 • x 1 #4


Schlaflose
Ich nenne so etwas puren Zufall und würde mir keinerlei Gedanken darum machen.

03.01.2021 10:42 • x 2 #5


Perle
Lass Dich nicht verunsichern! Jeden hat eben seine eigenen Träume und Gedanken zu dem Geträumten.

Bleibe bei Dir und schicke positive Kräfte zu Deinem Opa!

03.01.2021 10:44 • x 2 #6


MaMaVi
Zitat von Perle:
Bleibe bei Dir und schicke positive Kräfte zu Deinem Opa!

Das mache ich! Vielen Dank.

03.01.2021 10:56 • #7


Julia_ne
Ich weiß, was das für ein Gefühl ist und wie sehr es einem Angst machen kann. Ich habe vor Jahren einmal geträumt, dass mein Vater gestorben ist. Aber ich kann dich beruhigen, mein Vater lebt noch und Träume haben nichts mit der Realität zu tun.
Das mit deinem Opa tut mir leid, ich wünsche euch, dass er schnell wieder gesund wird.

03.01.2021 11:00 • x 2 #8


MaMaVi
Zitat von Julia_ne:
Das mit deinem Opa tut mir leid, ich wünsche euch, dass er schnell wieder gesund wird.

Danke dir!

03.01.2021 11:16 • #9


MaMaVi
Grad kam der Anruf meiner Eltern.
Mein Opa hat 3 Stents bekommen, aktuell liegt er natürlich noch auf Intensiv und ist noch sehr durcheinander, aber mein Papa konnte schon mit ihm reden und laut der Stationsschwester ist alles nochmal gut gegangen und ihm geht es den Umständen entsprechend.

03.01.2021 13:26 • x 4 #10


Julia_ne
Zitat von MaMaVi:
laut der Stationsschwester ist alles nochmal gut gegangen und ihm geht es den Umständen entsprechend

Das sind ja gute Nachrichten! Freut mich zu hören

03.01.2021 13:30 • x 2 #11


petrus57
Gut zu lesen, dass es auch oft gut ausgeht.

Drück dir für deinen Opa die Daumen, dass es auch so bleibt. Mein Bruder hat schon seit Jahren Stents und kommt ganz gut damit zurecht.

03.01.2021 13:35 • x 2 #12


MaMaVi
Danke euch!
Ja, mein Opa hat auch letztes Jahr schon einen bekommen und hat sich dann auch schnell vom Eingriff erholt. Daher sind wir jetzt auch wieder relativ gefasst und zuversichtlich. Heute früh wurde mir das einfach viel zu viel. Hab ja eh Verlustangst und dann noch der Traum...

03.01.2021 15:43 • x 3 #13


life74
Zitat von Schlaflose:
Ich nenne so etwas puren Zufall und würde mir keinerlei Gedanken darum machen.



Das ist kein Zufall! Ich bekomme auch immer Angst bei solchen Träumen, doch auch ich weiß, dass der Tod im Traum nicht den tatsächlichen Tod vorhersagen soll. Er steht für Veränderung.

Trotzdem war dein Traum sehr naheliegend @MaMaVi ! Ist schon sehr beachtlich, das muss ich sagen.

Mein Opa hatte in seinem Leben auch unzählige Stents gesetzt bekommen, begann schon vor dreißig Jahren. Er überlebte drei Herzinfarkte und verstarb schlussendlich anfang dieses Jahres aufgrund des Versagens seiner Nieren. Außerdem war er hochgradig dement! Letztendlich wurde er fast 96 Jahre. Dafür bin ich sehr dankbar. Jede OP gab ihm die Chance weiter zu leben!

Dir und deinem Opa wünsche ich alles Gute! Er wird es schaffen, ganz sicher!

life74

03.01.2021 16:44 • x 1 #14


kritisches_Auge
Ich hoffe, dass dein Großvater schnell wieder gesund wird.

Wie oft siehst du ihn, ich hätte noch eine andere Erklärung, vielleicht ging etwas von ihm aus das sich auf dich übertrug, vielleicht hast du gespürt, dass er krank ist, ohne es bewusst zu denken.

Dieser Gedanke hat mit Esoterik nichts zu tun, wir nehmen viel in uns auf und spüren es, ohne es bewusst zu denken.

03.01.2021 16:53 • x 2 #15


MaMaVi
Vielen Dank @life74

@kritisches_auge
Wir sehen uns eigentlich relativ häufig. Meine Eltern und mei Opa wohnen zusaen in einem Haus. Erst an Silvester haben wir Abends noch gemeinsam gegessen und am Neujahrstag kurz telefoniert.

03.01.2021 17:04 • #16


Icefalki
Wenn du dich noch ein bisschen bzgl. deines Traumes irritieren lässt, dann mach die Unlogik logisch. Wenn das eine funktioniert, sprich eine Verbindung vorhanden ist, dann nütze sie um ihm positive Energie zu schicken.

Die nützt dir dann sogar selbst. Die Kraft der positiven Gedanken nutzen.

03.01.2021 17:42 • x 2 #17


kritisches_Auge
Dann könnte es doch durchaus sein, dass du etwas wahrgenommen hast.

Als meine Tochter einmal da war, gefiel sie mir garnicht, die Ausstrahlung eben und ein paar Tage später wurde sie krank.

An die Macht positiver Gedanken glaube ich übrigens.

03.01.2021 18:21 • x 1 #18


MaMaVi
Zitat von Icefalki:
Wenn du dich noch ein bisschen bzgl. deines Traumes irritieren lässt, dann mach die Unlogik logisch. Wenn das eine funktioniert, sprich eine Verbindung vorhanden ist, dann nütze sie um ihm positive Energie zu schicken. Die nützt dir dann sogar selbst. Die Kraft der positiven Gedanken nutzen.

Das ist ein wunderbarer Gedanke! Vielen Dank für deine Worte. Natürlich denke ich heute den ganzen Tag an meinem Opa, aber dass meine Gedanken auch bei ihm ankommen könnten, finde ich wahnsinnig tröstend!
Es gab ja heute leider nur mittag dieses eine Telefonat. Morgen früh können wir uns wieder melden. Die Stationsschwester meinte aber auch, dass mein Opa morgen von Intensiv auf die normale Station verlegt wird, wenn in der Nacht alles stabil bleibt.

03.01.2021 21:20 • x 1 #19


Birke84
Zitat von MaMaVi:
Grad kam der Anruf meiner Eltern.Mein Opa hat 3 Stents bekommen, aktuell liegt er natürlich noch auf Intensiv und ist noch sehr durcheinander, aber mein Papa konnte schon mit ihm reden und laut der Stationsschwester ist alles nochmal gut gegangen und ihm geht es den Umständen entsprechend.


Das ist gut, ich drücke die Daumen, dass er sich schnell wieder erholt.

05.01.2021 15:28 • x 1 #20



x 4


Pfeil rechts


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag