Pfeil rechts
7

Ich bin 13 Jahre alt und lebe seit einer woche in einer Wohngemeinschaft da meine Mama im Krankenhaus is und mein dad tot ist und ich sonnst keine Familie habe. Ich habe erfahren das meine mama in ein paar wochen an krebs sterben wird ich habe angst und fühle fühle mich allein gelassen und einsam. Ich habe gehört das sienicht mehr aussieht wie ich sie in Erinnerung habe und sie nicht mehr sprechen kann. Ich weiß nicht was ich tun soll. Ich habe weder Freunde noch sonnst was es waren immer meine Mutter und ich. Ich würde gerne nochmal ihre Stimme hören wie sie mir sagt das sie mich liebt oder mich einfach umarmt aber das geht nicht. Ich habe deswegen schlimme Albträume und schuldgefühle weil ich immer alles als selbst verständlich angenommen hab und nie Danke gesagt habe oder wie wichtig sie mir ist. Ich weiß nicht Einmal ob sie weiß wie sehr ich sie liebe. Es ist alles meine schuld. Am liebsten würde ich mich einfach umbringen ich werde dies warscheinlich auch tun um nicht alleine zu sein.

Ps.sorry ich habe eine lese Rechtschreibung schwäche

24.06.2020 13:19 • 24.06.2020 x 1 #1


8 Antworten ↓


Ich bin 13 Jahre alt und lebe seit einer woche in einer Wohngemeinschaft da meine Mama im Krankenhaus is und mein dad tot ist und ich sonnst keine Familie habe. Ich habe erfahren das meine mama in ein paar wochen an krebs sterben wird ich habe angst und fühle fühle mich allein gelassen und einsam. Ich habe gehört das sienicht mehr aussieht wie ich sie in Erinnerung habe und sie nicht mehr sprechen kann. Ich weiß nicht was ich tun soll. Ich habe weder Freunde noch sonnst was es waren immer meine Mutter und ich. Ich würde gerne nochmal ihre Stimme hören wie sie mir sagt das sie mich liebt oder mich einfach umarmt aber das geht nicht. Ich habe deswegen schlimme Albträume und schuldgefühle weil ich immer alles als selbst verständlich angenommen hab und nie Danke gesagt habe oder wie wichtig sie mir ist. Ich weiß nicht Einmal ob sie weiß wie sehr ich sie liebe. Es ist alles meine schuld. Am liebsten würde ich mich einfach umbringen ich werde dies warscheinlich auch tun um nicht alleine zu sein ich habe das Gefühl wenn ich die Augen schließe das sie mit mir redet werde ich verrückt? Bitte hilft mir.


Ps.ich habe eine lese Rechtschreib schwäche

24.06.2020 13:32 • #2



Tod der Mutter erleben mit 13

x 3


NIEaufgeben
Du kleine arme maus
Ich nehm dich jetzt einfach mal ganz fest in den Arm und drücke dich...

So etwas mitzuerleben ist das schlimmste was es gibt und es gibt keine Worte die das lindern können...

Kannst du deine Mama denn nochmals besuchen gehen?

Bitte denke nicht an Selbstmord,denn deine Mama würde niemals wollen das du stirbst...
Sie will das du lebst und glücklich bist...

Ich wünsche dir ganz viel kraft für diese schwere Zeit...

Und wann immer du jemanden brauchst zum reden und nicht alleine sein,hier ist immer jemand für dich da....

24.06.2020 13:35 • x 2 #3


Ich darf sie nicht besuchen da sie Angst haben das es mich verstören könnte

24.06.2020 13:36 • x 2 #4


NIEaufgeben
Zitat von FoxyGamer:
Ich darf sie nicht besuchen da sie Angst haben das es mich verstören könnte

Das tut mir wirklich sehr leid...aber vielleicht ist es in deinem Alter besser so...
So kannst du sie so in Erinnerung behalten wie du sie kennst...ohne diese schlimme Erkrankung die sie jetzt leider hatt...

24.06.2020 13:39 • x 2 #5


@FoxyGamer das ist eine sehr traurige Geschichte die du in deinen jungen Jahren erfahren musst.
Trost kann ich dir nicht geben,es ist einfach nicht möglich dir diesen Schmerz zu nehmen.
Was ich dir sagen kann ist,dass deine Mutter sicher weiß wie sehr du sie liebst und diese Liebe und dieser Gedanke wird ihr Trost geben und du wirst ihre Liebe immer im Herzen tragen.....dein Leben lang.
Es ist furchtbar das du dich so alleine fühlst und ich hoffe dass dich jemand aus deiner Wohngruppe etwas auffangen kann.
Es wäre wichtig für dich wenn du eine psychologische Betreuung hättest denn es ist notwendig, dass du professionelle Hilfe bekommst.
Bitte wende dich an deinen Wohngruppenleiter,der wird das für dich in die Wege leiten.
Ansonsten wäre es für dich gut wenn du deiner Mutter einen Brief schreiben würdest, wo du ihr deine ganzen Gefühle mitteilen kannst.Gebe gut auf dich acht,Liebe Grüße

24.06.2020 13:52 • #6


Icefalki
Kannst du in dieser Einrichtung mit jemanden Erwachsenen reden, der dir helfen kann?

24.06.2020 13:56 • x 1 #7


Luna70
Ich begrüße dich ganz herzlich bei uns im Forum.

Ich habe deine beiden Threads zusammengefügt, so hast du die Antworten gebündelt an einem Ort und es ist übersichtlicher.

Weißt du, ich bin auch Mutter und ich versichere dir, deine Mama weiß dass du sie liebst, auch wenn du das nicht gesagt hast. Mütter wissen und spüren sowas.

Wenn es dir ganz schlecht geht, kannst du hier anrufen:

https://www.nummergegenkummer.de/kinder...lefon.html

Das ist ein Beratungstelefon für Jugendliche und Kinder. Es ist natürlich anonym. Du musst die 116111 wählen.

Wir können von hier aus schlecht beurteilen, ob es gut oder schlecht für dich ist, deine Mutter zu besuchen. Die Erwachsenen, die nun die Verantwortung für dich haben, müssen das entscheiden. Aber du darfst doch sicher deiner Mama einen Brief schreiben. Dann könntest du ihr das sagen, dass du ihr dankbar bist und sie liebst. Es gibt bestimmt einen Weg, dass der Brief zu deiner Mutter ins Krankenhaus kommt.

LG Luna

24.06.2020 14:15 • x 3 #8


Calima
Zitat von FoxyGamer:
Ich weiß nicht was ich tun soll


Was möchtest du denn tun?

24.06.2020 16:38 • #9