» »

201821.02




14
8
1
Hallo ihr lieben, mein Anliegen ist ein wenig komisch, und zwar hab ich fast jede Nacht Angst das jemand Nachts einbricht und uns (meine kleine Tochter) und mir was antut, klingt völlig doof denkt ihr jetzt ja man bricht meist tagsüber ein usw ja aber früher hab ich zu viel Altenzeicheb Xy gesehen wo Einbrüche Nachts waren etc. jedenfalls seit ich in meiner Erdgeschoss Wohnung eingezogen bin 9 Monate jetzt hab ich das Nachts Ständig aufschrecken wenn ich was höre und totale Angst Freunde sagen schon ich hab n Knall -.- ich muss dazu noch sagen die Wohnung ja ist uralt... dazu kommt noch das in 3 Wohnungen hier in der Nachbar Schaft Nachts eingebrochen wurde Kandis Leute spionieren aus wann man weg ist etc. meint jeder aber iwi ich weiß nicht ich hab ständig diese Angst glaub ich werde Iwan umziehen
Jedenfalls kennt jemand dieses Gefühl und diese Angst was kann ich machen helft mir ich werd glaub verrückt-.-

Auf das Thema antworten


702
24
357
  21.02.2018 01:55  
Tja, die Angst wird dir keiner nehmen können. Entweder man lebt mir der (realen) Gefahr oder muss wirklich umziehen. Sicherheitsvorkehrungen sind bei Mietwohnungen ja so eine Sache. Aber warum hast du dir denn eine EG-Whg ausgesucht, wenn du ängstlich bist?
Leider kenne ich privat auch mehrere Leute, bei denen (auf dem Dorf, wo man denkt da passiert nicht so viel) eingebrochen wurde. Naja... Autobahn in der Nähe und ab in Richtung Osten. Leider werden diese und andere Banden hier nicht weniger, im Gegenteil. Sorry, dass das jetzt wahrscheinlich eher kontraproduktiv war.
Ich meine, die Wahrscheinlichkeit ist natürlich nicht besonders hoch, so dass man jede Angst Blut und Wasser schwitzen muss. Aber unterschätzen würde ich persönlich das Ganze auch nicht.



15807
3
6****
4690
  21.02.2018 12:31  
Eingebrochen wird in der Regel, um zu stehlen. Und das passiert normalerweise in Wohnungen oder Häuser, wo Wertgegenstände vermutet werden. Die Einbrecher spähen im Vorfeld aus, wo es etwas zu holen ist. In eine kleine Wohnung in einem Mietshaus wo eine Alleinerziehende Mutter wohnt, wird ganz sicher nicht eingebrochen werden, da sich das nicht lohnt.

Danke1xDanke


7213
9
4313
  21.02.2018 19:44  
@AngstHase96 : Einbrecher wollen klauen und sonst nichts weiter. Das sind keine potentiellen Gewaltäter, da haben die kein Interesse dran. Das Risiko, bei uns von einem Einbrecher umgebracht zu werden, ist sehr sehr gering. Ausserdem hat Schlaflose völlig recht, die schauen schon im Vorfeld,wo was zu holen ist.


« Immer noch kein Platz in einer Klinik Meine Familie macht mich wahnsinnig traurig » 

Auf das Thema antworten  4 Beiträge 

Foren-Übersicht »Weitere Themen »Kummerforum für Sorgen & Probleme


 Themen   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
Angst vor Gewalt (nachts)

» Spezifische Phobien & Zwänge

8

3076

28.07.2014

Nachts Angst & Herzrassen :(

» Agoraphobie & Panikattacken

4

2323

07.05.2012

angst zu ersticken ,nachts

» Angst vor Krankheiten

2

1411

12.07.2012

nachts arbeiten & Angst

» Neu hier? Mitgliedervorstellungen & Infos

12

954

17.01.2012

Angst,Nachts zu Hause

» Kummerforum für Sorgen & Probleme

2

420

18.11.2010







Weitere Themen