Pfeil rechts
15

ChaosPrincess
Guten Abend ihr lieben ich hab eine Horror Nacht hinter mir hoffe ihr könnt mich etwas aufbauen da es mich wirklich den ganzen Tag schon verfolgt und ich ehrlich gesagt angst habe vor heute Abend mich ins Bett zu legen...
Es fing erst alles an das mir ständig heiß wurde und ich angefangen habe zu schwitzen. Habe dann noch ein ziehen im bauch bekommen okay dachte Phantom schmerzen. Naja ich bekam dann noch rücken schmerzen im unteren Bereich. Dann an der brust starken druck Schmerz ziehen brennen und schwitzen. Ich bekam eine Attacke nach der anderen. Habe es heute nicht zum Arzt geschafft werde aber morgen mal hingehen. Ich hoffe das mir mein Körper nur ein Streich gespielt hat. Kennt das jmd und kann mir die angst etwas nehmen. Ich möchte jetzt auch nicht hören geh ins Krankenhaus den schei. habe ich schon oft genug durch und nie war etwas.. Ich muss dazu sagen ich habe mit starken Verspannungen im rücke und Schulter Bereich zu kämpfen. Bin deswegen auch in kg.. Bitte muntert mich etwas auf das ich die Nacht überstehe ohne verrückt zu werden :/

17.05.2017 19:49 • 18.05.2017 #1


9 Antworten ↓


Almigurth
hey
kenne das von mir selbst.
Bedrückt dich momentan irgendwas? weil wenn ja dann arbeitet es in deinem Unterbewusstsein und die bist angespannt oder so. (Zumindestens ist das bei mir so)
oder du hast falsch gelegen weil das kann daran auch liegen zumindestens an die schmerzen

17.05.2017 20:28 • x 1 #2



Nachts wird mir ständig heiß / Phantom Schmerzen

x 3


ChaosPrincess
Ich bin ziemlich verspannt und auch angespannt im Moment weiß aber auch nicht warum -.- werde morgen aber mal zum Arzt vlt ist ja nur was mit dem Rücken

17.05.2017 21:50 • #3


Hallo,

das kenne ich auch. Hört sich doch nach ner klassischen Panikattacke an oder?
Reinsteigern, schwitzen usw.
Dieses innerliche brennen spüre ich dann auch immer und dann steigere ich mich noch weiter rein = blutdruck und herzschlag erhöhen sich. Ein Teufelskreis

18.05.2017 01:05 • x 2 #4


Hallo, meine letzte Nacht war auch sehr schlimm, hatte selbst eine Panikattacke, die schlimmste die ich je hatte. Aber ich hab es geschafft und Du auch. Selbst wenn wir noch eine Panikattacke bekommen, wir schaffen das. Dein Körper ist völlig in Ordnung, aber Deine Seele nicht. Es geht ihr nicht gut und meiner auch nicht. Irgendwo gibt es einen Auslöser für diese Panik, irgendwo in der Vergangenheit. Ich kenne meinen, kennst Du Deinen auch? Hab keine Angst vor Deiner Angst, sie will Dir nichts böses, etwas stimmt nur mit ihr nicht und sie kann nicht anders, als plötzlich so stark aus zu brechen, denn irgendwann hat mal etwas dafür gesorgt, dass Deine Angst krankhaft wird. Es wird nichts schlimmes passieren mit Deinem Körper. Warum Dein Körper sich nicht gut anfühlt? Das ist einfach zu erklären. Deine Seele hängt mit Deinem Körper zusammen und wenn es ihr nicht gut geht, spürst Du das am Körper. Du bist angespannt, dass kann Schmerzen und körperliche Symptome auslösen, aber dass heißt nicht, dass irgendetwas Besorgnis erregendes in Deinem Körper vor sich geht. Wenn ich bald schlafen gehe, werde ich an Dich denken und Dir wünschen, dass Du gut und ruhig schläfst. Wir schaffen das.

18.05.2017 01:24 • x 4 #5


Zitat von JenniHe:
Hab keine Angst vor Deiner Angst, sie will Dir nichts böses


Angst vor der Angst war auch bei mir ein großes Thema bis ich eingesehen habe das es nichts bringt GEGEN die Angst zu kämpfen, weil sie unangenehm ist oder weil es peinlich sein könnte oder oder. Der Tag an dem ich mir meine Gefühle erlaubte und mir auch die Angst erlaubte war der Tag meier letzten PAnikattacke. Angst habe ich ab und an noch ein bischen aber nicht mehr in der Stärke wie früher.

18.05.2017 02:44 • x 2 #6


ChaosPrincess
Hallo ihr lieben erst einmal vielen Dank für eure super antworten sie haben mir echt geholfen die Nacht rum zu kommen. Die Nacht war eigentlich bis auf ein paar zieperle gAnz ruhig und in Ordnung. Beim Arzt habe ich heute eine Überweisung zum orthopäde bekommen das er sich mal meine beschwerden anschaut. Vielen lieben dank für die aufbauenden Worte nun heißt es abwarten wie es weiter geht meine Therapeut ist bis zum 2.6 im Urlaub aber das werde ich aushalten. Wie heißt es so schön der weg aus der angst ist durch die angst schönen abend noch. Ps Jenni wie hast du heute geschlafen?

18.05.2017 20:14 • x 1 #7


Schön, dass Die die Antworten geholfen haben. Die zwei Wochen hälst Du durch, die Panikattacken sind nicht schön, aber überstehen tut man sie dann irgendwie ja doch immer. Wenn nochmal eine Attacke auftritt, wir sind ja immer noch hier. Ich bin zwar erst spät eingeschlafen, aber dann war der Schlaf doch recht gut. Danke der Nachfrage

18.05.2017 21:04 • x 2 #8


Zitat von JenniHe:
die Panikattacken sind nicht schön, aber überstehen tut man sie dann irgendwie ja doch immer.


Das sollte man sich immer wieder verdeutlichen. Den wäre es wirklcih bedrohlich wären wir alle jetzt nicht hier und würden schreiben...ich wünsche Euch schonmal vorweg eine gute Nacht und langen erholsamen Schlaf gleich.

18.05.2017 23:00 • x 2 #9


ChaosPrincess
Ja das stimmt wohl umbringen tun sie uns nicht gute Nacht ihr lieben

18.05.2017 23:07 • x 1 #10



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Christina Wiesemann