Pfeil rechts
9

Sonnenblume216
Hallo liebes Forum,

Ich habe eine Frage.
Normalerweise habe ich einen niedrigen Blutdruck. Werte bis maximal 105, meistens um die 100. Hab auch seit Jahren eine Schilddrüsenunterfunktion und nehme seit ein paar Wochen eine höhere Dosis. Normalerweise beeinflusst das den Blutdruck nicht, allerdings ist mir seit 1,2 Wochen aufgefallen das der Wert öfter mal erhöht ist (also für meine Verhältnisse).
Habe dann meist Werte von 110 bis 115 und fühle mich dabei nicht so gut. Also habe dann Kreislaufbeschwerden dabei. Kann das wirklich an der Erhöhung der Schilddrüsendosis liegen? Oder doch eher an was anderem?
Bin ein bisschen ratlos, normalerweise sind solche Werte ja ideal. aber ich fühle mich dabei halt nicht so gut.

Kann mir da vielleicht jemand helfen oder hat auch Erfahrungen damit?

30.12.2021 18:05 • 31.12.2021 #1


12 Antworten ↓


Hedwig
Steht denn was dazu im Beipackzettel?

30.12.2021 18:08 • x 1 #2



Seit 1,2 Wochen höhere Blutdruckwerte

x 3


Sonnenblume216
Zitat von Hedwig:
Steht denn was dazu im Beipackzettel?


Also ich hab mir den Zettel gerade nochmal angeschaut und nichts dazu gefunden.

30.12.2021 18:16 • #3


Hedwig
Und wenn alles Zufall ist? Der Blutdruck ist ja normal. Ich habe auch öfters mal dumme Kreislaufphasen, die irgendwie nicht vom Kreislauf kommen. Hast du da v.a. Schwindel?

30.12.2021 18:20 • x 1 #4


Sonnenblume216
Zitat von Hedwig:
Und wenn alles Zufall ist? Der Blutdruck ist ja normal. Ich habe auch öfters mal dumme Kreislaufphasen, die irgendwie nicht vom ...


Schwindel hab ich nicht, eher so ein Unwohlsein..
Nehme auch seit Juni Vitamin B12, vielleicht liegt es daran...
Hab jetzt keine Panik deswegen, aber Gedanken mache ich mir schon.

30.12.2021 18:29 • #5


Sonnenblume216
Zitat von Hedwig:
Und wenn alles Zufall ist? Der Blutdruck ist ja normal. Ich habe auch öfters mal dumme Kreislaufphasen, die irgendwie nicht vom ...


Ich glaube immer nicht an Zufälle. Ich brauche für alles immer eine Erklärung sonst komme ich damit nicht gut klar.

30.12.2021 18:37 • x 1 #6


Vielleicht liegt es auch einfach daran, dass Weihnachtsfeiertage/Silvester ja doch haeufig Tage mit besonderem Programm, Vorbereitungen oder Treffen sind. Oder aber es liegt schlicht an der Wetterlage. Ich hatte mal in letzten Tagen
nach dem Biowetter gegoogelt und da stand davon etwas.

30.12.2021 19:02 • x 1 #7


Zitat von Sonnenblume216:
Hallo liebes Forum, Ich habe eine Frage. Normalerweise habe ich einen niedrigen Blutdruck. Werte bis maximal 105, meistens um die 100. Hab auch seit ...


Schau mal hier: https://www.google.com/amp/s/www.aponet...-21203.amp

Auszug daraus:
Schilddrüsen-Hormone wirken auf das unwillkürliche Nervensystem und direkt auf die Herzmuskelzelle. Beides lässt das Herz schneller schlagen und erhöht das Blutvolumen. Als Folge der erhöhten Kreislaufbelastung bei der Schilddrüsen-Überfunktion steigt vor allem der obere, der systolische Blutdruckwert.

30.12.2021 19:05 • x 3 #8


Sonnenblume216
Zitat von Hedwig:
Und wenn alles Zufall ist? Der Blutdruck ist ja normal. Ich habe auch öfters mal dumme Kreislaufphasen, die irgendwie nicht vom ...


Wie äußern sich denn bei dir diese Kreislaufphasen?

30.12.2021 19:10 • #9


Sonnenblume216
Zitat von Janne:
Vielleicht liegt es auch einfach daran, dass Weihnachtsfeiertage/Silvester ja doch haeufig Tage mit besonderem Programm, Vorbereitungen oder Treffen ...


Ja also das mit dem Wetter könnte durchaus sein. War ja die letzten Wochen schon immer wieder ein hoch und runter.
Also unser Weihnachten war eigentlich recht entspannt. Nur auf Arbeit war es, gerade auch die letzten 2 Tage, stressiger.

30.12.2021 19:12 • x 2 #10


Hedwig
Zitat von Sonnenblume216:
Wie äußern sich denn bei dir diese Kreislaufphasen?

Schwindel, müde, erschöpft, Herz klopft stark und schnell bei der kleinsten Anstrengung

30.12.2021 19:17 • #11


Sonnenblume216
Zitat von Hedwig:
Schwindel, müde, erschöpft, Herz klopft stark und schnell bei der kleinsten Anstrengung


Gibt es denn etwas was dir in solchen Phasen am besten hilft?

31.12.2021 07:05 • #12


Hedwig
Zitat von Sonnenblume216:
Gibt es denn etwas was dir in solchen Phasen am besten hilft?

Viel trinken und ablenken. Es geht meist von allein weg. Ich allerdings belastetend und oft kommt dann eben Panik dazu weil ich es nicht ändern kann.

31.12.2021 07:22 • #13



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag