Pfeil rechts
7

Hallo ihr Lieben!

Mir geht es seit ungefähr einem Monat nicht gut, genau genommen geht es mir psychisch total schlecht, ich weiß nicht, was mit mir los ist, ich erkenne mich selbst nicht mehr wieder.

Alles fing mit Schlafstörungen an, von heute auf morgen konnte ich nicht mehr einschlafen, lag stundenlang wach im Bett, habe ganze Nächte wachgelegen, obwohl ich vorher absolut keine Probleme hatte, ich bin immer sehr schnell eingeschlafen und habe dann auch durchgeschlafen.
Schlafe ich heute ein, bin ich nach spätestens einer Stunde wieder wach und es geht von vorne los, wieder kann ich dann nicht mehr einschlafen, oft stehe ich dann schon gegen 3-4 Uhr auf, weil es sinnlos ist.

Hinzu kommt, dass ich wahnsinnig gereizt bin, ich fühle mich ständig geladen, alles nervt mich nurnoch, alles macht mich sofort wütend, ich ärgere mich wahnsinnig schnell, bin schnell aggressiv. Es ist schon so schlimm, dass ich zu Freunden und zu meiner Familie lieber Abstand halte, ich weiß nicht, wie oft ich schon gemein war, plötzlich und aus dem Nichts sauer wurde, lieben Menschen Vorwürfe machte, für irgendwelche Kleinigkeiten, ja sogar völlig grundlos. Es ging schon so weit, dass ich an Freundschaften gezweifelt habe, deshalb einen Menschen auch sehr verletzt habe, was mich total mitnimmt, das war und bin nicht ich.

Ich sehe einfach alles nurnoch super negativ, ganz egal, um was es nun geht. Es muss nur was nicht gleich funktionieren, da könnte ich schon hochgehen.
Ich fühle mich irgendwie auch traurig, ich fange mehrmals am Tag an zu weinen und weiß nichtmal wieso. Das ist mir sogar schon in der Öffentlichkeit, mitten beim Einkaufen passiert! Manchmal, wenn ich nachts malwieder wach werde, gehen mir hunderte Gedanken durch den Kopf, wieder rege ich mich total auf oder ich bin nichtmal richtig wach und muss schon weinen, werde quasi weinend wach, ich frage mich in solchen Momenten selbst immer, warum es gerade passiert, warum es so ist, ich kann es mir nie erklären.

Es belastet mich total, ich fühle mich selbst nicht mehr wohl, ich fühle mich, als würde ich damit eine riesen Last mit mir rumschleppen, es ist natürlich nicht schön. Ich bin nurnoch am grübeln, was los ist.

Woran kann sowas liegen? Was kann es da für Ursachen geben? Ich habe zwei Wochen lang die Pille genommen, diese sofort wieder abgesetzt, weil ich extreme Kopfschmerzen bekam, die nicht mehr auszuhalten waren, das Absetzen ist aber schon ca 6 Wochen her, ca 4 Wochen geht es mir nun so schlecht, könnte dies zeitlich noch hinkommen? Und vorallem, kann es überhaupt so lange anhalten? Auch, wenn ich sie nur 14 Tage nahm?

Ich meine, ein wenig kenne ich diese psychischen Beschwerden und zwar ging bzw geht es mir immer kurz vor der Periode so, dann aber nur für ca 3-5 Tage. Ich mache mir Gedanken, ob es Hormone sein könnten, die nun Schuld an meiner schlechten Stimmung sind?
Das ist das einzige, was mir einfällt, ansonsten weiß ich echt nicht, was mit mir los sein könnte, es ist nichts vorgefallen, ich habe auch keinen Stress, eigentlich war/ist alles in Ordnung

01.06.2021 20:22 • 02.06.2021 #1


8 Antworten ↓


Gordon123
Hi, in Bezug auf Hormone kann ich nicht mitreden, aber eine ähnliche Situation habe ich auch momentan.
Es fing alles mit schlafproblemen an, dadurch müde und matschig im kopf, gereizt und ständig nur am grübeln.

Das grübeln sorgt dann dafür das ich mir immer mehr Sorgen mache und das ganze in einem Teufelskreis gipfelt.

Mein Arzt sagte mir das es Phasen gibt in denen man ganz unbewusst überlastet ist und der Körper einen warnen will..
Die Gründe dafür können alles mögliche sein, verdrängtes, oder belastende Erlebnisse die nicht richtig verarbeitet wurden.

Ich nehme ein AD das mir beim schlafen hilft und versuche mich am grübeln zu hindern, ersetze nutzlose Gedanken durch schöne.

Ich hoffe dir geht es bald besser

01.06.2021 20:45 • x 1 #2



Schlaflos, gereizt und traurig, Hormone?

x 3


Hormone haben sehr großen Einfluß auf die Stimmung. Ob dies durch die 2 Wochen Pille vor 6 Wochen noch beeinflusst sein könnte, würde ich den Frauenarzt fragen. Hast du denn direkt wieder einen normalen Zyklus gehabt?

Auch die Schilddrüse und so manche Vitamin- und Nährstoffmängel könnten ebenfalls für Unruhe, Schlafprobleme und Gereiztheit verantwortlich sein. Ggf getriggert durch die 2 Wochen Pilleneinnahme.

Wenn es sonst keine anderen Auslöser gab (Stress, Trauer, Sorgen, andere Medikamente an- oder abgesetzt etc.) würde ich in die Richtung forschen.

01.06.2021 21:30 • x 2 #3


portugal
kurze Frage: Wechseljahre? Eine Bekannte von mir hat die leider schon mit 35 bekommen..... vielleicht beim Arzt abklären lassen?

01.06.2021 21:42 • x 1 #4


moo
Willkommen Lienda!

Hast Du mal Deinen Schlafplatz auf Elektrosmog, Erdstrahlung, Wasseradern und HF-Strahlung untersuchen lassen?

Schlaf doch mal testhalber bei Freunden o.ä., ob's da besser klappt.

Die Gereiztheit kommt mit großer Wahrscheinlichkeit vom Schlafmangel.

Du kannst Deinen Serotoninspiegel messen lassen und ggfs. Nahrungsergänzungen nehmen, um diesen aufzubauen.

02.06.2021 11:40 • x 1 #5


Für mich hört sich das nach Depressionen an.

Dagegen kann man ein beruhigendes Antidepressivum einnehmen und eine Verhaltenstherapie anstreben.
Bis man einen Therapieplatz hat,kann man sich schonmal umfassend über die Krankheit (und was man jeden Tag dagegen tun kann) informieren:
https://www.amazon.de/Wenn-das-Leben-La...89&sr=8-1n:

02.06.2021 15:46 • x 1 #6


portugal
Zitat von Flame:
Für mich hört sich das nach Depressionen an. Dagegen kann man ein beruhigendes Antidepressivum einnehmen und eine Verhaltenstherapie anstreben. Bis ...

Für mich auch aber ich wollte halt frühe Wechseljahre auch vorschlagen, weil man da kaum drauf kommt u es wäre schade, wenn man das nicht auch untersucht.

02.06.2021 16:11 • x 1 #7


portugal
Liest Du noch mit @Lienda ?

02.06.2021 16:12 • #8


@portugal

Ja stimmt,mit den Wechseljahren kann sowas auch zu tun haben,körperlich sollte man sich auf jeden Fall auch durchchecken lassen,das hab ich vergessen zu erwähnen.

Hab eben einen Link gefunden:
https://www.vice.com/de/article/avqn45/...pielen-451

02.06.2021 16:25 • #9