Pfeil rechts
10

Hallo,
Und zwar will mein Freund unbedingt einen Hund, ich aber nicht. Ich mag Hunde so ist das überhaupt nicht aber . Er möchte jetzt sofort einen Hund und lässt sich davon auch nicht abbringen, ich bin aber der Meinung, dass die Verantwortung im Moment zu groß ist, da ich auch schwer psychisch krank bin und selbst nicht mal Verantwortung für mich übernehmen kann und dann auch noch für einen Hund die Kraft und Geduld aufbringen die ich garnicht habe. Zudem unsere Wohnung wenn überhaupt 30 Quadratmeter beträgt und für uns beide kaum Platz ist auch noch ein Welpe hierhin soll. Dazu bin ich 40 Stunden arbeiten - er ist arbeitslos, klar hat er Zeit aber dann soll er doch erstmal vernünftig ne Arbeit suche bevor er jetzt mit Hartz IV nen Hund holt . dazu hab ich Angst dass der Hund mich noch mehr stresst und ich noch mehr Panikattacken habe wenn er zum Beispiel immer in die Wohnung macht oder bellt und immer Aufmerksamkeit braucht aber ich selbst keine bekomme. Mich stresst das Thema so sehr weil er total meine Bedürfnisse ignoriert seine Antwort ist immer "ICH möchte aber einen" Ich möchte mich auch nicht von einem Hund abhängig machen in meiner Freizeit und Arbeit. Ich mache gerne reisen und will mit 23 noch viel sehen und erleben und nicht ständig zurück stecken wegen dem Hund oder dass er ständig dabei ist.
Habe ihm gesagt das wenn der richtige Zeitpunkt ist und man einen größere Wohnung/Haus hat und alles passt seinen Wunsch zu erfüllen, dann ist das ja auch für mich nicht schlimm - da wenn alles zu 100% passt auch der Hund ins Leben passt. Aber nein, es muss unbedingt jetzt sein.
Nun stellt er den Hund über unsere Beziehung hat sich tatsächlich auch schon fast einen geholt wenn die Dame nicht davor abgesprungen hätte. Er hätte mir weder Bescheid gegeben noch mit einbezogen. Er macht das alles für sich komplett alleine, quasi wenn ich nachhause komme 0 damit Rechen ist der Hund halt jetzt einfach da, weil ER wollte ihn ja. Was mit mir ist, ist ihm sowas von egal !

Was sagt ihr dazu? Wie ist eure Meinung ? Es ist total egoistisch oder - am liebsten mit dem Kerl Schluss machen oder ?

30.12.2021 14:23 • 30.12.2021 #1


10 Antworten ↓


portugal
Die erste Frage, die sich mir stellt, ist, dass Dein Freund wohl gar nicht in Betracht zieht, sich eine Arbeitsstelle zu suchen?

Denn wenn er arbeitslos gemeldet ist, kann es doch jederzeit sein, dass er los muss oder er einen 1 Euro Job oder Bildungsmassnahme machen muss?

Dein Freund verhält sich absolut egoistisch und ja, wenn er auch sonst so drauf ist, würde ich ihm in den Allerwertesten treten.

Wem gehört denn die Wohnung?

30.12.2021 14:31 • x 1 #2



Partner möchte Hund - ich nicht !

x 3


Sie gehört ihm. Wobei ich extra für ihn aus liebe von meiner Heimat Bayern nach Berlin gezogen bin ich mich auch in Berlin nicht richtig wohl fühle er jetzt auch einfach einen Hund dazu holt.

30.12.2021 14:36 • #3


@portugal

Sie gehört ihm. Wobei ich extra für ihn aus liebe von meiner Heimat Bayern nach Berlin gezogen bin ich mich auch in Berlin nicht richtig wohl fühle er jetzt auch einfach einen Hund dazu holt.

30.12.2021 14:37 • #4


portugal
@Mar99 wenn man zusammen wohnt, muss es für beide passen.

Er beachtet Deine Wünsche und Bedürfnisse aber nicht. Überleg mal, wie das in Zukunft werden könnte

30.12.2021 14:38 • x 1 #5


portugal
Zitat von Mar99:
am liebsten mit dem Kerl Schluss machen oder ?

Bist Du überhaupt glücklich in der Beziehung?

30.12.2021 14:39 • x 1 #6


@portugal Nein auch nicht .. weil er zu sehr an sich denkt und er überhaupt nicht auf meine Probleme eingeht .. ich bin immer noch da, weil ich hoffe das er sich noch ändert aber nach der Aktion mit dem Hund hat er schon viel in mir kaputt gemacht ‍️

30.12.2021 14:43 • #7


Islandfan
Wer sich spontan einen Hund holen will, wird auch oft spontan das Interesse daran los. Und das ist ein Tier, das viel Beachtung braucht. Und es ist teuer, Haftpflichtversicherung, Hundesteuer, Tierarztkosten, Futter, Hundeschule etc. können im Jahr in die Tausende gehen. Und ich hoffe inständig, dass er nicht, um Geld zu sparen, einen Hund aus einem illegalen Welpenhandel holt, der Schuss geht nämlich nach hinten los und ist Tierausbeutung. Schlag ihm doch vor, im Tierheim als Gassigeher sich zu melden, dann kann er ja schauen, wie ernst es ihm ist.

30.12.2021 14:43 • x 3 #8


portugal
@Mar99 hört sich nämlich auch nicht besonders liebevoll an.

Er wird sich nicht ändern. Das denken wir Frauen leider immer wieder. Wir denken, wenn wir so viel Liebe geben, dann wiegt das irgendwie alles auf.

Wenn Du Dich in Berlin wohlfühlst, such Dir ein WG Zimmer o eine kleine Wohnung. Tolle Stadt, wirst schnell Anschluss finden.

Dein Vorsatz für 2022

30.12.2021 14:47 • x 1 #9


Mariebelle
Zitat von Mar99:
@portugal Sie gehört ihm. Wobei ich extra für ihn aus liebe von meiner Heimat Bayern nach Berlin gezogen bin ich mich auch in Berlin nicht richtig wohl fühle er jetzt auch einfach einen Hund dazu holt.

Da wirst du dann nicht viel machen koennen.Ein Welpe ist,wie ein Baby eine Vollzeitbetreung.

Ein aelterer Hund aus dem Tierheim waere da ggfs eine Alternative.Die sind i d R stubenrein.

30.12.2021 14:47 • x 2 #10


@portugal danke dir ️

30.12.2021 14:54 • x 1 #11



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag