Pfeil rechts

Hallo zusammen, wer weiß etwas darüber? Unsere Kirche hat mitten in der Nacht geläutet gut 15 Minuten lang. Muß das sein nachts, es sind bestimmt viele aus dem Schlaf gerissen worden.

30.03.2009 00:22 • 27.04.2009 #1


10 Antworten ↓


Hallo clowny

Mich würde das wahrscheinlich auch etwas stören.
Aber wenn es kein Dauerzustand (also nich täglich oder regelmässig) ist, dann sollte man es einfach akzeptieren.
Kirchenglocken läuten nicht grundlos, früher waren sie sogar wichtiges Alarmzeichen z.B. bei Feuer etc.

Liebe Grüsse, Helpness

30.03.2009 08:40 • #2



Nächtliche Ruhestörung

x 3


Guten Morgen lieber Helpness... Vielen Dank für deine Nachricht ich habe verschlafen deswegen.

30.03.2009 08:59 • #3


Gennau früher wurden die Kirchenglocken immer bei Alarm oder Feuer geläutet.

Aber dieses Dachsirenen sind schlimmer besonders in der Nacht , habe diese negative Erfahrung erst leider kürzlich machen müssen und konnte deswegen Nachts nimmer schlafen, und würde arg gestört.

LG Schutzengel51

30.03.2009 09:36 • #4


Hallo clowny

Wenn es dir ein Trost ist,
ich habe heute Nacht auch nicht gut geschlafen.

Es waren aber mehr die inneren Glocken,
die mir die Nacht zum Alptraum gemacht haben,
auch wenn sie von aussen geläutet wurden.

Liebe Grüsse, Helpness

30.03.2009 09:37 • #5


Zitat von Helpness:
Hallo clowny

Wenn es dir ein Trost ist,
ich habe heute Nacht auch nicht gut geschlafen.

]



Ohh trööst @Helpnesss, mein Mann konnte auch nicht schlafen , ob es am zunehmenden Mond liegt oder der Zeit( Uhren wurden ja umgestellt)

LG Schutzengel51

30.03.2009 09:40 • #6


Helpness mein lieber... da sind wir beim anderen Thema. Ich habe bis zu vier Alpträume nachts, kennst du dich aus? Sorry für das lieber ich mag dich!

30.03.2009 09:42 • #7


Hallo clowny

Eigentlich weniger (Alptraumauskenn).
Meistens kann ich mich an meine Träume nicht mehr erinnern.
Mit "Alpträumen" bezeichne ich oft (fälschlicherweise ) meine eigenen Gedanken, welche mich Nachts nicht zur Ruhe kommen lassen.
Es sind weniger die Ängste und Befürchtungen vor der Zukunft, als viel mehr offene Missverständnisse und Hilflosigkeit, die mich Nachts beschäftigen, denn in dieser Zeit kann ich meist am wenigsten daran verändern.

Liebe Grüsse, Helpness

30.03.2009 10:20 • #8


... also ich wundere mich ja nicht oft - aber wegen was für einen Schwachsinn hier neue Themen aufgemacht werden, ist schon phänomenal! Wirklich!

Es ist doch wirklich schei., ob mal irgendwann aus irgendeinem Grund nachts die Glocken läuten. Vielleicht war eine Wallfahrt oder es sind Geistliche von einer Fahrt zurückgekommen oder Aufgebrochen (da wird das dann auch oft gemacht).

Wenn es nachts brennt und die Sirenen läuten, ist es auch so und auch das hat einen Grund.

Wenn es Dich aber wirklich so sehr umtreibt und Du die Antwort sehnsüchtig brauchst, dann frage doch einfach bei der Kirchenverwaltung an!

Lorene

26.04.2009 21:26 • #9


Nachdem dich noch nicht mal vorgestellt hast nehme ich an das du ein unzufriedener Trittbrettfahrerin bist. Brauchst ja nicht kommentieren wenn es dir auf den Senkel geht. Die Person hatte eben ein Bedürfnis darüber zu reden und jeder kann sein Thema wählen wie es möchte.

27.04.2009 00:30 • #10


Clowny oder flowers....versuch es doch mal mit Therapie

27.04.2009 01:06 • #11



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag