Pfeil rechts

Die Nacht ist für mich schon länger keine Erholung mehr. Wache auf irgendwann und kriege dann Angst wieder nicht einschlafen zu können.Wenn ich keine Medikamente hätte ,ginge gar nichts mehr.Habe jetzt Überweisung zum Psychiater.Es beherrscht schon fast mein Leben, diese Angststörungen in der Nacht.Wer kennt sowas.

04.05.2011 09:27 • 05.05.2011 #1


2 Antworten ↓


Hallo. Das kenne ich auch. Ich habe auch manchmal Angst nachts zu schlafen. Aber irgendwie schlafe ich irgendwann ein.
Wovor hast du denn genau angst? Hast du panikattacken oder wieso kannst du nachts nicht schlafen? Wenn es genauer erklärst könnte ich dir vielleicht helfen.
Schöne grüsse

04.05.2011 21:20 • #2


Ich weiss eben nicht,warum ich jede Nacht aufwache und dann diese Angst kommt.Wenn man Sorgen hat oder Stress ist es ja verständlich.Aber es kam einfach so.Aber mit Tafil geht es soweit ganz gut.Ich wache trotzdem auf,aber die Angst ist dann nicht so da.Mal hören was der Doc meint.

05.05.2011 08:14 • #3




Dr. Hans Morschitzky