Pfeil rechts
134

cliffy
Zitat von Stibel:
Ja hab ich, die sagen das das gerade nicht geht, da ihre Intensivstation keine Anschlüsse fürs Telefon haben, und außerdem kann meine Mutter sich noch nicht bewegen, es wird noch etwas dauern bis sie wieder muskel aufgebaut hat.


ja das tut mir jetzt leid aber das wird dann auch schnell wieder gut werden die haben bestimmt gute Physiotherapeuten ich drück dir weiterhin die Daumen

10.01.2021 11:12 • x 1 #61


Stibel
Hi, wollte mal eine Aktualisierung abgeben.
So mitlerweile ist meine Mutter vom Beatmungsgeret Entwühnt, und kann auch Sprechen, allerdings Sagen die Ärzte das sie im Jetzigem zustand nicht zur Reha kann da sie Befürchten das sie Betlegrich Bleibt, grund dafür sie macht bei denn Übungen nicht mit, ich habe dem arzt aber gesagt das sie Sehr schlecht deutsch Verstet, nur Croatisch aber die habe auf der Station keinen der Croatisch spricht, irgendwie Habe ich das Gefühl das es immer Schlimmer wird, ah so und sie ist nicht mehr auf der Intensiv Station und ich darf sie nicht Mehr besuchen, das Letzte mal habe ich sie am 17.01.2021 Gesehen, da hatte sie noch denn Tubus im Hals gehabt, Habe auch mit ihr Heute Sprechen können und ihr Erklert das sie bei denn Übungen mit machen muss aber sie sagt das sie die nicht Verstet was die vonn ihr wollen.

22.01.2021 16:19 • x 2 #62



Mutter nach Corona Genesung immer noch im Koma

x 3


portugal
Danke fürs Update. Schön dass sie weg vom Schlauch ist.

Das ist eine Ausrede. Vielleicht ist sie depressiv, kein Wunder nach der Krankheit.

Es ist ganz wichtig, dass sie mit anderen wieder in Kontakt kommt, alleine schon für die Psyche.

Sie braucht niemanden zu verstehen, sie kann die Übungen doch nachmachen.

Bitte versuche sie zu überreden oder sprich mit ihrer Ergo Therapeutin.

Es gibt das Sprichwort... wer rastet der rostet.

22.01.2021 16:23 • x 1 #63


cliffy
Zitat von Stibel:
Hi, wollte mal eine Aktualisierung abgeben.So mitlerweile ist meine Mutter vom Beatmungsgeret Entwühnt, und kann auch Sprechen, allerdings Sagen die Ärzte das sie im Jetzigem zustand nicht zur Reha kann da sie Befürchten das sie Betlegrich Bleibt, grund dafür sie macht bei denn Übungen nicht mit, ich habe dem arzt aber gesagt das sie Sehr schlecht deutsch Verstet, nur Croatisch aber die habe auf der Station keinen der Croatisch spricht, irgendwie Habe ich das Gefühl das es immer Schlimmer wird, ah so und sie ist nicht mehr auf der Intensiv Station und ich darf sie nicht Mehr besuchen, das Letzte mal habe ich sie am 17.01.2021 Gesehen, da hatte sie noch denn Tubus im Hals gehabt, Habe auch mit ihr Heute Sprechen können und ihr Erklert das sie bei denn Übungen mit machen muss aber sie sagt das sie die nicht Verstet was die vonn ihr wollen.


Aber auch kleine Lichtblicke sind Schritte ans Ziel. Auch Rom wurde nicht an einem Tag gebaut. Freuen wir uns das es ihr so weit gut geht alles andere kommt Schritt für Schritt

22.01.2021 16:24 • x 1 #64


Stibel
Das hoffe ich, die Ärzte Machen einem Mehr Angst als das die einen Beruhigen.

22.01.2021 16:26 • #65


portugal
Ja aber sie muessen ehrlich sein.

22.01.2021 16:29 • x 1 #66


Stibel
Ich habe mit ihr Geredet und ihr auch Gesagt das sie mit machen soll, aber wie gesagt sie Verstet sie nicht, ich habe mit ihr vor ungefehr 30min geredet und sie sagte mir sie Verstet die nicht und weis nicht was die von ihr Wollen, und der Swester habe ich auch gesagt dasdie Schauen sollen ob die jemanden im Haus finden der Croatisch kann der es ihr Übersetzt was die von ihr wollen, auserdem meinte meine mutter das ihr die Beine weh tun.

22.01.2021 16:30 • #67


Icefalki
Zitat von Stibel:
Das hoffe ich, die Ärzte Machen einem Mehr Angst als das die einen Beruhigen.



Erstens ist es mal gut, dass sie weg von der Beatmung ist. Nun geht es darum, ihren Körper wieder fit zu machen. Wenn das nicht funktioniert, dann bleibt sie bettlägerig. Und ich denke, dass es den Ärzten darum geht, dass das in vollem Umfang verstanden wird. Hier wirst du gefragt sein, ihr klarzumachen, wie sehr es von ihrer Cooperation abhängt, eben nicht ans Bett gefesselt zu bleiben.

22.01.2021 16:31 • x 1 #68


Stibel
das Weis ich, aber das kennt jeder der sich Freut das alles gut wird und dann kommen die Ärzte mit so einer Botschaft das in einem gleich etwas Zerbricht.

22.01.2021 16:32 • #69


portugal
Deine Mutter wird bestimmt eine Ergo-/Physiotherapeutin haben. Die wissen, wie man Kranke aus der Reserve lockt.
Es hilft nichts, sie muss kämpfen. Tu Dich mit den Ärzten zusammen, die lassen es auch nicht gelten, wenn solche Ausreden kommen. Die wollen ja auch, dass sie gesundet. Kleine Schritte.

22.01.2021 16:36 • x 1 #70


Icefalki
Zitat von Stibel:
das alles gut wird


Alles gut wird es erst, wenn sie wieder auf den Beinen steht und dafür kämpft. Vorher ging es ums reine Überleben, jetzt geht es darum, wie ihr zukünftiges Leben aussehen wird. Bedeutet, es hängt von ihr ab. Und natürlich ist das keine leichte Aufgabe für sie, sogar recht heftig. Aber ohne Anstrengung kein Fortschritt.

22.01.2021 16:36 • x 1 #71


cliffy
Zitat von Stibel:
Das hoffe ich, die Ärzte Machen einem Mehr Angst als das die einen Beruhigen.


es war eine sehr schwere Zeit für deine Mutter und sie muss jetzt erst einmal wieder zu Kräften kommen und dann geht alles Schritt für Schritt, Man kann nicht alles auf einmal machen und das weiß auch deine Mutter und deshalb bremst sie die Ärzte und Schwestern einfach, weil es ihr zu viel ist und zu schnell geht. Es wird schon wieder, du wirst sehen.

22.01.2021 16:38 • x 2 #72


Stibel
ja ich soll am dienstag denn Arzt nochmal anrufen, der will dan mit mir Besprechen wie es dann Weiter geht, die wollen jetzt übers wochen ende Schauen wie sie sich macht und wenn es nicht besser wird, dann weis ich nicht was die dann Machen werden, das erfahre ich dann am Dienstag.

22.01.2021 16:41 • #73


Stibel
das glaube ich auch, das sie einfach mehr zeit braucht, mich Kötzt es nur an das ich sie wieder nicht Besuchen darf, es ist Unertreglich sie nicht zu sehen und mit ihr zu Sprechen,

22.01.2021 16:43 • #74


cliffy
Zitat von Stibel:
ja ich soll am dienstag denn Arzt nochmal anrufen, der will dan mit mir Besprechen wie es dann Weiter geht, die wollen jetzt übers wochen ende Schauen wie sie sich macht und wenn es nicht besser wird, dann weis ich nicht was die dann Machen werden, das erfahre ich dann am Dienstag.


Man sollte deiner Mutter etwas mehr Zeit geben, Damit sie sich wieder zurecht finden kann, Wenn man sie zu etwas zwingen will dann wird sie ganz auf stur schalten und davon hat keiner was. Man sollte ihr wirklich mehr Zeit geben wieder gesund zu werden.

22.01.2021 16:45 • x 1 #75


portugal
Es geht vielen so, Du bist da nicht allein.

Du willst dich doch auch nicht anstecken oder?

22.01.2021 16:46 • x 1 #76


Stibel
Zitat von portugal:
Es geht vielen so, Du bist da nicht allein. Du willst dich doch auch nicht anstecken oder?



Hallo, natürlich will sich keiner anstecken, aber wie du sagst es geht vielen so, aber ich habe immer das gefühl das ich sie in stich lasse.

22.01.2021 17:12 • #77

Sponsor-Mitgliedschaft

Stibel
Zitat von portugal:
Es geht vielen so, Du bist da nicht allein. Du willst dich doch auch nicht anstecken oder?



Natürlich will ich mich nicht anstecken, und wie du sagst es geht vielen so aber ich habe immer das gefühl das ich sie in Stich lasse.

22.01.2021 17:16 • #78


portugal
Du lässt sie nicht im Stich. Rede Dir das nicht ein.
Du kümmerst Dich doch sehr.

22.01.2021 17:18 • x 1 #79


Stibel
Zitat von portugal:
Du lässt sie nicht im Stich


Desen bin ich mir Bewust aber das Gefühl ist immer Present und das ich nicht zu ihr Darf kommt noch dazu, dieser Virus Macht die Menschen Psüchisch und Körperlich kaputt, die infizierten Leiden körperlich und die Angehörigen Machen sich Psöchisch Kaput, da sie Machtlos sind.

und die Spann Schraube Krigt es nicht Gebacken Genügend Impfstof zu Besorgen (Sory ich will jetzt keine diskusion über die Politiker Starten aber das muste jetzt raus)

22.01.2021 18:18 • #80



x 4


Pfeil rechts


Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag