Pfeil rechts
1

Hey zusammen,

ich habe hier meinen ersten Beitrag gestern verfasst. Nun wollte ich wissen, ob hier jemand Erfahrung mit Essattacken hat? Ich würde mich sehr gerne darüber austauschen. Ich selbst leide unter einer Esstörung, welche mal stärker mal schwächer ist, länger jetzt besser war, aber die letzten Tage kam es wieder zu Essattacken:( würde mich sehr über ein paar Erfahrungen, Berichte ja vielleicht auch Tips freuen. Ah und falls dann auch jemand in einer festen Beziehung ist, der darunter leidet würde mich auch sehr interessieren, was es für einen Einfluss in der Partnerschaft hat, und wie der Partner damit umgeht..
Ganz liebe Grüße
Ari

12.01.2022 03:42 • 12.01.2022 #1


10 Antworten ↓


Schlaflose
Ja, schon mein ganzes Leben lang und kämpfe genauso lange gegen Übergewicht.

12.01.2022 07:34 • x 1 #2



Leidet hier auch jemand unter Essattacken?

x 3


Orangia
Nimmst du irgendwelche Medikamente, die vielleicht dein Essverhalten beeinflussen ?
Wenn man weiß, woher das kommt, kann man damit besser umgehen, finde ich.

12.01.2022 14:50 • #3


Rick
Ich leide auch unter Essattacken. Mnachmal stürme ich nachts den Kühlschrank. Ich habe leider keine Ahnung, wie ich dagegen ankämpfen soll.

12.01.2022 16:49 • #4


Zitat von Schlaflose:
Ja, schon mein ganzes Leben lang und kämpfe genauso lange gegen Übergewicht.


Vielen Dank für deine Offen- und deine Ehrlichkeit! Darf ich fragen wie vielleicht du damit dann umgehst? Therapie oder traust du dich mit anderen darüber zu reden?

12.01.2022 16:51 • #5


Zitat von Orangia:
Nimmst du irgendwelche Medikamente, die vielleicht dein Essverhalten beeinflussen ? Wenn man weiß, woher das kommt, kann man damit besser umgehen, ...


Nein überhaupt nicht. Kommt alles von meiner Psyche irgendwie

12.01.2022 16:51 • #6


Orangia
Zitat von ari1994:
Nein überhaupt nicht. Kommt alles von meiner Psyche irgendwie

Hast du einen Heißhunger auf bestimmte Sachen oder stopfst du dich voll bis dir schlecht ist ?

12.01.2022 16:54 • #7


Schlaflose
Zitat von ari1994:
Vielen Dank für deine Offen- und deine Ehrlichkeit! Darf ich fragen wie vielleicht du damit dann umgehst? Therapie oder traust du dich mit anderen darüber zu reden?

Ich hatte mich vielleicht nicht richtig ausgedrückt: ich habe Essattacken, leide aber nicht daruner. Ich habe nie einen Anlass gesehen, darüber zu reden oder eine Therapie deswegen zu machen. Es ist eben, wie es ist. Ich versuche, mein Gewicht einigermaßen unter Kontrolle zu halten, ich hatte auch schon mehrfach im Leben bis zu 25kg abgenommen, konnte es aber nie lange halten. Wenn ich eine Essattacke hatte, ärgere ich mich nur extremst wegen den Kalorien, aber mehr passiert nicht. Naja, hin und wieder nehme ich auch Abführmittel, um das zu viele Essen zumindest teilweise in Formvon Durchfall wieder von mir zu geben

12.01.2022 17:00 • #8


Zitat von Rick:
Ich leide auch unter Essattacken. Mnachmal stürme ich nachts den Kühlschrank. Ich habe leider keine Ahnung, wie ich dagegen ankämpfen soll.

Dir auch großen Dank für deine Ehrlichkeit! Mega stark! Darf ich fragen, ob du mit jemandem darüber redest? Mit Partner oder Freunden oder einem Psychotherapeuten oder so? Verstehe auch voll wenn du mir nicht antworten magst, aber ich dachte dass ich mal frag..wie kommt es bei dir dazu? Und wie lange hast du das schon?

12.01.2022 17:20 • #9


Zitat von Schlaflose:
Ich hatte mich vielleicht nicht richtig ausgedrückt: ich habe Essattacken, leide aber nicht daruner. Ich habe nie einen Anlass gesehen, darüber zu ...


Oh voll stark! Also stark wie du es schaffst damit umzugehen! Das es nicht dazu kommt, dass es dich dann allzusehr vereinnahmt!

12.01.2022 17:23 • #10


Zitat von Orangia:
Hast du einen Heißhunger auf bestimmte Sachen oder stopfst du dich voll bis dir schlecht ist ?


Wenn dann das Vollstopfen. Dazwischen kommen aber immer wieder Perioden in denen ich fast gar nichts esse. Also ganz klar eine Essstörung die ich bis heute noch immer nicht im Griff habe

12.01.2022 17:25 • #11



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag