Pfeil rechts
14

lala_95
Hallo allerseits:)

Ich grüble nun schon länger an einer Frage herum und darum habe ich mich entschieden, hier um Rat zu fragen.

Situation ist so, ich bin mit einer Freundin nun schon seit ca. 8 Jahren sehr gut befreundet. Wir kennen uns seit der Schule und haben den Kontakt nie verloren. Wenn wir beide uns treffen, verstehen wir uns super, führen gute Gespräche und sie hört mir zu, wenn ich von meinen Problemen erzähle. Kleine Streitigkeiten sind schon vorgekommen, aber an sich nichts schlimmes.

Doch wenn wir uns in einer Gruppe treffen, also andere Leute dabei sind, verhält sie sich oft ziemlich asozial und gemein. Nicht nur mir gegenüber. Letztens hat sie vor allen eine Freundin niedergemacht. Mir ist aufgefallen, sie denkt nicht gross nach, was sie sagt. Sie verstellt sich total, um bei den anderen Leuten gut anzukommen, in dem sie übertrieben offen ist und sagt, was ihr gerade in den Sinn kommt. Auch wenn es jemanden verletzen könnte. Dies führt zu sehr unangenehmen Situationen und es ist sogar schon so weit gekommen, dass andere Freunde von mir sie nicht mehr treffen wollen. Mit ihrer Art erreicht sie genau das Gegenteil. Trifft man sich beispielsweise in einer Gruppe, um später feiern zu gehen, und ich erwähne, dass besagte Freundin auch mitkommt, gibt es welche, die mir abraten, sie auch einzuladen. Sie hat durch ihre seltsame Art schon ein paar Freunde verloren. Wir hatten früher ein paar gemeinsame, jedoch sind die alle grösstenteils nur noch mit mir befreundet. Ihr selber hat mal jemand gesagt, dass sie sehr mühsam in einer Gruppe ist. Jedoch hat sie das sehr wahrscheinlich nicht verstanden oder verdrängt.

Eine andere mühsame Seite von ihr ist, dass sie mich zur Rede stellt, wenn ich mich nicht alle paar Stunden bei ihr melde. Hört sie nicht jeden Tag was von mir, dreht sie durch. Erhalte ich, während wir zusammen etwas unternehmen, von jemanden ne SMS, reagiert sie übertrieben und will sofort wissen, wer mir schreibt oder wieso ich an mein Handy gehe. Zu erwähnen ist, dass ich selten an mein Handy gehe. Ich schreibe zurück, wenn ich auf dem Nachhauseweg bin oder so.

Wie würdet ihr reagieren in meiner Situation? Dieses Wochenende hat sie es mal wieder übertrieben und wir sind dieses Mal im Streit auseinander. Gehört habe ich seit Samstag nichts mehr von ihr, ich selber mag mich im Moment nicht melden.

Lg lala

02.04.2018 17:24 • 05.08.2019 #1


13 Antworten ↓


Icefalki
Hast du ihr diesbezgl. mal alles gesagt? Ihr Verhalten, wie es auf dich wirkt, wie du dich dabei fühlst, was du anders haben möchtest? Gab es dieses Gespräch schon mal?

02.04.2018 17:29 • #2



Kontakt abbrechen oder nicht?

x 3


lala_95
Ich habe einmal mit ihr ein Gespräch darüber geführt. Sie hat sich eine Zeit lang gebessert, aber nun fängt es genau gleich wieder an.

02.04.2018 17:42 • #3


Hallo Lala,

Deine Freundin missbraucht dich seelisch und das denke ich geht dir an deine Substanz. Wenn du nicht springst wie sie es gerade möchte wird sie feindseelig nur andere dürfen ihre Meinung nicht äußern aber sie darf es . Sie will euch unterdrücken damit sie groß da steht.
Ich hatte auch so eine Bekannte ,schrecklich, bis ich dahinter kam dauerte es wirklich sehr lange bei mir ,dass sie so tickt . Die ewigen Sticheleien und auch ihre nicht herzliche Art und Weise empfinde ich heute nur noch ,dreckiges Verhalten von ihr. Ich ärgere mich heute nur das ich nicht schon viel früher den Kontakt abgbrochen habe aber ,nicht ärgern , sage ich mir ,ich kann alles versäumte nachholen ,also brach ich diesen Kontakt ab und siehe da mir geht es heute besser, diese Menschen ,benutzen dich um ihr Ego zu stärken gebe nicht zurück, dass braucht kein Mensch.

02.04.2018 17:46 • x 1 #4


Icefalki
Zitat von lala_95:
Ich habe einmal mit ihr ein Gespräch darüber geführt. Sie hat sich eine Zeit lang gebessert, aber nun fängt es genau gleich wieder an.


Bevor du den Kontakt abbricht, schenke ihr reinen Wein ein. Dann hat sie eine Chance. Wird es nicht besser und du leidest darunter, dann beende das Ganze. Und zwar wieder mit ehrlicher Ansage. Meiner Meinung nach ist es immer das beste, ehrlich zu sagen, was einem stört. Muss man nicht böse tun, sondern kann das ganz sachlich ansprechen. Immerhin hat der andere dann die Möglichkeit, darauf zu antworten, oder sein Verhalten für sich zu überprüfen.

Wird keine Besserung erreicht, sprich, dir geht es damit nicht gut, dann macht es Sinn, an sich selbst zu denken und sich abzuwenden.

02.04.2018 17:52 • x 4 #5


Das sehe ich genauso , wie icefalki, ich denke mal dass die Erfahrung schon mit ihr gesammelt hast ,sie wird sich nicht ändern. Veillecht für eine gewisse Zeit ihr Verhalten wird so bleiben ,denke ich mal so war es bei meiner Bekannten.
Wenn sie dir jetzt in deiner akuten Phase nicht gut tut dann breche es zu hr ab denn du wirst geheilt wenn du dir gutes tust und nicht wenn du dich weiterhin ärgerst. Wenn Sculdgefühle bei mir kommen sollten , denke daran , Schuldgefühle sind einegeredete Selbstgespräche , du hast für dich gesorgt und dass ist der erste Schritt für deine Selbstständigkeit.

02.04.2018 17:57 • #6


JollyJack
Moin,

@lala_95
Sieht für mich so aus, als ob sie schwerstens auf die Aufmerksamkeit anderer Leute angewiesen ist, im Zweifel ohne Rücksicht auf Verluste. Die Sorte kenne ich: Für 'nen kurzen lauten Lacher reißen die auch langjährige Freundschaften bis auf die Grundmauern ein. Das ist jetzt mal reine Spekulation meinerseits....

Zu Deiner Frage/Überschrift: Ich an Deiner Stelle würde gar nichts unternehmen. Weder den Kontakt für immer abbrechen, noch hinterherhecheln. Die kommt schon wieder, oder ...eben nicht. Du hast offenbar Deinen Freundeskreis im Zweifel auch abseits von ihr, von daher würde ich ihr jetzt nicht mit einer "Kriegserklärung" kommen, denn immerhin hat (Icefalkis Vorschlag) schon ein klärendes Gespräch stattgefunden. Wenn sie sich allerdings nicht einsichtig zeigt, ist jede weitere Entwicklung ihr Problem und nicht Deins.

My 2 Cents,

JollyJack

02.04.2018 18:01 • x 3 #7


lala_95
Danke für eure Antworten:)

@tuffie01 Ja ich denke auch, dass mir das langsam an die Substanz geht. Mir fällt es sehr schwer, den Kontakt zu ihr abzubrechen, aber vielleicht geht es mir danach wirklich besser.

@JollyJack Ja da hast du Recht. Sie braucht immer die Aufmerksamkeit von allen, sonst stellt sie was an, damit sie wieder im Mittelpunkt steht. Denke auch ich melde mich jetzt nicht mehr und wenn sie sich meldet, schaue ich mal, was ich dann mache. Auf sie angewiesen bin ich wirklich nicht.

@Icefalki Ja das werde ich vielleicht machen, wenn ich mich dazu entscheide, den Kontakt zu ihr abzubrechen. Ehrlichkeit ist wirklich am besten.

Ein riesen Problem von mir ist nur, dass ich mir dann zu viele Gedanken mache, wenn ich diesen Schritt "wagen" würde. Ich werde ein furchtbar schlechtes Gewissen haben, obwohl sie mich oft verletzt hat.

03.04.2018 00:05 • #8


Angor
Freunde die einem nicht gut tun und wo die Freundschaft offensichtlich nur einseitig ist wie Du beschreibst braucht man nicht.
Man lebt dann deutlich entspannter, warum tust Du Dir das an?

Und wenn jemand ein schlechtes Gewissen haben sollte, dann sie.
Warum willst Du Rücksicht auf ihre Gefühle nehmen? Sie tuts doch auch nicht.

Ich hätte bei so einer "Freundin" gar keine Lust, mich überhaupt noch mal zu melden.

03.04.2018 00:20 • x 3 #9


lala_95
Nur so am Rande erwähnt, besagte Freundin hat heute 2x versucht, mich anzurufen. Ich habe nicht reagiert. Habe bemerkt, dass ich mich ziemlich genervt habe, als ich ihren Namen auf meinem Handy sah.

03.04.2018 23:10 • x 1 #10


rero
Hast Du den Kontakt zu der "unbequemen" Freundin abgebrochen ?
Gemäss Deiner Schilderung hätte ich dies gemacht....

02.08.2019 18:28 • #11


Zitat von lala_95:
Hallo allerseits:)Ich grüble nun schon länger an einer Frage herum und darum habe ich mich entschieden, hier um Rat zu fragen.Situation ist so, ich bin mit einer Freundin nun schon seit ca. 8 Jahren sehr gut befreundet. Wir kennen uns seit der Schule und haben den Kontakt nie verloren. Wenn wir beide uns treffen, verstehen wir uns super, führen gute Gespräche und sie hört mir zu, wenn ich von meinen Problemen erzähle. Kleine Streitigkeiten sind schon vorgekommen, aber an sich nichts schlimmes. Doch wenn wir uns in einer Gruppe treffen, also andere ...


Ich würde sie mal zur Rede stellen und ihr das genau so erklären wie Du es gerade uns erklärt hast.

Mir scheint es so, dass deine Freundin Menschen um sich herum braucht weil sie:

1. Anhänglich ist - emotionale Abhängikeit

2. Euch braucht um sich selbst aufzuwerten

3. Narzisstische Züge hat

4. Sehr viel Aufmerksamkeit und Bestätigung braucht.


Rede mit ihr, ganz offen und ehrlich. Sag ihr dass Du sie zwar gern hast aber dass ihr Verhalten ganz einfach nicht geht.

Sollte sie das nicht einsehen und dennoch weitermachen, distanziere dich, so hart das klingt.

Glaube mir, andere Menschen hindern Dich daran Du selbst zu sein. Sie ziehen Dich ständig damit runter und saugen Dir einfach Energie.

05.08.2019 12:45 • #12


lala_95
@rero Ich habe den Kontakt eine Zeit lang abgebrochen. Nun haben wir uns wieder ein paar Mal getroffen.

@momo1990 Ich habe sie letztens darauf angesprochen, als wir uns mal wieder getroffen haben. Mittlerweile ist sie von ein paar Leuten auf ihre "mühsame" Art hingewiesen worden. Das hat sie nachdenklich gemacht und sie will sich bessern. Mal schauen, was passiert.

05.08.2019 14:25 • x 1 #13


Zitat von Icefalki:
Bevor du den Kontakt abbricht, schenke ihr reinen Wein ein. Dann hat sie eine Chance. Wird es nicht besser und du leidest darunter, dann beende das Ganze. Und zwar wieder mit ehrlicher Ansage. Meiner Meinung nach ist es immer das beste, ehrlich zu sagen, was einem stört. Muss man nicht böse tun, sondern kann das ganz sachlich ansprechen. Immerhin hat der andere dann die Möglichkeit, darauf zu antworten, oder sein Verhalten für sich zu überprüfen. Wird keine Besserung erreicht, sprich, dir geht es damit nicht gut, dann macht es Sinn, an sich selbst zu denken und sich abzuwenden.

Super geschrieben. Genau so würde ich es auch machen.

Ups, sorry, das ist ja gar nicht mehr aktuell, hatte den Thread nicht zu Ende gelesen.

05.08.2019 15:50 • x 1 #14



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag