Pfeil rechts

hi ihr
ich habe wirklich ein großes prolem ich habe einen freund wir führen eine fernbeziehung aber er macht mich echt kaputt. wir kennen uns seit fast 3 jahren und seitdem gehts bergab mit mir. es ist wie ne achterbahnfahrt immer auf und ab heul.
das schlimme ist das ich jetzt weiß was wirklich sache ist und das er verheiratet ist und noch ne freundin hat aber ich kann trotzdem nicht loslassen. ich lass mich immer wieder von ihm einlullen das er nur mich liebt obwohl mir sein verhalten was anderes sagt ich hab sowas noch nie erlebt vorher eigentlich würde ich so einen typen in den ar....treten aber ich kann nicht. was läuft da grade schief bei mir ?? mein verstand sagt ganz klar vergiss ihn der macht dich nur fertig aber ich komm nicht los. ich denke ich brauche hilfe von einem psychologen aber das ist hier so schwierig ewig lange wartelisten . ich hab gott sei dank freunde die mir helfen wollen und für mich da sind aber trotzdem hab ich es nicht geschafft einen schlußstrich zu ziehen.
hat jemand einen rat für mich was ich machen soll ??
danke fürs lesen lg kami

15.08.2008 19:15 • 16.08.2008 #1


5 Antworten ↓


Hallo Kami64 !

Mein Tipp:

Beim nächsten Treffen kräftiges Schuhwerk anziehen, einmal richtig zutreten und die Sache vergessen.

Liebe Grüsse,

Helpness

15.08.2008 19:31 • #2



Hilfe ich glaube ich bin emotional abhängig

x 3


ok du hast wohl recht das problem ist nur warum in gottes namen kann ich das nicht ?? bin grade total am Ar. und würde ihm am liebsten ne sms schicken das er mich in zukunft in ruhe lassen
soll aber irgendwas hält mich zurück. ich denke es ist die hoffnung die er mir immer wieder macht.

15.08.2008 20:41 • #3


Hi Kami,

ich glaube auch, dass du Hilfe und Unterstützung brauchst. Nimm´einfach mal die Gelben Seiten oder schaue im Internet nach, ruf alle Psychotherapeuten einen nach dem anderen an. Das mit der Wartezeit ist nicht so heiß, ich habe bei 2 von 10 einen sofortigen Termin bekommen, obwohl es auch nur um Beratungsgespräche geht.

Wenn du in Google "Beziehungssucht Forum" eingibst, kommt einiges zusammen, suche dir das passende aus und mache dich schlau.

Dir viel Glück und eine bessere Zeit!

Isis

15.08.2008 20:47 • #4


Hallo Kami,

ich kann diese Art von emotionaler Abhängigkeit sehr gut nachvollziehen, weil es mir ähnlich geht.

Die Angst, eine Entscheidung zu treffen, ist die Angst vor den Konsequenzen, die sie mit sich bringt. Und diese Konsequenzen laufen bei dir auf eine endgültige Trennung hinaus - eine Trennung von einem Menschen, der dir nicht das geben kann, was du brauchst.
Frage: Brauchst du wirklich einen Mann, der dir nicht das gibt, was deine Seele benötigt?

16.08.2008 19:12 • #5


hallo medellin
natürlich brauche ich keinen mann der mir nichts zurück gibt aber das soll sich ja nach seiner aussage bald ändern. heute morgen hat er angerufen und gesagt das er mich liebt und das er angst hat mich zu verlieren und das sich jetzt was ändern muß. leider macht er immer viel blabla und dann kommt nichts dabei raus
ich werde auf jeden fall weiter versuchen einen psychologen zu finden. du sagst es geht dir ähnlich ? magst du mal erzählen ?
lg kami und allen ein schönes wochenende

16.08.2008 19:34 • #6




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag