Pfeil rechts

Ich habe kaum selbstwertgefühl. Man kann mir noch sooft sagen, dass ich hübsch bin, doch es geht mir einfach nicht in den Kopf. Ich habe oft das Gefühl mich in dieser sache schon selbst zu belügen,aber ich kann mich einfach nicht schön und wertvoll fühlen, Für mich sind ansere immer noch ein stück besser und wertvoller. Ich bin erfolgreich auf dem Gymnasium und habe viele Freunde, hatte aber noch nie einen Freund und seit kurzem ist es so das ich mich mal supergut fühle, aber sobald etwas schiefläuft das Gefühl habe in ein tiefes Loch zu fallen, so als wenn mir jemand den Boden unter den Füßen wegzieht. Manchmal will ich einfach nur loslaufen und nie wieder stehen bleiben, so schrecklich fühle ich mich. Und weiß bald nicht mehr was ich tun soll.
Lg indie Mädchen

04.12.2009 20:37 • 25.12.2009 #1


2 Antworten ↓


Hallo,

hast Du schon mal überlegt, dir vielleicht mal einen guten Therapeuten zu suchen oder machst Du schon eine Therapie ?

Vielleicht ist es ja auch gar nicht nötig, solche Stimmungsschwankungen gibt es ja vielleicht auch mal in der Pubertät (Du bist doch jung oder ?).
Aber Du hattest ja auch schon mal geschrieben, dass Du geärgert wurdest, wenn ich mich richtig erinnere, ist das denn vielleicht die Ursache für Dein geringes Selbstbewusstsein ?
Aber ich denke es ist auch positiv, dass Du selbst schon erkennst (sofern ich Dich richtig verstanden habe), dass das, was Du denkst/fühlst, nämlich dass die anderen besser wären, nicht wirklich wahr ist .

Liebe Grüße Berliner

05.12.2009 17:28 • #2


Hallo kleines,

ja, wer kennt das Gefühl nicht.

Jeder von uns kommt manmal so vor. hässlich zu sein und nicht wertvoll zu sein.

ich kenne es sehr gut.

Wenn ich mich jetzt so fühlt, mehme ich mich in den Arm und sage zu mir, wie gern ich mich habe.



und sagt das morgen wieder die Sonne scheint.

So kleines, in mehme dich ganz fest in den Arm ....

Alles liebe

Ella

25.12.2009 15:20 • #3