Pfeil rechts

Hallo Ihr Lieben,

mir ist heute was ganz komisches passiert.
Erstmal zur Vorgeschichte: Ich weiss nicht, ob Eure Eltern Euch auch manchmal komische Sachen aus Eurer Kindheit erzählen...ALso meine ziehen mich immer damit auf, dass ich eine Zeit lang, als ich so drei war, im Auto immer geschrien hab "Hilfe, ich falle!"
Und keiner weiss warum. Ich habe schon oft überlegt, ob ich da sowas wie erste Panikattacken hatte, konnte mir aber auch nie einen richtigen Reim darauf machen.

SO, und nun zu heute. Ich war drei tage auf dienstreise in berlin. Gestern hatte ich die Abschlussveranstaltung meines letzten einjährigen projektes, die ich komplett selbst organisiert habe (150 hochrangige Ppolitische Gäste). Heute nachmittag sind wir zurück geflogen und ich habe mich gefragt, ob die piloten einer gewissen deutschen fluggesellschaft eigentlich besoffen sind bei der arbeit. der flug und vor allem die landung waren der absolute horror. Luftlöcher, kurz vor dem boden eine extreme steilkueve, dann ist er wieder hoch, als wir endlich auf der landebahn waren, hat er nochmal vollgas gegeben und dann eine vollbremsung gemacht. ich bin fast umgekommen vor angst. meine kolleginnen übrigens auch. denen war allen schlecht. Ich war einfach froh als ich da rauskonnte. die flugangst hat sich dann allerdings leider auf der rückfahrt im diesntwagen unserer fahrbereitschaft in einer gewaltigen panikattacke entladen. Ich hatte das gefühl, plötzlich keinen festen boden mehr unter den füßen (oder viel mehr dem po) zu haben und hatte das gefühl, mir wird schwindelig. hatte dann auch angst, dass mir schlecht wird. Echt horror. In dem fall war das glaube ich echt dieses hilflosigkeitsgefühl aus dem flieger. Aber plötzlich war es als ob ich das gefühl kenne. Und dann war ich mir plötzlich ganzganz sicher, dass es genau das "hilfe, ich falle"-Gefühl war. obwohl ich mich eigentlich nicht erinnern kann....verwirrend, oder? Kann sowas sein?

17.04.2013 19:39 • 18.04.2013 #1


8 Antworten ↓


Liebe püppi,

meiner Meinung nach hat Dein Gleichgewichtssinn einfach mal eine Weile "verrückt gespielt", von der Schaukelei im Flieger. Dieses Gefühl haben manche Menschen, ich auch, wenn sie z.B. aus einem Fahrstuhl steigen, oder von einem Schiff kommen, dieses Gefühl, als ob der Boden schwankt. Dein Unterbewußtsein hat dann dieses Gefühl mit dem "Hilfe ich falle!" von früher assoziiert.
Vielleicht warst Du als Kleinkind schon "reisekrank" und kennst das Gefühl wieder. Viele Kinder müssen sich nämlich bei Autofahrten übergeben, weil ihnen schwindelig wird.

Liebe Grüße,

Worrie

17.04.2013 19:50 • #2



Flugangst und das Gefühl zu Fallen

x 3


Nein, also reisekrank bin ich nicht und war ich auch nie.....

17.04.2013 20:25 • #3


Hallo Püppi,

ich kann mir das sehr gut vorstellen!

Trotzdem solltest du dich damit jetzt möglichst wenig auseinandersetzen , damit du dich da nicht reinsteigerst

Liebe Grüße!

Ps: ich finde es ganz große klasse, was du trotz deiner Ängste alles schaffst

17.04.2013 21:43 • #4


Danke liebes Schimmerchen, das freut mich

Nein, ich versuche es nicht zu tun. Glaube auch, dass das gestern irgendwie ne stinknormale Panikattacke war. Habe mir dann gesagt, dass alles gut ist und bin zum trianing gefahren. da angekommen war auch alles gut.

LG Püppi123

18.04.2013 08:55 • #5


Ich würde das auch aufs Gleichgewichtsorgan schieben. Ich habe das auch oft. Rolltreppe, Fahrstuhl, Fähre. Aber halt nicht immer. Das ist das Komische. Schön, dass du es so locker weg stecken kannst.

18.04.2013 12:20 • #6


Ja, ob ich das so locker sehe weiss ich jetzt noch nicht..habe halt jetzt ein bisschen angst wenn ds das gleichgewichtsorgan ist, dass ich dann jetzt beim autofahren echt reisekrank werde...Das wäre ja der absolute horror...

18.04.2013 12:46 • #7


Das kannst du aber recht schnell beim HNO testen lassen. Ich habe das aber auch nur manchmal und wenn der Flug so ruppig war bzw. die Landung und den anderen auch schlecht war, würde ich mir da jetzt mal keine Gedanken machen.

18.04.2013 12:50 • #8


Okay dann hoffe ich jetzt einfach mal dass es mit dem autofahren an sich nichts zu tun hatte. wenn ich mich recht entsinne ging das auch schon los als ich im auto saß und wir noch niocht losgefahren sind.

18.04.2013 12:54 • #9




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Reinhard Pichler