Pfeil rechts
3

hafvrue
Also zum eigentlichen Problem. Eigentlich hab ich mich immer für normal emotional gehalten, bis meine Mutter mir sagte das ich ziemlich kalt bin.
Und als ich so darüber nachdachte ist mir aufgefallen, das ich am ende von Beziehungen nicht trauere. Andererseits bin ich mir aber auch nicht sicher ob ich wirklich liebe. Denn mir ist es eigentlich egal wie oft ich meinen Partner sehe und denken zu ich auch nicht an ihn...

20.04.2017 20:07 • 20.04.2017 #1


6 Antworten ↓


Deswegen ist man jedenfalls noch nicht gefühlskalt.

20.04.2017 20:41 • #2



Bin ich gefühlskalt?

x 3


hafvrue
Ah gut, hab mir darüber irgendwie gedanken gemacht danke. Bin glaube ich eh kein Menschen Mensch

20.04.2017 20:43 • #3


also was ich da so lese, kommt mir irgendwie bekannt vor. Wenn ich früher 'ne Beziehung hatte, war's gut, wenn die Partnerin da war, aber wenn die weg war, war es auch gut... und endete die Beziehung dachte ich "was soll's". Das eigenartige ist jetzt, dass ich bei Dir im Profil bemerkt habe, dass Du eine besonders innige Beziehung zu Hunden hast. Das ist bei mir genauso. Meine Hunde habe ich immer geliebt wie leibliche Kinder und von Ihnen so viel zurückbekommen. Als vor Jahren einer starb, bin ich sehr schwer darüber hinweggekommen. Und noch heute muß ich oft an ihn denken. Ich kann Dir Deine Frage leider nicht beantworten - Du merkst es - dafür stecke ich selber zu tief in der Thematik. Aber ich würde mich auf keinen Fall als gefühlskalt bezeichnen. Vielleicht sind es manche Menschen auch nicht so wert, dass man ihnen gegenüber empfindet. Und so lange man anderen Lebewesen, der Natur..... was weiß ich gegenüber noch Empfindungen hat, hat man auch echte Gefühle. Es kann auch durchaus sein, Du schreibst hier von Deinen Beziehungen, dass Dir einfach noch nicht der richtige Lebenspartner begegnet ist... wer weiß...

20.04.2017 20:47 • x 1 #4


Eh egal. Ich hab auch keine Träne vergossen, als mein Vater vor mir starb und bei der Bestattung auch nicht. Jeder stirbt irgendwann. Ist doch normal und lässt sich auch nicht ändern.

20.04.2017 20:51 • x 1 #5


hafvrue
Bei Hunden ist das immer so traurig

20.04.2017 20:54 • #6


Ja, da war ich auch traurig, als meiner starb.

20.04.2017 20:55 • x 1 #7