Pfeil rechts
2

jorly
Ich habe folgende Frage, was habe ich für Möglichkeiten meine Schwester von mir und meinem Sohn fern zu halten wenn sie mich bedroht?

Die Bedroghungen äußern sich zum Beispiel in Emails in denen Sie auf Rache sinnt, weil sie Ihren Willen nicht bekommen hat. Ein passendes Beispiel wäre da, dass wir seit einem guten Jahr keinen Kontakt zueinander haben weil ich diesen nicht möchte. Ich bekam vor einem halben Jahr ein Kind und das ist wohl die Sache mit der sie nicht zurecht kommt. Auf ihre Frage ob ich bitte wieder Kontakt zu ihr aufnehmen könnte, war meine Antwort mit klaren Worten Nein, mit der Begründung, dass ich ihre Machtspielchen nicht mehr mit mache (denn wenn sie ihren Willen nicht bekommt, zieht sie andere, wie zum Beispiel ihre eigenen Kinder oder andere Familienangehörige mit rein) und da sie auch kein Interesse an meinem Kind hat, ich es auch nicht für sinnvoll empfinde noch weiteren Kontakt mit ihr zu pflegen. Ihre Antwort darauf war, dass sie nun die Kindersachen, sie mir ein halbes Jahr vor Geburt meines Sohnes zu meinem Geburtstag schenkte und das Kinderbett inklusive Zubehör (was sie mir für eine einmalige Gebühr von 50,- Euro verkauft hat) innerhalb von 7 Tagen wiederhaben möchte. Das habe ich natürlich nicht getan, denn unabhängig davon dass ich entgegengesetzt zu ihr der Meinung bin, dass auch Paragraph 530 des BGB nichts dazu auszusagen hat, da keiner der dort angegebenen Fälle zutrifft, bin ich der Meinung, dass sie nicht einfach so aus ihrer Wut heraus die Sachen plötzlich als ihr Eigentum ernennen kann. Wie sagt man so schön, geschenkt ist geschenkt und einen Verkauf kann man so schnell auch nicht rückgängig machen. Trotzdem bin ich in der Sache unsicher, hätte sie eine Chance sich die Sachen wieder zu holen? Das eigentliche Problem aber ist, dass sie seit neuestem auch Drohungen per Email verschickt. Sie kündigt darin eindeutig ihre Rache an und auch versucht sie meinen Ruf bei meiner Mutter also innerhalb der eigenen Familie zu schädigen. Was also kann ich tun, um endlich diesen Krieg den sie mit mir führen möchte zu beenden?

27.04.2016 18:44 • 01.05.2016 #1


2 Antworten ↓


Icefalki
Jorly, wenn du kannst, einfach ignorieren. Mails für alle Fälle ausdrucken und aufheben. Nur für alle Fälle. Ansonsten bestraft man solche Menschen mit Nichtbeachtung.

Und nicht aufregen. Das ist das Wichtigste.

Oder du klärst das im Gespräch, wenn das möglich ist.

27.04.2016 21:13 • x 1 #2


H
Hallo du,
ich bin mir fast sicher, dass sie da null Chance hat. Außerdem geht es ihr offensichtlich nur darum, weiter Machtspielereien mit dir zu treiben. Also so deute ich das zumindest. Geschenkt ist geschenkt, wie du selbst sagst. Ich würde mich da wirklich nicht erpressen lassen. Du willst keinen Kontakt und Ende.
Deine Schwester scheint mir ja so ein Liebchen zu sein...

Liebe Grüße

01.05.2016 15:41 • x 1 #3