Pfeil rechts
11

Annakath
Hallo ihr lieben, ich hatte heute Nacht einen krassen Alptraum der sich so real angefühlt hat das ich beim aufwachen gedacht habe, dass es wirklich passiert ist. Ich habe über eine Stunde gebraucht um klar zu kommen schrecklich


Kennt ihr solche Träume ?

Ich habe heute Nacht viel gelesen über meinen Traum. bzw. Traumdeutung gemacht und es hat was geholfen.

Aber sowas ist doch echt Wahnsinn, dass der Kopf so Sachen träumt und sich das so real anfühlt.

30.10.2021 07:26 • 19.11.2021 #1


21 Antworten ↓


Knipsi
Oooooojaaaaaaaa

Das kenne ich auch sehr gut. Ich mache denn auch immer traumdeutung um mich besser sammeln zu koennen. Denn meistens stellt sich ja doch raus, dass schlimmer traeume harmloserer natur ist. Das beruhigt mich ganz gut denn.
Oft ist es so, dass ich den ganzen tag daran knabbere noch.

Schlimm find ich immer wenn man nachts von wach wird und beim wieder einschlafen gleich weiter traeumt. Oder wenn man halb wach ist aber aus dem Traum nicht rauskommt. Das hatte ich auch schonmal

30.10.2021 07:59 • x 1 #2



Alpträume die sich real anfühlen

x 3


Annakath
@Knipsi ja das ist wirklich sehr schlimm

Das kenne ich auch sehr gut.

Ich muss diesen Traum auch noch verarbeiten der hängt mir noch sehr nach

30.10.2021 08:01 • #3


Knipsi
Ich hoffe sehr, dass du trotzdem deinen tag genießen kannst

30.10.2021 08:12 • x 1 #4


Chingachgook
Ich hab mal sowas gelesen wie:
Im Liegen sind die Geister grösser:.
Meint :
Während des Schlafens fehlt uns der kritische Verstand, um Dinge einzuordnen.Die Dunkelheit trägt ihren Teil dazu bei. Wir fühlen uns hilfloser, unseren Befürchtungen und Sorgen wehrloser ausgesetzt, als im Wach- Modus.

Sobald morgens die Sonne aufgeht und wir aktiver werden, uns bewegen, usw. sieht die Welt schon wieder anders aus.

(Ich habe grosse Zweifel, dass es so genannte Wahrträume gibt. Meist verdauen wir nachts Fragmente und Unerledigtes vom Tag. Vieles wird verschlüsselt, damit wir eben nicht aufwachen.)

30.10.2021 08:32 • x 3 #5


Guten Morgen,
hoffe, dir geht's besser.
Alpträume kenne ich seit meiner Kindheit.
Entweder kommen Monster darin vor oder es hat mit meinen Eltern zu tun.
Beide Arten von Alpträumen fühlen sich nach dem Aufwachen emotional real an.
Ich habe dann mein Hier und jetzt Mantra.
Es gibt Zeiten, da träume ich mehr. Dann wieder wochenlang keine (zumindest kann ich mich nicht erinnern).
Grüße, Andreas

30.10.2021 08:59 • #6


Annakath
@austherapiert ja schon, habe aber bisschen Angst vorm schlafen gehen später.

Ich hatte von einem Autounfall geträumt, und hatte dann halt dieses was man in den Filmen immer kennt. Das alles schwarz wurde, leise und so n Druck im Kopf und nur noch Puls..

Und dann bin ich sofort aufgewachte

Ich habe halt Angst vorm sterben, Angst davor Kontrolle ab zu geben..
und so weiter.

Und das spiegelt sich ja in meinem Traum wieder.


Nur das ich Angst hatte das die Symptome echt waren..

Aber das kann ja nicht sein, weil ich keinen Unfall heute hatte, wisst ihr

30.10.2021 15:58 • #7


Knipsi
Und was kam bei deiner traumdeutung raus?

30.10.2021 16:01 • #8


Annakath
@Knipsi ja das ich Angst davor habe die Kontrolle zu verlieren u.a und das Veränderungen womöglich in meinem Leben stattfinden könnten.


Dann noch, dass ich mich damit schwer tue anderen die Kontrolle über mein Leben abzugeben..

Und halt das ich Angst davor habe das eine höhere Gewalt ( Gott, Schicksalsschläge ) über mich entscheidet. Also das zum Beispiel ein Blitz ein schlägt etc..
also das was ich nicht kontrollieren kann.

War das verständlich?

30.10.2021 16:28 • x 1 #9


Hallo Annakath,
versuche dich vor dem Schlafen gehen kein(e) aufwuehlende Musik, Film usw. auszusetzen.
Beruhigende Musik und eine kurze Achtsamkeitsuebung (Atemübung) und bei gedämmten Licht einschlafen könnte helfen. Falls du eine Therapie machst, versuche darüber zu reden (Traumtagebuch).
Ich wünsche dir eine ruhige Nacht.

30.10.2021 17:47 • #10


Annakath
@austherapiert danke dir ich hoffe auch.

Aber hattet ihr das auch schon mal, dass ihr so schreckliche Sachen geträumt habt? Wo die Symptome sich so echt anfühlen?

30.10.2021 18:43 • #11


Hallo Annakath,
öfter, als mir lieb ist.
Trigger

maybe


Die krasseste Aufwachphase ist mit starken Angstgefühlen, Verwirrtheit, Desorientierung und Herzrasen verbunden. Das hatte ich mehrere Dutzend Male seit ich ca. 7 Jahre alt bin.

30.10.2021 18:58 • #12


Annakath
@austherapiert ach man, das ist doch echt Mist..

30.10.2021 19:01 • #13


Donnervogel
Zitat von Knipsi:
Schlimm find ich immer wenn man nachts von wach wird und beim wieder einschlafen gleich weiter traeumt


Wenn ich Alpträume habe wache ich meisten gleich auf das ist so eine Art Refex.... so weit so gut. Doch dann bin ich so müde dass ich wie du gleich wieder einschlafe ....kommen dann die bösen Träume zurück kämpfe ich dagegen an dann liegt man so halb wach da möchte schlafen aber kann nicht.....
Da muss man an etwas schönes denken sich ablenken lassen.....die bösen Geister vertreiben ....

Wünsche gute Nachtruhe ohne Böse Träume

30.10.2021 19:10 • x 1 #14


Annakath
Hallöchen..
hatte jetzt wieder einen Alptraum diese Nacht.

Und das zieht sich jetzt wieder den Morgen über..

19.11.2021 09:31 • #15


Haferbub
Zitat von Annakath:
Kennt ihr solche Träume ?

Jo.
Ich Träume oft banale Sachen.
Dinge, die so oder so ähnlich passiert sind, ich aber negativ abgespeichert habe.
Sprich ich träume von Freunden, mit denen ich keinen Kontakt mehr habe, weil im Streit auseinander gegangen.
Das ganze fühlt sich aber so real an und wirbelt mich emotional ziemlich auf, dass ich nach dem Aufwachen erst mal ein paar Momente brauche, um zu realisieren, dass es nur ein Traum war.

19.11.2021 09:39 • x 1 #16


Annakath
Ja
Ich komme darauf nicht klar. Und habe Angst, dass der Traum wahr wird..

Ich bin jetzt den ganzen Morgen nervös.

19.11.2021 09:41 • #17

Sponsor-Mitgliedschaft

Angor
Zitat von Annakath:
Und habe Angst, dass der Traum wahr wird..

Na Gottseidank werdn sie nicht wahr. Ich hatte letzens geträumt, ich wäre schwanger, dabei bin ich schon jenseits der Wechseljahre. Hab im Traum gedacht, da kann meine Jüngste mir ja ihre Babysachen geben, wenn ihr Baby rausgewachsen ist

19.11.2021 09:50 • x 2 #18


Haferbub
Zitat von Annakath:
Und habe Angst, dass der Traum wahr wird..

Wenn du aber mal ganz rational drüber nachdenkst solltest du aber zu der Erkenntnis kommen, dass das nicht so ist, oder?

19.11.2021 10:01 • #19


Annakath
@Alex93 ja klar das schon.
Aber das ist so ein ekliges Gefühl, das die sich so real anfühlen..

Bei mir ist es aber immer alle 3 Wochen vor meiner Periode..

Was passiert denn mit meinen Hormonen, dass ich immer Alpträume bekomme..
versteht das jemand ?

19.11.2021 10:40 • #20



x 4


Pfeil rechts


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag