Hallöschen zusammen,

ich schwitze jetzt mittlerweile seit 3 Jahren!(bin jetzt 16!) und hab auch schon etliche Deos probiert--- Hat aba nix gebracht!(War ja klar)

Jetzt hab ich dieses Forum entdeckt und hab mir daraufhin Yerka gekauft! Ihr habt alle gemeint: OH gott, das brennt! Also bei mir hat gar nicht gebrannt! Was mich dennoch irritiert, wieviel muss ich hernehemn? Ich hab einfach mal son Wattepat genommen und des n bissl mit dem Yerka nass gemacht! Hoffe des war richtig! *hoff*

So mal gucken, obs was bringt! Halte euch auf dem Laufenden!

Liebe oder auch nasse Grüße

Lisa

P.s. Wieviel kostet es eg, wenn man sich den Sympathikus-Knoten abklemmen lassen möchte?

05.06.2007 08:56 • 09.12.2007 #1


7 Antworten ↓


also, wie versprochen melde ich mich nochmal!
also, dieses Yerka ist echt gut,man kanns echt empfehelen! man schitzt nach der ersten anwendung schon um einiges weniger und nach 3-4 tagen verschwindet es dann ganz! *freu*
Meine Achseln sind mittlerweile genauso trocken wie die Sahara =)

07.06.2007 16:20 • #2


Hay
Ich hab das selbe Problem wie du nur bin ich 13!!
Wieviel kostet dieses Yerka?
Ich wollte mir das nemlich jetzt in der Apo holen nua ich hab nua 12€ zurverfügung bitte meld dich!!

04.10.2007 10:41 • #3


Yerka kostet ca. 9Euro. ich habe es mir heute geholt und werde es heute abend ausprobieren. bin sehr gespannt. leide seit vielen jahren unter starkem shwitzen und stze sehr viel hoffnung in dieses zeug

06.10.2007 14:04 • #4


gibt es noch Medisan. Wichtig ist bei beiden Mitteln, dass sie abends aufgetragen werden. Tagsüber bringt es nichts...

Yerka half bei mir leider nichts, medisan brannte beim ersten Mal wie..... aber half dann super. Inzwischen nutze ich es über ein halbes Jahr und brauche nur noch sehr selten etwas davon.

14.10.2007 17:56 • #5


hmm, ich bin 16 und ich habe noch ncihts ausprobiert, ich trau mich einfach nicht in die apotheke zu gehen, und mit großen augen angeschaut zu werden, oder war das bei euch nciht der fall?
ich hatte an odaban überlegt

16.10.2007 16:38 • #6


Zitat von Anonymous:
hmm, ich bin 16 und ich habe noch ncihts ausprobiert, ich trau mich einfach nicht in die apotheke zu gehen, und mit großen augen angeschaut zu werden, oder war das bei euch nciht der fall?
ich hatte an odaban überlegt


Ist zwar ein bisschen spät, aber ich hoffe, ich kann dir trotzdem helfen.
Als ich in die Apotheke gerannt bin, um mir AlCl mischen zu lassen, hat die Verkäuferin so gewirkt, als sei das total normal und überhaupt nicht schlimm. Sie hat mich sogar beraten und mir dann erstmal Yerka empfohlen, weil die selbstgemachte Mischung zu teuer wäre. ^_^
Ich war echt positiv überrascht. Außerdem gibt es genug andere "Krankheiten", die den Betroffenen in gewisster Weise peinlich sind, da haben die Verkäufer doch ständig mit zu tun. Oo

27.10.2007 09:39 • #7


ich hatte auch Yerka benutzt, weil ich auch sehr stark schwitze, aber nach ca. 3-4 wochen wirkt das zeug leider nicht mehr, ich habe mich auch sehr gefreut das es anfangst gewirkt hat, aber ich war sehr enttäuscht das es nicht mehr gewirkt hat.

LG Ina

09.12.2007 20:32 • #8




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag