Pfeil rechts

S
^hallo

ich war so froh nicht mehr zu schwitzen.
habe nun 4 tage hintereinander obadan benutzt, es juckte ein wenig aber war nie ein prolem.
seit gestern tut mir unter dem linken hab der lypfknoten weh, meine schildrüse ist geschwollen und ich habe ein wenig angst da durch den geschwollenen hals das atmen erschwert ist.
hat jemand ähnliches erlebt?
habe bepanthen unter den arm geschmiert ich hoffe das lässt nach sobald die haut wieder geheilt ist, ist aber nur ein wenig rot.
hoffe ich kann bald wieder obadan nehemne, nun aber erstmal nicht.

würd mich über antworten freuen
liebe grüße
bianca

01.09.2003 21:47 • 02.09.2003 #1


3 Antworten ↓


G
du solltest auf jeden fall zum arzt gehen!

ich glaube nicht, dass es vom odaban kommt. aber es klingt doch sehr bedenklich!

DU MUSST DAS AUF JEDEN FALL ABCHECKEN LASSEN!

viele grüße!

01.09.2003 22:39 • #2


A


Schmerzen,Hals dick - durch Obadan?

x 3


S
danke für die antwort

ich glaube inzwischen auch nicht, dass es durch obadan kommt,

das sind meine mandeln, die sowieso sehr dick sind und nun habe ich mich wohl erkältet hatte nur erst die panik:)
trinke gerade eine heiße milch mit honig:)

02.09.2003 11:14 • #3


G
Gute Besserung! ;o)

02.09.2003 18:23 • #4