Pfeil rechts

Hi Leute,

ich bin hier eigentlich angemeldet wegen meiner Angstzustände, aber woran ich schon immer leide ist -- ich schwitze bei Gesprächen mit Fremden und vor allem bei diskussionen im Geschäft bzw. Meetings. Ich kann nie eine Präsentation machen oder mich weiterentwickeln da ich immer schwitzen an der Stirn besonders wo es jeder sieht. Kann mir jemand helfen?

LG,

Bugs

24.10.2008 12:25 • 07.11.2009 #1


3 Antworten ↓


Ich habe auch Redeangst, und schwitze ganz doll wenn ich vor sehr viele Leute sprechen muss. Der Arzt meint es ist wegen meiner Nervensystem, also vieles kann ich nicht machen. Ich suche mir jetzt eine Hyperhidrose Therapie. Vielleicht hift das.

06.11.2009 11:43 • #2



Redeangst --> Schwitzen, was kann man tun?

x 3


Ich schwitze auch sehr stark bei solchen Situationen, aber mich stört es eigentlich nicht. Solange ich deswegen nicht entlassen werde ist ja alles ok.

Die sollen ja auch auf meinen meisterhaften Vortrag achten und nicht auf mich.

06.11.2009 15:29 • #3


Hallo
Das Problem kenne ich.
Seit ich offen darüber spreche ist es bedeutend weniger geworden. Das hat zwar Ueberwindung gekostet, aber auch den besten Erfolg gebracht. Klingt dann so: stören Sie sich nicht an meinem Schwitzen, ich gehöre zu den 3 % der Bevölkerung die zuviel schwitzen. Beeinträchtig aber die Qualität meines Vortrages nicht.
Kommt gut an, wird akzeptiert und das Schwitzen hört dann schnell auf.
Gruss
Gerhard

07.11.2009 17:20 • #4