Pfeil rechts

Hallo,

ich benutze Yerka jetzt seit etwa 6 Monaten und es hilft ganz toll! Auch ist die Wirkung noch nicht zurückgegangen, wie ich bei einigen hier gelesen habe.
Allerdings habe ich nach dem Auftragen nach etwa 10 Minuten einen sehr starken Ruckreiz. Ich habe es auch schon mit einer niedrigeren Dosis versucht, aber das ist es nicht. Dieser Juckreiz bleibt auch für die kommenden Tagen und macht sich immer wieder zwischendurch bemerkbar!
Wem ergeht es genauso und was kann man dagegen tun? Fenistilgel hilft auch nicht besonders und Bepanthen auch nicht

Dankeschön

10.11.2003 13:07 • 10.01.2004 #1


4 Antworten ↓


Halli hallo!ich nehme yerka erst seit ca ner woche und es hilft seit vorgestern super gut..heute bin cih in der schule den ganzen tag in ner rosa bluse rumgelaufen..und kein bischen achselnäße..juhu!
Das mit nem Juckreiz hab ich auch!Immer wenn ich im bett liege ist die erste halbe std ein fast!! unerträgliches stecken und jucken!aber was man nicht alles aushält, damit man nicht mehr schwitz.. ich hab noch nichts gegn das jucken unternommen, denn bei mir ist das jucken und stechen am nächsten tag total veschwunden...aber ich werd mal im forum gucken, was die anderen dagegn tun..sag dir bescheid, wenn ich was dagegn gefunden hab...bin aber sehr froh, dass die wirkung ebi dir nach nem halben jahr immer noch da ist..super..hoffe bei mir ist es genauso...wie oft nimmst du es jetzt?machs gut und viel grüße ciao rina
freu mich aus antwort...

10.11.2003 15:26 • #2



Nebenwirkungen Yerka

x 3


Hallo Rina,

ich nehme es etwa einmal in der Woche und ich bin auch ganz begeistert. Hatte mich vorher auch mit Botox spritzen lassen, aber da hat die Wirkung leider immer mehr abgenommen und die Kosten sind ja auf Dauer leider nicht tragbar!
Bin ja froh, dass es dir mit dem Juckreiz genauso geht - wenn ich was rausfinde, schreibe ich es dir gleich

Lieben Gruß
Sunny

10.11.2003 16:45 • #3


huhu....also ich hab gelesen, dass Babypuder und Babycreme..zb bepanten..helfen sollen!babypuder mag ich persönlich überhaupt nicht, aber ich ahb mir vorhin erst mal ne babycreme geholt..dachten im laden wohl:junge mutter..mit 15!
ich probiere dass mit der creme heute mal aus..und erzähl obs hilft..!übrigens ist ein ganz toller eintrag über Yerka im Forum:www.forum.myphorum.de ..hab da auch was zu geschrieben..kannst du dir ja mal durchlesen... heißt Yerka (sorry sehr lang!?..guck doch mal..! ok bis dann cu Rina

10.11.2003 18:35 • #4


Bei mir juckt es auch nach dem Auftagen, ich gehen dann immer gleich schlafen und soweit gehts.

Am nächsten Morgen muss man die Achseln mit Wasser auswaschen, dann juckt es auch nicht mehr ... hast du das mal probiert ?

10.01.2004 12:35 • #5




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag