Pfeil rechts

Hallo!

Bin seit 3 Tagen "trocken" durch ALCL, jedoch seit gestern ist bei in den Achseln eine starke Rötung festzustellen. Auch als ich ALCL am Abend aufgetragen habe, hat es ein heftiges Brennen verursacht, sodass ich lange Zeit nicht einschlafen konnte.
Meine Cousine, die diese Mittel auch schon eine Weile verwendet, bekommt sogar Bläschen.
Was kann man dagegen unternehmen?
Wie oft soll man ALCL anwenden (täglich, alle 3 Tage, 1 Mal pro Woche ?)

Würde mich auf schnelle Rückmeldung freuen !

mfg, happy

01.03.2003 13:10 • 28.03.2003 #1


5 Antworten ↓


Bläschen?! Das klingt ja gar nicht gut. Deiner Cousine würde ich raten, sofort einen Hautarzt aufzusuchen!

Rötungen und Brennen ist ganz normal bei AlCl, würde ich mal behaupten. Was du alles gegen die Schmerzen tun kannst, kannst du hier im Forum nachlesen (zB Babypuder oder eine bestimmte Creme). Wie lange nimmst du denn AlCl schon? Vielleicht solltest du mal drei, vier Tage aussetzen und sehen, wie du ohne zurecht kommst. Kommt das Schwitzen dann wieder, kannst du wieder AlCl draufmachen. Einfach schrittweise versuchen, die Anwendung zu verringern.

Viel Erfolg!

01.03.2003 17:28 • #2



Juckreiz und Bläsen durch ALCL

x 3


Man sollte AlCL nur so oft wie nötig benutzen, das kann bei einem alle 2 Tage sein, beim nächsten reicht es einmal die Woche.

Auf jeden Fall sollte man es nicht übertreiben und auch nicht zu viel drauftun, ganz besonders nicht, wenn die Haut schon gereizt ist.

Übrigens habe ich es mal ausgerchnet: Der pH-Wert einer 20%igen AlCl-Lösung liegt bei 2,6. Wem das nichts sagt, konzentrierte Essigsäure hat ca. 5 und konzentrierte Salzsäure einen pH-Wert von 1. Man braucht sich also nicht wundern, wenn das Zeug mal brennt. Das gehört aber auch zur Wirkungsweise, Gewebe wird ausgetrocknet und zieht sich so zusammen - die Schweißdrüsen werden geschlossen.

03.03.2003 23:54 • #3


Hallo!

Danke für deine Rückmeldung!
Ich verwende ALCL ca 2 Wochen und momentan wirkt es super, wenn ich es bloß jeden 3. Tag auftrage. Die Dosierung habe ich mittlerweile auch schon im Griff.
Wie lange wendest du schon ALCL an?

mfg
happy

04.03.2003 14:47 • #4


hi happy!
deine cousine sollte die dosierung mal ein bisserl runterschrauben, denn sie hat verätzungen. kommt nicht so cool, könnten bleibende schäden draus werden.
an alle die davon ahnung haben: mindert babypuder die wirkung nicht?

gruesse, luise

23.03.2003 22:41 • #5


Hallo Luise!
Zum Thema Babypuder: Also ich hatte schon so das Gefühl, das Babypuder die Wirkung ein bisschen mindert (Aber wirklich nur ein Bisschen). Allerdings hab ich es auch immer direkt nach dem alcl draufgetan. Kann sein, dass das Puder dann das alcl aufsaugt oder so. Und gerade habe ich gelesen, dass man wohl besser ne halbe Stunde oder so wartet. Aber ich denke, wenn die Haut sehr stark juckt oder brennt, sollte man auf jeden Fall was zur Linderung draufmachen. Bringt ja nichts, wenn sich die Haut total entzündet und man es gar nicht mehr nehmen kann....

Gruß
Rita

28.03.2003 09:42 • #6




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag