Pfeil rechts

M
hallo.

ich bin neu hier und zwar weil ich einfach icht mehr weiter weiß. ich möchte mich jetzt hier nicht selbst bemitleiden und mich runterziehen, denn ich liebe mein leben. ich habe viele freunde und spaß. es gibt da nur ein klitzekleines problem. ich ich bin 16 und schwitze stark unter den achseln und an den händen. da ich eher ein spätentwickler bin habe ich noch die hoffnung, dass das ev. mit der pubertät zusammenhängt, da es erst seit einem jahr auftritt. allerdings habe ich gelesen , dass hyperhidrose etwa in diesem alter ausbricht. wer kann mir da genaueres zu sagen?

ich bin total schweißflecken-fixiert und hab so meine kleinen komplexe, denn in der schule habe ich ständig welche, zuhause eher weniger. deswegen glaube ich auch nicht dass das bei mir nervlich bedingt ist.

ich beneide alle anderen die schweißfleckenfrei durch die gegend laufen können und die tollsten t-shirts, kleider und enganliegende pullis tragen.
ich will einfach nicht hinnehmen, dass ich das nicht kann und stehe jeden morgen mit der hoffnung auf heute ändert es sich.
bis jetzt bin ich noch nicht beim arzt gewesen, weil mir das peinlich ist und ich mich nicht traue.
jedenfalls wollte ich nur fragen ob starkes schwitzen auch pübertär bedingt sein kann und irgendwann weg geht.
liebe grüße

An alle, die das gleiche problem haben: Vielleicht könnt ihr nicht die hübschen sachen der anderern anziehen und ihr findet euch selbst abstoßend und eklig, aber gaubt mir, wenn es auch noch so schlimm ist, es gibt immer leute, die auch trotz euer schweißränder zu euch stehen.

16.03.2005 16:34 • 26.04.2005 #1


2 Antworten ↓


B
hallo maxi,
warst du inzwischen bei einem arzt? sie sind dazu da um sir zu helfen du kannst auch gleich zum hautarzt gehen. hyperhidrosis scheinen zwar nicht so viele leute zu haben aber anscheinend sind es doch einige.
ich hab das nur unter den axeln und auch in der schule viel mehr.
es kann (bei manchen) wegen der pubertät sein (haben sie mir zumindest gesagt) aber geh doch wie gesagt einfach mal zum arzt, lass dich durchchecken(blutwerte,überfunktion der schweißdrüsen...) dort helfen sie dir gerne weiter. das ist ihr job.

21.04.2005 13:06 • #2


M
hi Blond!
ist irgendwie alles wieder im grünen bereich. war zwar nicht beim arzt aber in der apotheke und hab mich beraten lassen.
jetzt hab ich so ein mittel, das heißt Triple Dry und das hilft ziemlich gut und dämmt sogar das schwitzen in der schule erheblich ein.
die hoffnung, dass das nach der pubertät irgendwann weggeht, hab ich aber trotzdem noch nich ganz aufgegeben.
tschüssi
.maxi

26.04.2005 16:45 • #3