Pfeil rechts

Letztens habe ich im Radio einen Beitrag über ein neues Buch gehört, das heißt "Die Krankheitserfinder. Wie wir zu Patienten gemacht werden" von Jörg Blech.

Darin geht es darum, dass die Ärzte uns eigentlich nur einreden, wir wären krank - was wir eigentlich gar nicht sind. Als Beispiel wurde auch Hyperhidrosis angeführt - eine eingebildete, eingeredete Krankheit! Ich bin fast vom Stuhl gefallen. Wie man zu dem Thema allgemein steht, darüber kann man diskutieren, aber HH mit dazuzuzählen - das finde ich total frech, es beweist die Ignoranz des Autors und muss doch wie ein Schlag ins Gesicht jedes Betroffenen wirken!!(

Oder wie seht ihr das?

02.12.2003 23:07 • 14.12.2003 #1


2 Antworten ↓


Eine Beschreibung zum Buch gibts u.a. auf

02.12.2003 23:08 • #2


also der beitrag ist ja wirklich...KRANK!

14.12.2003 20:43 • #3