Pfeil rechts

Wer von Euch hat Erfahrung mit Iontophorese gegen schwitzige Hände? Bitte, bitte antwortet - wäre lieb! Oder wäre Behandlung mit Antihydral-Salbe besser?

Liebe Grüße
Kleene_Maus

14.02.2004 16:34 • 20.02.2004 #1


2 Antworten ↓


Hi Kleine Maus

Leider kann ich dir dazu auch keine Erfahrungen schildern da ich es selber noch nicht probiert habe ... ich werds aber demnächst versuchen ...

die behandlung is eben zeitaufwendig, wenn man sie nicht zuhause machen kann, deshalb will ich mir ein gerät kaufen, das aber allerdings nicht billig ist ... so um die 300€ muss man glaub ich fast rechnen ...

eigentlich antwort ich ja nur weil du so lieb schaust

Falls du so eine Behalndlung machst, dann schreib bitte obs bei dir geholfen hat!

danke!
ciao
rusty

16.02.2004 15:03 • #2


Hallo Kleine Maus,

man sollte die Iontophorese unbedingt ausprobieren. Ist zwar zweitaufwendig und man muss ein wenig herumprobieren, wie viele
Anwendungen man braucht, um eine Wirkung zu erzielen. Dafür gibt
es aber keine Nebenwirkungen. Jedenfalls wäre ohne die Iontophorese
der letzte Sommer für mich eine Katastrophe gewesen.

Gruß

Birgit

20.02.2004 07:57 • #3