hallo,

ich hab mal ne frage. es scheint verschiedene rezepte für alcl zu geben.
das eine rezept besteht zum grossteil aus wasser, das andere aus Alk..
wo ist denn der unterschied?

wirkt das mit dem wasser weniger aber brennt nicht so auf der haut?

ich werd mir jetzt auf jeden fall erstmal das mit dem wasser mischen lassen
diese schwitzerei ist echt ne tortur.


machts gut

stan

04.06.2002 09:48 • 04.06.2002 #1


3 Antworten ↓


Hallo Stan,

die Wirkung ist die gleiche. Wasser ist halt verträglicher.

Regina

04.06.2002 16:38 • #2


Genau. Alk. trocknet die Haut im negativen Sinne aus. Es verhindert nicht schwitzen, sondern die gesunde Feuchtigkeit, die man gar nicht merkt.

04.06.2002 18:43 • #3


Durch den Alk. wird die Haut entfettet "trocken/spröde", damit kann das AlCl besser in die Haut eindringen. Allerdings ist eine Lösung mit Wasser viel verträglicher. Eine Lösung in Wasser kann nur wirken, wenn die Haut trocken ist (z.B. abends vor dem schlafengehen). Da Alk. die Haut trocken macht, wirkt AlCl in Alk. gelöst eigentlich zu jeder Tageszeit. Aber Vorsicht, deine Haut wird sich nach einiger Zeit anfühlen wie ein Reibeisen.

Grüße,
Rantanplan

04.06.2002 19:10 • #4