Pfeil rechts

hallo leute,

also mein problem:

hatte zuerst alcl 30% in verwendung wirkte 3 monate lang wirklich gut, bis die wirkung auf ein mal nachließ... ist ja wie ich herausfand ein gängiges phänomen. dann stieß ich hier im forum auf antihydral, und bin bis jetzt wirklich sehr zufrieden gewesen ( verwende es seit ca 2 monaten).

jetzt auf ein mal, wirkt es nicht mehr wirklich! ich hab es die letzten paar tage täglich aufgetragen, meine hände müssten also eigentlich staub trocken sein, sind sie jedoch nicht!#


kann es sein dass altihydral genau wie alcl nach einer gewissen zet nicht mehr wirkt? hat jemand gleiche erfahrungen gemacht?

bin euch wirklichsehr dankbar

lg moe

11.05.2006 17:59 • 06.07.2006 #1


5 Antworten ↓


bitte schreibt etwas.
ich bin schon fast am verzweifeln, nimmt keiner hier antihydral

lg
moe

12.05.2006 20:06 • #2



Antihydral Wirkung verloren?

x 3


Hallo moe! ich nehme antihydral...aber noch nicht so lange,zusätzlich nehme ich noch homoöphatische mittel,also ka ob die wirkung nachlässt.Ich weiß nur dass der kopf dabei auch eine große rolle spielt,wenn man sich die ganez zeit nur verrückt macht dann wird es sowieos nur schlimmer.warst du schon mal bei einem heilpraktiker?

14.05.2006 12:53 • #3


ja die wirkung hat nach 3 monaten auch bei mir aufgehört...ur blöd, aber was solls...

23.05.2006 19:37 • #4


was soll denn dieser beschissene Kommentar: "was solls", du verstehst wohl nicht worums hier geht!!

zu dir moe: kann sein dass es am plötzlichen sommereinbruch liegt, bei mir isses im sommer auch immer etwas schlechter.

27.05.2006 16:46 • #5


Hallo,
tja, ich war schon lange nicht mehr in diesem Forum, weil ich seit August letzten Jahres Antihydral entdeckt habe! Es war eine ziemlich tolle Erfahrung endlich jedem die Hand zu geben, ohne vorher 'ne halbe Stunde mit Tempos in den Hosentaschen sich die Hände trocken zu machen! Also ich habs an Händen und Füssen... so stark, dass es tropft und ich zu Hause nie ohne Socken laufen könnte, da ich sonst übers Parkett rutschen würde. Hört sich lustig an, ist aber tatsächlich so. Ja, und diesmal konnte ich sogar FlipFlops tragen! Herrlich ! So, und jetzt, schmier ich mir das Zeug die ganze Woche auf und ich schwitze wieder wie eine ... !Heute ist es zum Glück mal erträglicher. Also, bei mir hat die Wirkung jetzt nach fast einem Jahr nachgelassen. Blöd war auch, dass ich ständig runzelige Haut und Vergilbungen hatte. Somit suche ich jetzt nach was Neuem. Werd es mal mit Vagantin, Yerka oder dieses Odaban versuchen... Ich hoffe es funktioniert bald mal was für langfristig. Weil dieses endlich trockene Gefühl will ich nieeeee wieder los werden!
Schöne Grüße aus Köln

06.07.2006 11:26 • #6




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag