Ich lebe in Österreich und wollte mir gestern aufgrund diverser Einträge hierAntihydral in der Apotheke besorgen. Zu meiner Verwunderung gibt es das angeblich seit Jahren nicht mehr in Österreich da es verdammt stark sein soll. Soll ich mir Antihydral jetzt in D besorgen oder gibt es eine gute ALCL Rezeptur (schwitze stark an Händen und Füssen) die mir endlich helfen kann. lg Alex

13.05.2003 09:47 • 13.05.2003 #1


3 Antworten ↓


tja, also bei mir hilft an händen und füssen ALCL 30% zwar auch, aber Antihydral ist eindeutig zuverlässiger. Frag doch auf jeden fall mal in einer anderen apotheke in österreich. und sonst zur not in deutschland.

die rezeptur für 30% ALCL lautet:

Aluminiumchlorid-hexahydrat 30,0
Methylcellulose 2,0
Aqua dest. ad 100,0

Hilft nur, wenn du es abends aufträgst. morgens gut abwaschen, darf nicht in den mund/ins essen oder auf schleimhäute/augen kommen, aber das ist ja eigentlich klar.

Evtl. brauchst du auch 35%, dann musst du im rezept nur die erste zahl in 35,0 umändern. aber wenn deine apotheke schon vom Antihydral sagt, dass es so stark sei (was auch stimmt), weiss ich nicht, ob sie dir dann eine so hoch konzentrierte ALCL-Lösung anrühren, 30% evtl noch, aber 35%??

Ich würde dir raten, es mit antihydral zu versuchen, hol es dir zur not aus deutschland, wenn das nicht zu weit weg von dir ist. oder vielleicht gibt es das bei versandapotheken im internet?

auf jeden fall viel erfolg. hände und im sommer auch füsse sind nämlich auch mein problem, aber mit antihydral läuft es gut. wichtig übrigens: das zeug muss morgens richtig gut mit einer bürste entfernt werden. und man braucht feuchtigkeitscreme, da es die hände SEHR austrocknet.

schreib hier mal hin, wie und was gewirkt hat. würd mich auch interessieren!

viele grüße

13.05.2003 10:37 • #2


Vielen Dank für die Info Steinchen, ich hab einen Cousin in Köln der kann mir das per Post schicken. Und übrigens ich find es wirklich toll wie sehr du dich hier immer einbringst und den Leuten Tipps gibst. Danke für Deinen Einsatz und ganz liebe grüsse aus Wien. lg Alex

13.05.2003 10:41 • #3


oh! danke!

tja, es ist mir halt ein anliegen. das forum hier hat mich echt befreit, und das will ich eben weitergeben.

schöne grüsse zurück aus dem "hohen norden" ins schöne österreich!

13.05.2003 10:50 • #4