Pfeil rechts

Der Tag heute hat eigentlich nicht gut angefangen. Mir ging es total schlecht und ich hatte einen Termin beim Neurologen. Selbst als ich dann dort war hatte ich noch die totale Panikattacke.

Aber nach dem Gespräch dort war auf einmal alles wie weggeblasen. Mir ging es saugut.

Diese Situation habe ich gleich ausgenutzt und bin noch durch die Stadt gegangen. Das habe ich seit meiner ersten Panikattacke nicht mehr gemacht. Bin sogar in Geschäfte rein als ob die Panik nie da gewesen wäre. Hatte zwar ein mulmiges Gefühl aber die Freude das ich das gerade geschafft hatte war größer. Habe noch ein paar Sachen eingekauft und bin dann meine Tochter im Kindergarten abholen gegangen. Es war einfach so gut.

Was mich aber am meisten gefreut hat war das ich an den Ort war wo ich zum ersten Mal eine Panikattacke hatte. Diese Ort habe ich bisher immer gemieden weil ich halt dachte ich könnte da ja wieder Panik bekommen. Als ich dort war ging es mir total gut.

Oh man ich könnt heute echt Bäume ausreißen.

21.08.2008 15:02 • 21.08.2008 #1


3 Antworten ↓


polarbär1981

Hallöchen und Gratulation

Ich freu mich riesig für dich mit das du es geschafft hat in die Stadt zu gehen und das du ohne Angst einkaufen gehen konntest . Bravo ein grosser Schritt in Richtung Heilung und Zukunft ohne Ängste.Klasse!! Bleib am Ball auf jeden Fall.Das war doch mal 1 erfreuelich Nachricht hier für uns und ein tolles Erlebiss für dich.Ich gratuliere dir von ganzen herzen und wünsche dir weiterhin viel Erfolg Mut und gaanz viel Kraft du schaffst das.

Alles liebe wünscht dir die Biggi

21.08.2008 16:58 • #2



Zum 1. Mal wieder in der Stadt

x 3


hallo, anja!

ich freu mich auch sehr für dich.
ich weiß, wie das ist - ein tolles gefühl.

liebe grüsse
rose

21.08.2008 18:33 • #3


Hey super! Ich freue mich für dich! B eahre dir das schöne Gefühl, den das gibt dir Mut für neue/alte Dinge und Situationen!

21.08.2008 18:37 • #4