renenee

renenee

263
35
9
hay ihr lieben habe eine angstörung und panikattaken und fühle mich total matt und fertik wie nach ner nakose, wie geht ihr mit panikattaken um wie habt ihr es vill geschafft das es euch besser geht und ihr wieder lachen könnt ?
auch jemand dabei der es ohne medis geschafft hat? nehme auch keine (noch nicht)
und wie eußert sich eure panikattake was habt ihr für symptome und folgen?
glg rene

01.07.2013 17:42 • 26.07.2013 #1


15 Antworten ↓


moehre


91
24
2
Also ich habe es bis jetzt komplett ohne chemische medikamente (außer ab und zu eine viertel schlaftablette) geschafft. Wie? In dem ich mich bis jetzt überall durchgebissen habe und keine vermeidungshaltung eingenommen habe. Außerdem bin ich in analytischer Psychotherapie. Auch meine mutter und mein freund haben mir viel geholfen.

01.07.2013 17:46 • #2


renenee

renenee


263
35
9
Zitat von moehre:
Also ich habe es bis jetzt komplett ohne chemische medikamente (außer ab und zu eine viertel schlaftablette) geschafft. Wie? In dem ich mich bis jetzt überall durchgebissen habe und keine vermeidungshaltung eingenommen habe. Außerdem bin ich in analytischer Psychotherapie. Auch meine mutter und mein freund haben mir viel geholfen.


ich beiße mich auch mehr oder weniger duch iss aber echt schwer danke für die antwort.

01.07.2013 17:48 • #3


moehre


91
24
2
Am besten ist immer erstmal ein guter therapeut... hast du schon einen gefunden?

01.07.2013 17:51 • #4


renenee

renenee


263
35
9
Zitat von moehre:
Am besten ist immer erstmal ein guter therapeut... hast du schon einen gefunden?

nee noch nicht leider hier im emsland giebt es leider nicht viel möglichkeiten ich hoffe bzw erhoffe mir das es bald besser wird omg das währe schön

01.07.2013 17:53 • #5


moehre


91
24
2
Wie lange hast du denn die angststörung schon und wie äußert sich das bei dir?

01.07.2013 17:54 • #6


renenee

renenee


263
35
9
Zitat von moehre:
Wie lange hast du denn die angststörung schon und wie äußert sich das bei dir?



erschöpft und müde, ausgelaugt kein hunger, schweißausbrüche gefühl als wenn ich ohnmächtig werde ich habe auch immer noch so ein schockgefüh in der brust (angst vor einen neuen anfall?) ja allgemeine schwäche total fertig einfach und das seid 1 ner woche hatte davor fast 3 jahre ruhe kam ganz plötzlich vor ner woche abends die attake und seid dem ist alles anders . früher wahr es nur die attake danach ging es mir sofort wieder gut diesesmal leider nicht habe auch min 1 mal am tag so ne kleine wo ich merke es will wieder anfangen ....echt schei. gefühl und ich habe permanent das gefühl mein herz höhrt gleich auf oder so in der art echt schei. mal zu schnell mal zu langsam denke ich imma

01.07.2013 18:00 • #7


oette70


8
Hallo renenee,

kenne deine Sympthome leider nur zu gut. Befinde mich aktuell auch wieder in so einer Phase. Ich habe panische Angst vor einem Herzinfarkt. War erst vor 4 Wochen im KH zum durchchecken. EKG (Ruhe, Belastung, 24h, Ultraschall) Kein Befund - alles OK. Das war bereits das zweite mal innerhalb eines Jahres. Beide male organisch alles OK. Und jetzt wieder diese Panik mit unregelmäßigem Puls, Schweißausbrüchen, Appetitlosigkeit (habe in der letzten Woche 3 Kilo verloren). Versuche es jetzt mal mit Meditation. Das hat mir bei ähnlichen Problemen vor knapp 10 Jahren schonmal geholfen. Damals war es eher eine Art Phobie vor dem Büroalltag.

01.07.2013 18:20 • #8


renenee

renenee


263
35
9
Zitat von oette70:
Hallo renenee,

kenne deine Sympthome leider nur zu gut. Befinde mich aktuell auch wieder in so einer Phase. Ich habe panische Angst vor einem Herzinfarkt. War erst vor 4 Wochen im KH zum durchchecken. EKG (Ruhe, Belastung, 24h, Ultraschall) Kein Befund - alles OK. Das war bereits das zweite mal innerhalb eines Jahres. Beide male organisch alles OK. Und jetzt wieder diese Panik mit unregelmäßigem Puls, Schweißausbrüchen, Appetitlosigkeit (habe in der letzten Woche 3 Kilo verloren). Versuche es jetzt mal mit Meditation. Das hat mir bei ähnlichen Problemen vor knapp 10 Jahren schonmal geholfen. Damals war es eher eine Art Phobie vor dem Büroalltag.



hi oette70 ja genau ich auch 1 woche 4 kilo runter also ich finde es echt grausam vorallen weil mann immer denkt da iss was aber auch bei mir kadiologe kh blutunzersuchung alles ok echt schei. mmhhhh jetzt sticht es auch noch irgendwie an den nieren echt schei. . ich bin echt froh das ich euch hier habe wisst ihr das ihr beruhigt mich irgendwie mann fühlt sich ernstgenommen und nicht so alleine

01.07.2013 18:24 • #9


oette70


8
Genau - daher habe ich mich hier auch angemeldet. Da weiss man, dass man mit diesen Problemen nicht alleine dasteht. Aussenstehende und auch Ärzte können das oft nicht verstehen. Den Spruch "Das ist sicher vom Stress. Machen Sie sich keine Sorgen" habe ich vom Arzt im KH noch im Ohr. Wenn das nur so einfach wäre.

01.07.2013 18:28 • #10


renenee

renenee


263
35
9
Zitat von oette70:
Genau - daher habe ich mich hier auch angemeldet. Da weiss man, dass man mit diesen Problemen nicht alleine dasteht. Aussenstehende und auch Ärzte können das oft nicht verstehen. Den Spruch "Das ist sicher vom Stress. Machen Sie sich keine Sorgen" habe ich vom Arzt im KH noch im Ohr. Wenn das nur so einfach wäre.


ja genau mir wurde im kh gesagt ich solle mich nicht anstellen ich hätte nix dann traut mann sich auch nicht mehr irgenwo hin wenn mann nicht ernst genommen wird echt....naja ich hoffe es wird bald besser denn ich habe jetzt nach 1 ner woche die schnautze schon mega voll dA ich mich garnicht mehr freuen geschweige denn lachen kann

01.07.2013 18:33 • #11


oette70


8
Hab gerade gelesen, dass Du noch keine Psychotherapie gemacht hast. Ist bei mir ebenso. Aber wenn das so weitergeht, werde ich wohl mal in den sauren Apfel beissen und einen Therapeuten aufsuchen. Habe z.Zt Urlaub und wollte den eigentlich geniessen. Aber meine Stimmung ist so wie bei dir. Es fällt mir schwer zu lächeln oder mich über etwas zu freuen. Vielleicht bringt das "Von der Seele schreiben" hier ja etwas. Das wünsche ich dir, mir und all denen, die ähnliche Probleme haben.

01.07.2013 18:41 • #12


renenee

renenee


263
35
9
Zitat von oette70:
Hab gerade gelesen, dass Du noch keine Psychotherapie gemacht hast. Ist bei mir ebenso. Aber wenn das so weitergeht, werde ich wohl mal in den sauren Apfel beissen und einen Therapeuten aufsuchen. Habe z.Zt Urlaub und wollte den eigentlich geniessen. Aber meine Stimmung ist so wie bei dir. Es fällt mir schwer zu lächeln oder mich über etwas zu freuen. Vielleicht bringt das "Von der Seele schreiben" hier ja etwas. Das wünsche ich dir, mir und all denen, die ähnliche Probleme haben.



eine seelenverwante wie schön ja ich sehe das genau wie du ich habe übrigends auch urlaub aber eher zwangsurlaub da es im moment nicht geht ja ich werde wahrscheinlich auch therapie brauchen muss mann ma duch echt schön das wir uns so verstehen habe dich mal gespeichert damit wir auch so mal schreiben können wenn du magst

01.07.2013 18:45 • #13


oette70


8
Zitat von renenee:
eine seelenverwante wie schön ja ich sehe das genau wie du ich habe übrigends auch urlaub aber eher zwangsurlaub da es im moment nicht geht ja ich werde wahrscheinlich auch therapie brauchen muss mann ma duch echt schön das wir uns so verstehen habe dich mal gespeichert damit wir auch so mal schreiben können wenn du magst


Klar, hab dich auch mal gespeichert. Ist immer Gut wenn man bei Problemen jemanden zum Reden (bzw. schreiben) hat. Zuhause versteht mich auch nicht immer jeder.

01.07.2013 18:51 • #14


renenee

renenee


263
35
9
Zitat von oette70:
Zitat von renenee:
eine seelenverwante wie schön ja ich sehe das genau wie du ich habe übrigends auch urlaub aber eher zwangsurlaub da es im moment nicht geht ja ich werde wahrscheinlich auch therapie brauchen muss mann ma duch echt schön das wir uns so verstehen habe dich mal gespeichert damit wir auch so mal schreiben können wenn du magst


Klar, hab dich auch mal gespeichert. Ist immer Gut wenn man bei Problemen jemanden zum Reden (bzw. schreiben) hat. Zuhause versteht mich auch nicht immer jeder.



ja genau so iss es leider danke echt nett von dir tut echt gut

01.07.2013 18:57 • #15


Angeleye


10
1
Hallo ihr 2

ich hab es ähnlich wie ihr ich habe auch eine angststörung aber vorher die kommt weis keiner so genau
therapie habe ich noch keine gemacht werde aber jetzt demnächst eine verhaltenstherapie machen

wäre schön von euch zu hören

26.07.2013 18:52 • #16




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag