Pfeil rechts

Hallo alle zusammen habe eine Frage kennt sich hier irgendjemand
mit Meridianklopfen aus .
Das sind bestimmte Meridianpunkte am Körper die man beklopft wenn man z.B eine Panikattacke hat oder Ängste hat.
IIch bglaube das nennt man mf da fehlt noch ein Buchstabe fällt mir gerade nicht ein.

Wäre toll wenn sich Jemand melden würde .

lg mi

29.10.2009 14:13 • 29.10.2009 #1


2 Antworten ↓


auja, das würde mich auch interessieren.

hört sich spannend an.

29.10.2009 14:15 • #2


Christina
Alles schon mal da gewesen und in epischer Breite diskutiert...
Schleichwerbung hier im Forum

Und dann noch Zitate aus einem Klopfforum:
Zitat:
ich habe seit ca 3 Wochen schlimme Ängste. Ich beklopfe sie mit "meine Ängste", meine schrecklichen Ängste und so weiter. Leider hilft es gar nicht. (Quelle)

Zitat:
mich verlässt derzeit die Motivation weiterzuklopfen. Manchmal fange ich an, höre dann aber auch bald wieder auf. mir fehlt an Lust und Überzeugung...weil es mir wieder schlechter geht und nicht besser.... (Quelle)

Zitat:
Ich habe dann auch meine Angst spontan vor anderen (vor allem Gruppen) zu sprechen und meine panische Angst dann rot zu werden beklopft. Das hat einige Stunden und Tage in Anspruch genommen. Ich fühlte mich dannach sehr befreit und beruhigt. Doch nun leider seit gestern ist diese Angst mit voller Wucht zurückgekehrt. Ich hatte eine Besprechung und war vorher überhaupt nicht aufgeregt eher neugierig wie sich alles super verändert hat. Dann sollte sich alle mit Namen u.s.w. vorstellen und PENG! Ich bekam Herzrasen, atmete kurz und bekam riesen Angst mich ev. doch wieder zu blamieren und knallrot anzulaufen. (Quelle)

Zitat:
Doch jezt habe ich das Buch von Rainer Franke «Klopfen Sie sich frei» gekauft und bin auch jeden Tag mich am beklopfen! Doch irgend wie, klapt es bei mir nicht so ganz. (Energetische Fehlschaltung?) (Quelle)

Zitat:
Ich klopfe seit einer Woche was das Zeug hält, habe aber nicht das Gefühl, dass sich im Moment etwas ändert. (Quelle)


Liebe Grüße
Christina

29.10.2009 15:09 • #3