» »


201717.12




945
61
191
Hallo ihr Lieben ich habe ein Erfolgserlebnis und hoffe das bleibt nun auch so. Ich hatte im Sommer in der schlimmen Zeit nur noch ein Gewicht von 42 Kilo bei einer Größe von 161 cm und ein BMI von 17,1. Nun habe ich wieder 48,5 Kilo und ein BMI von 18,9 also fast Normalgewicht. Dank Mirtazapin und meiner Therapeutin.

Auf das Thema antworten

6 Antworten ↓
Danke1xDanke



  17.12.2017 10:12  
Das klingt doch prima! Damit schaust Du bestimmt richtig gut und gesund aus :) ich war bis ich 30 war auch stark untergewichtig. Hatte das selbst gar nicht so schlimm wahrgenommen (10cm Größer als du bei 47kg). Heute geht es mir viel besser und trotzdem bekomm ich Komplimente fuer meine Figur. Ich hoffe Du hältst das Gewicht und fuehlst dich wohl ein deinem Koerper!

Danke1xDanke


  17.12.2017 10:20  
Ja das kenne ich auch. Zu meiner schlimmsten Zeit hatte ich auch die ungefähr gleichen Maße wie du. 1.61 m und so Anfang 40 Kilo und das beste waren bei mir 44 kg, fühlte mich damit nicht gut und mir wurde immer gesagt, ich werde dünner und ob ich magersüchtig wäre, obwohl so schlimm dünn fand ich mich auch nicht, aber dünn genug, um sich nicht fit zu fühlen. Wo es dann besser wurde und auch damals durch das Fluoxetin wog ich dann auch endlich wieder mindestens 47-48 kg und seit paar Monaten wiege ich plötzlich 50 bis 51 kg und ich bin sooo glücklich und zufrieden. Ich habe es noch nie geschafft mindestens 50 kg zu wiegen, egal wie viel ich esse. Und das komische ist noch, dass ich in letzter Zeit wieder weniger esse und normalerweise ist es so, dass ich dann sofort wieder abnehmen, aber diesmal ist es nicht so. Ich nehme gerade weder zu und ab, also immerhin :)

Danke1xDanke


11
7
  03.02.2018 09:56  
Super, man muss auch besonders die Erfolgserlebnisse im Auge behalten und nicht nur die schlechten :)

Danke1xDanke


100
2
23
  08.02.2018 01:00  
Frozen93 hat geschrieben:
Hallo ihr Lieben ich habe ein Erfolgserlebnis und hoffe das bleibt nun auch so. Ich hatte im Sommer in der schlimmen Zeit nur noch ein Gewicht von 42 Kilo bei einer Größe von 161 cm und ein BMI von 17,1. Nun habe ich wieder 48,5 Kilo und ein BMI von 18,9 also fast Normalgewicht. Dank Mirtazapin und meiner Therapeutin.


glückwunsch, alles gute weiterhin. teste grad auch das Mirazapin, schaun was es bei mir bringt, könnte auch paar KG mehr vertragen :P

Danke1xDanke


1005
2
Wien
497
  08.02.2018 07:43  
Schön, dass du so einen Erfolg erzielen konntest.



921
3
nrw
172
  08.02.2018 07:55  
Ich hab auch ein erfolgserlebnis. Nachdem ich wochenlanng Angst hatte und fast nicht mehr aus dem haus gegangen bin , hab ich mich in Situationen begeben die mir angst machen. Das war sehr schwer und die angst war groß. Gestern war ich alleine einkaufen und die Angst blieb im Hintergrund. Nur eine leichte Anspannung. Nächste woche werde ich zug fahren üben. Zuerst mit einer Freundin uund dann alleine.

Danke2xDanke

« Sich Gutes tun - was macht ihr da so? Histaminintolerant - Ernährung umzustellen » 

Auf das Thema antworten  7 Beiträge 

Foren-Übersicht »Angst & Panikattacken Forum »Erfolgserlebnisse, Tipps & Selbsthilfe Ratgeber


 Themen   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 

Juhu, da bin ich! Panikattacken bei Stress

» Neu hier? Mitgliedervorstellungen & Infos

26

1230

18.11.2010

Juhu! Habs geschafft!

» Erfolgserlebnisse, Tipps & Selbsthilfe Ratgeber

5

887

24.12.2011

Neue Klamotten! Juhu!

» Hyperhidrose & starkes Schwitzen Forum

2

571

10.06.2003

Juhu bin mit der Bahn gefahren

» Erfolgserlebnisse, Tipps & Selbsthilfe Ratgeber

4

457

20.05.2010

Juhu! Ich bin nicht alleine!

» Neu hier? Mitgliedervorstellungen & Infos

4

366

28.02.2014


» Mehr ähnliche Fragen