Pfeil rechts

blamecoco
Schönen guten tag an alle leidensgenossen da draußen

Erstmal danke für die Aufnahme ich hoffe hier anderen helfen zu können und auch vllt die ein oder anderen Tricks und tipps gegen Panikattacken aufzuschnappen.

Wie ihr oben schon lesen könnt, leide ich an einer Panikstörung und das seit gut 2 Monaten. Die Symptome sind: Schwindel - drehschwindel oder auch schwankende Böden, Bauchzittern und zwar dauerhaft! Falla wer auch sowas hat, bitte ich um tipps wie ich das weg bekomme - es raubt mir den letzten nerv und auch den Atem! , Migräne - auf der rechten Seite, Mundtrockenheit, Adrenalinstöße - was ich persönlich am unangenehmsten finde, Füße kribbeln, Handzuckungen, Waden verkrampfen, schnell außer Atem, Schleier vor den Augen.

Am häufigsten treten die Symptome im Bus, im Einkaufszentrum und meistens abends wenn ich im Bett liege.

Momentan nehme ich atisol 25mg um mich zu beruhigen. Ich habe erst am 11 04 meine erste Therapie Sitzung und ihr könnt euch nicht vorstellen wie ich mich darauf freue den panikattacken den Kampf anzusagen!

Nun habe ich ein paar tipps für euch was ihr machen könnt falls ihr wieder vor einer Attacke steht.
Das was mich am meisten beruhigt ist unter die dusche zu stehen, lauwarmes Wasser! Schön einseifen danach einen Tee kochen schön ins Bett kuscheln und falls vorhanden den partner darum bitten den Kopf zu massieren wirkt wunder!
Tipp 2 : Auf den Balkon oder ans fenster sitzen, tee trinken und sich laut 5 Dinge die man sieht, 5 Dinge die man hört und 5 dinge die man riecht aufsagen.
Tipp 3 : Alles notieren was ihr gerade erlebt und bitte sehr ausführlich das lenkt sehr ab. Allerdings nur für Menschen geeignet die sich nicht gleich reinsteigern, ansonsten wird das Gegenteil von beruhigen passieren und man Bildet sich mehr ein als ist.
Tipp 4 : Musik hören - Lieblingslier. Mit singen so laut es geht.

Jeder muss selber eine sache finden die ihn beruhigt. Vllt habe ich ja dem ein oder anderen geholfen. ♥

Und immer daran denken: Es sind nur Gefühle und Gefühle bringen einen nicht um! Gemeinsam können wir stark sein!

02.04.2014 14:20 • 02.04.2014 #1


5 Antworten ↓


Hi,

willkommen im Forum.

Was mich wundert: Wie kommst du darauf, dass das "Panikattacken" sind, was du hast?

Bei den von dir geschilderten Symptomen - als Summe - würde ich als erstes mal an Magnesiummangel denken! (Und vielleicht noch weitere wichtige Nährstoffe.)
http://www.dr-neidert.de/index.php/biom ... d-ursachen

Und was mich sehr wundert: Schon 2 Monate nach den ersten Erscheinungen hast du eine Diagnose und einen Therapieplatz?

Und hast jetzt schon Erfahrungen = Ratschläge parat, was dagegen hilft?

02.04.2014 14:26 • #2



Gefühle bringen einen nicht um

x 3


blamecoco
Ich war in den letzten zwei Monaten oft beim allgemein Arzt und im Krankenhaus bei einem Psychologen gewesen. Ekg war immer inordnung, blutwerte ebenso. Jeder Arzt bei dem ich war meinte das ich unter einer panikstörung leide.

Warum ich so schnell einen Termin bekommen habe: keine Ahnung. Ich freue mich drüber. Wunder gibt es immer wieder .

02.04.2014 14:36 • #3


blamecoco
Ich habe mich dazu in den letzten Wochen viel damit beschäftigt deswegen kann ich auch viel dazu sagen.

02.04.2014 14:37 • #4


Zitat von blamecoco:
Ich war in den letzten zwei Monaten oft beim allgemein Arzt und im Krankenhaus bei einem Psychologen gewesen. Ekg war immer inordnung, blutwerte ebenso. Jeder Arzt bei dem ich war meinte das ich unter einer panikstörung leide.

Warum ich so schnell einen Termin bekommen habe: keine Ahnung. Ich freue mich drüber. Wunder gibt es immer wieder .

Das erscheint mir auch wie ein Wunder. Herzlichen Glückwunsch. Und hoffentlich ist es wirklich die richtige Diagnose. Ohne einen gesunden Körper kann eine Psycho-Therapie ja nicht helfen.

Was für eine Therapie wird es denn?

02.04.2014 14:40 • #5


blamecoco
Falls du in Berlin wohnst: H. B. heißt die nette Dame.

Nun das wird sich dann raus stellen. Doof gesagt ne Psychotherapie
Ich hatte erst ein "vorstellungstermin" bei ihr. Wie sie mit mir meine Symptome behandelt, werde ich dann erfahren.

02.04.2014 14:47 • #6




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag