Pfeil rechts

Hallo ihr Lieben!

Am vergangenen Wochenende habe ich mich für eine Fortbildung für Progressive Muskelentspannung (für Kinder und Jugendliche)
angemeldet. Das Institut befindet sich im Odenwald, also ca 190 km vom Saarland entfernt.

Und wisst ihr was? Ich freue mich auf diese Fortbildung, auf interessante Menschen und den Austausch mit anderen Entspannungstrainer/Innen ... und keine negativen Gedanken bei der Überlegung: Mensch, du mußst so lange mit dem Auto dahin fahren.

Ein noch ungewohntes Gefühl, keine Angst zu verspüren, sondern sich über das Neue zu freuen.

... ich genieße es einfach.

Gute Woche euch allen

Michael

PS: Das beste, was ich machen konnte, war die Ausbildung als Kursleiter für PME im Nov. 2007!

07.12.2008 19:51 • 08.12.2008 #1


4 Antworten ↓


Hallo Michael / Saarland,

ich freue mich für Dich.
Das ist ein tolles Gefühl.

Liebe Grüße
Catwoman

07.12.2008 19:54 • #2



Freude über eine längerer AB-Fahrt?

x 3


Klasse Michael! Es ist schön das du nun wieder das schöne spürst ohne die Angst! Es ist doch herlich das Gefühl! Gratuliere!

08.12.2008 09:00 • #3


Hallo Michael,
ich denke, dass ist der Zustand, den wir erreichen wollen. Die Angst beherrscht unsere Gedankenwelt nicht mehr, wir erkennen, dass es noch viel viel mehr gibt ausser Angst.
Ein kleines Beispiel dazu: Letzte Woche war ich bei den Trauerfeierlichkeiten eines lieben Bekannten, erst in der Kirche, dann Busfahrt zum Friedhof, Beerdigung, wieder Busfahrt zurück zum Kaffee trinken. Das sind für Leute mit Platzangst Situationen, die auch ohne Trauer schwer auszuhalten sind. Im Vorfeld hatte ich mir schon wieder einige Gedanken gemacht, wie ich am besten aus welcher Situation hinaus könnte.
ABER: Ich konnte meine Gedanken voll auf die Feierlichkeiten und die Erinnerung an den Verstorbenen konzentrieren, an das viele gemeinsame Erlebte - die Angst hatte gar keinen Platz.
Ich habe während der gesamte Zeit keine Angst gehabt. Es gibt noch andere Gedanken, als nur die an die Angst.

Liebe Grüße
engelchen106

08.12.2008 10:05 • #4


Super Michael, Hach dat freut mich so sehr für dich. Siehste es geht doch wir müssen nur an uns glauben und uns selbstvertrauen und Die Angst verliert an Macht . Wir können dann auch ganz anders mit der Angst umgehen find das klasse was zu leistest und was du schaffst ja man muss sich Ziele setzten du hast dir e inen Weg gesucht das ist super,

Michael ich wünsche dir weiterhin viel Mut kraft Erfolg


hach schön wenn es wieder einer von uns geschafft hat und der Angst die Zähne zeigt.

Knuddelt dich lieb

dat Biggi

08.12.2008 10:27 • #5




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag