Pfeil rechts

Gobi76
Hallo,

mein Freund ist gestern morgen beruflich weggeflogen. Er kommt Donnerstag wieder.
Ich hab mir also gestern den ganzen Tag gesagt: schön ruhig bleiben. Du wirst nicht ohnmächtig!
Es war echt erstaunlich, aber ich habe überlebt . Ich hatte natürlich ein bißchen Schwindel, schwitzige Hände und die ganz beliebten Kälteschauer.
Heute war dann mein erster Arbeitstag nach 1 Woche Urlaub. Ich hab vorher geglaubt, ich kann die ganze Nacht nicht schlafen und werde ein Wrack sein. War aber gar nicht so schlimm. Ich bin nur 1 mal wach geworden und schnell wieder eingeschlafen.
Es kostet zwar ganz schön Kraft, aber ich werde dann jetzt den zweiten Abend und die zweite Nacht in Angriff nehmen. Nur das mit dem Stolz sein ist noch nicht so einfach. Ich bin trotz allem immer noch der Meinung, dass es ja nicht wirklich eine große Leistung ist, etwas so zu machen, wie alle normalen Menschen auch.
Daran muss ich noch arbeiten.
Vielen Dank fürs zu-lesen .
LG Gobi

23.02.2009 17:57 • 02.03.2009 #1


3 Antworten ↓


Hallo,


Hallo, was lese ich da, das es KEINE leistung ist.

Diesen schweren Weg zur gehen.

Das stimmt nicht, die Nacht alleine zu überstehen, finde ich sehr groß artig und schreibe Dir das in dein Freudebuch rein.

Das ist ein Buch, wo du alles postive erfahrungen reinschreibt.

Ich wünsche Dir weiterhin, so viele Erfolge.

Ella

01.03.2009 17:33 • #2



Erste Nacht überlebt

x 3


Gobi76
Danke Ella,
das ist ganz süss von Dir .

Jetzt ist er auch wieder da, und ich hab tatsächlich die anderen Tage auch noch durchgestanden.

LG Gobi

01.03.2009 18:11 • #3


Man toll,

Diese Zeit hast du super toll überstanden,
Ein Grund zur feiern.
Wieder ein Schritt nach vorne.

Ich freue mich für dich.

Ella

02.03.2009 11:19 • #4